My Babyclub.de
Erfahrungsberichte Wassergeburt?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • bcn
    Powerclubber (95 Posts)
    Eintrag vom 12.03.2009 17:38
    Hallo zusammen,

    ich könnte mir eine Wassergeburt gut vorstellen (ET ist ca. in vier Wochen), Krümel liegt auch (endlich!) richtig herum und sonst gabs während der Schwangerschaft keine Komplikationen.

    Kann hier irgendjemand von einer Wassergeburt berichten? Würdet ihr das wieder machen? Gibt's pros und contras?

    LG
    Dani
    Antwort
  • Rose2577
    Superclubber (127 Posts)
    Kommentar vom 13.03.2009 15:33
    Hallo!
    Ich kann nur für mich sprechen ,aber ich würde immer wieder mein kind im Wasser zur Welt bringen,das warme Wasser war so Entspannend da hörten doch glatt die schlimmen schmerzen auf und ich konnte mich voll und ganz darauf konzentrieren mein Kind raus zu Pressen.Es soll entspannender für das Kind sein deshalb wollte ich ne Wasser geburt und ich kann nur sagen wenn das Kind sanft ins Wasser gleitet und nicht gleich von der Schweerkraft erdrückt wird ist das wohl wirklich besser fürs Kind meine Mira hatte nicht einmal geschrien sie hat mal kurz aufgemukst als sie aus dem Wasser kam aber das Babygeschrei blieb aus sie war entspannt und fühlte sich wohl,es war schön als sie sanft ins Wasser glitt und zwischen meinen Beinen rumschwam.Aber jede Frau empfindet eine Wassergeburt anderser und im Sommer würde ich warscheinlich dafon absehen da das Wasser schon ziemlich warm ist du kannst nur deine eigenen Erfahrungen damit machen und wenn es dir nicht gefällt kannst du auch jederzeit die Wanne wieder verlassen.
    LG Pia
    Antwort
  • Sternchen27
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 19.03.2009 10:24
    hey ich möcht auch eien wasser geburt weil wenn ich immer bisschen ziehn im unterbauch habe nehm ich ein bad und das tut so gut also hab ich mich entschieden das ich ne wassergeburt möchteLg steffi
    Antwort
  • Sr777
    Powerclubber (63 Posts)
    Kommentar vom 19.03.2009 10:29
    Hätte ich bei beiden Kindern gern gemacht.
    Als ich dann in der Wanne war wurden die Wehen immer stärker und am Ende so schmerzhaft das ich eine PDA bekommen habe.
    Ich weiß wirklich nicht wie man das aushält ohne. Vielleicht lag es aber auch daran das es keine kleinen Babys waren (Kopfumfang war 38cm, 54cmlang und 4,5 Kilo schwer.
    Wie macht ihr das bloß ohne Holzhammer?Gibts nen Trick?
    Für die Kinder ist eine Wassergeburt bestimmt das beste.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.