My Babyclub.de
vorsorge untersuchungen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • jasmin26
    Juniorclubber (34 Posts)
    Eintrag vom 22.01.2009 19:09
    huhu mal ne frage..habe mich jetzt mit meiner freundin total zerstritten,und zwar gehts um die u9 und sonstigen vorsorge untersuchungen, sie hat jetzt bald mit ihrer tochter die schuluntersuchung und hatte mit ihr bis auf die u8 und u9 alle untersuchungen machenlassen,als sie dann hörte das diese untersuchungen keine pflicht sind ging sie zu den untersuchungen nich mehr... ( sonst ging sie immer hin also zum impfen und wenn sie krank war)

    nun steht ja diese vorschuluntersuchung an und da muss /kann man ja den impfpass,das vorsorge heft mitbringen.
    nun zu meiner frage...

    wie machen die das jetzt? wegen der u untersuchung... habe mal im inet gegoogelt und da steht das wenn KEIN 9 vorliegt werden das kind extra untersucht von einer amtsärztin um auffälligkeiten festzustellen.sonst würde nur hör,-seh und motorik etc gemacht werden.

    stimmt es?? gibt es dann quasie ne extra untersuchung?? und warauf muss sie sich einstellen?

    die kleine is aber sehr gut entwickelt..kann ihren namen schreiben etc. also keine auffälligkeiten


    Antwort
  • Keks
    Superclubber (321 Posts)
    Kommentar vom 23.01.2009 21:25
    Hallo Jasmin,
    meines Wissens sind die Vorsorge Untersuchungen alle Pflicht und wenn man diese nicht einhält wird man sogar gemeldet. Eine Freundin hat auch Post vom Jugendamt bekommen, weil ihr Arzt vergessen hatte den Bogen aus dem U-Heft weiterzuleiten.
    Allerdings kann ich Dir nicht sagen wie es bei der U9 aussieht, soweit sind wir noch nicht.
    Aber wenn Deine Freundin alle Untersuchungen hat machen lassen, muss sie sich doch auch keine Gedanken machen.
    Antwort
  • jasmin26
    Juniorclubber (34 Posts)
    Kommentar vom 23.01.2009 23:07
    hmm... also impfen lassen hat sie ihre kiddies. das weiss ich den impfpass habe ich gesehen...nur wegen den u untersuchungen,,, naja ...also post vom jugendamt hat sie nich bekommen..hat sie mir jedenfalls noch nichts von erzählt... ach muss sie wissen.... und erfahren wenn sie bei der untersuchung is... denkemir den kopf werden sie ih nich abreissen... also was ich gelesen /gegoogelt habe is das in bayern diese untersuchungen pflicht sind...aber ob es auch in nrw (minden/hannover/ herford ) is weis ich nich.

    wie isn das... in kindergarten sind ja auch solche untersuchungen/tests für die schule... werden die automatisch weitergeleitet???

    und noch ne frage: wird die kleine dann nich eingeschult?

    und m inet steht das es sonst bei nich vorlage 2 untersuchungen gibt: also eine normale wo motorik usw geprüft ird...und eine weitere wenn die u9 nich da is oder nachweisbar dann wird das kind nochmal ausfühlich vom amtsarzt untersucht...

    weiss wer ob das stimmt??

    lg
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.