My Babyclub.de
binationale familie

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Estelle
    Powerclubber (72 Posts)
    Eintrag vom 26.11.2008 14:01
    hallo ihr lieben,
    ich bin neu hier und es gefällt mir hier bei euch sehr gut.ich bin mama einer 16 monate alten tochter-estelle-.ich bin zwar in deutschland geboren aber meine eltern sind aus polen.der papa meiner tochter ist nigerianer.sind hier auch andere mütter aus binationalen familien zum austausch?

    freu mich über eure antworten

    liebe grüße geli
    Antwort
  • Estelle
    Powerclubber (72 Posts)
    Kommentar vom 28.11.2008 14:02
    hi matheosmama,
    nein ich habe keinen bestimmten grund.hat mich nur interessiert,zumal meine kleine ja afrodeutschpolnisch :O) ist und dem zufolge auch sehr krauses haar hat.da ist es echt klasse wenn man da erfahrungen austauschen kann und mich würde ganz ehrlich auch mal interessieren ob es afrodeutsche kinder wirklich teilweise schwerer haben in unserer gesellschaft.muss dazu sagen,dass mir dies zum glück noch nie aufgefallen ist oder uns jeman doof kam.sicherlich wird hier und da gekuckt aber das stört mich nicht bis jetzt war jeder,egal in welcher altersgruppe entzückt von ihr allerdings hört man hier und da auch ne menge horrorgeschichten.

    liebe grüße
    geli
    Antwort
  • Estelle
    Powerclubber (72 Posts)
    Kommentar vom 29.11.2008 14:23
    hi alex,
    ich hoffe auch das wir und vorallem estelle dies nie erfahren muss.du wir lachen,ich bin von den neuen bundesländern(thüringen).siehst du,die ausnahme bestätigt nicht die regel.jetzt hoffen wir mal,dass unser 2.geplanter nachwuchs nicht lange auf sich warten lässt.
    wie sieht es den diesbezüglich bei dir aus?

    schönes,erholsames wochenende
    geli
    Antwort
  • Estelle
    Powerclubber (72 Posts)
    Kommentar vom 01.12.2008 10:47
    hallo alex,
    estelle hat nen richtigen krause kopf und so wie es momentan aussieht,kommt ihr geschwisterchen wohl sehr schnell.bin seit samstag überfällig.will aber noch bis kommenden samstag warten,mein zyklus kann ja auch länger sein.falls ich aber echt schwanger sein sollte,kommt es im august zur welt und da ist estelle gerademal 2 geworden.alledings haben wir schon vorher geplant,dass sie ab september vormittags in die kita geht,weil sie unbedingt mit kindern zusammensein will.
    viele haben in den foren geschrieben,dass sie es sich mmit zwei kleinen kinder sehr stressig vorstellen,diese sorge mache ich mir komischerweise nicht.ich krieg das schon hin,papa ist ja auch noch da und estelle ist wirklich verrückt nach kindern,vorallem nach babies,sie ist wirklich sehr aufgeschlossen.geht matheo mit drei oder auch schon früher in die kita?

    liebe grüße geli
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.