My Babyclub.de
Hilfe

Antworten Zur neuesten Antwort

  • glorietta02
    Powerclubber (51 Posts)
    Eintrag vom 23.05.2009 13:23
    Hi
    Ich bin neu hier und möchte mich vorstellen:-) ich heisse michaela und bin 28 jahre alt.
    Ich brauch so dringend eure hilfe...
    habe letzte woche nach viertägigem ausbleiben der regel einen ss test gemacht der positivi war (clearblue) hab mich so gefreut.
    am montag haben dann ganz leichte schmierblutungen eingesetzt und am dienstag war ich beim FA der noch nichts sehen konnte.
    bluttest hab ich gemacht. am mittwoch hab ich eine blutung bekommen, so ähnlich wie die mens und in der nacht hatte ich krämpfe die aber so waren wie immer wenn ich die mens hab. heut hab ich nichts mehr, und der hcg test vom dienstag war positiv, aber gilt das noch?? ich hab so angst dass ich nen abgang hatte.. ich bin total unerfahren weil das meine erste ss ist... soll ich noch nen test machen? bin schon soweit alles anzuzweifeln.
    Könnt ihr mir helfen???
    Antwort
  • Reiki
    Superclubber (289 Posts)
    Kommentar vom 24.05.2009 10:48
    Hallo glorietta,

    mensch, das hört sich leider ganz danach an. Trotzdem würde ich nächste Woche zum FA gehen. Klar, beim letzten Besuch war es natürlich viel zu früh überhaupt was zu sehen, so kurz nach dem pos. Test.
    Also manche Frauen haben Blutungen und trotzdem eine intakte Schwangerschaft. Du solltest aber zuhause keinen weiteren Test machen, denn selbst wenn du einen Frühabort (Abgang) hattest wäre wahrscheinlich der Test noch positiv und du wüsstest auch nicht was los ist. Dein FA wird auch nochmal Blut abnehmen, falls er immernoch nichts sehen kann. Daran sieht er dann ja ob die HCG-Werte gestiegen oder gefallen sind.
    Drück Dir die Daumen und lass von Dir hören, wenn du mehr weisst.

    Lg
    Antwort
  • glorietta02
    Powerclubber (51 Posts)
    Kommentar vom 27.05.2009 17:59
    Hi
    Leider hat es sich herausgestellt dass es ein Abgang war..
    Meine Frauenärztin war so kalt und lustlos die hat einfach gesagt, tja ich muss nun gucken ob alles abgeflossen ist.. total schlimm.
    bin voll fertig.. ich hab halt angst dass bei der nächsten ss des gleiche wieder passiert.. ich wünsche mir wirklich ein kind und hoffe es klappt dann schnell...
    Antwort
  • carry36
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Kommentar vom 27.05.2009 19:30
    hallo glorietta, das tut mir leid, aber eins kann ich dir sagen: ZU DER DOOFEN NUSS WÜRDE ICH NICHT NOCHMAL GEHEN!!! such dir nen netten arzt (od ärztin), frag mal deine freundinnen od kolleginnen.
    grüsse
    Antwort
  • Reiki
    Superclubber (289 Posts)
    Kommentar vom 27.05.2009 20:17
    Hallo Michaela,

    das tut mir sehr leid, dass es wirklich ein Abgang war. Deine FÄ scheint wahrscheinlich Patientinnen am Fließband zu behandeln, wenn man derart kalt eine Diagnose überbringt. Das ist nicht sehr einfühlsam.
    Möglicherweise hat sich das befruchtete Ei nicht richtig bei Dir einnisten können, dass passiert leider ganz oft. Dann ist der Test schon positiv, aber es kommt gar nicht wirklich zu einer Schwangerschaft, aber das weisst du sicher alles selber schon. Trotzdem ist es so enttäuschend, wenn man endlich den langersehnten positiven Test in der Hand hält. Die Freude ist ja nun mal da, auch wenn man noch keine Bestätigung hat.
    Kopf hoch, Michaela, lass dich nicht entmutigen! Wie lange übt ihr denn bisher?

    Lg
    Antwort
  • glorietta02
    Powerclubber (51 Posts)
    Kommentar vom 27.05.2009 22:43
    Also ein Vierteljahr!ist noch net lange aber man freut sich halt echt wenn der Test dann positiv ist...
    Antwort
  • glorietta02
    Powerclubber (51 Posts)
    Kommentar vom 27.05.2009 22:43
    Also ein Vierteljahr!ist noch net lange aber man freut sich halt echt wenn der Test dann positiv ist...
    Antwort
  • glorietta02
    Powerclubber (51 Posts)
    Kommentar vom 27.05.2009 22:45
    Ja Wechsel auf jeden Fall den Arzt !!
    Antwort
  • Rose2577
    Superclubber (127 Posts)
    Kommentar vom 28.05.2009 09:38
    Das tut mir leid, das dein kleiner Krümmel von dir gegangen ist. Deine FÄ verstehe ich nicht so kann man mit nem Patienten nicht umgehen , es ist ja schließlich was schlimmes und keine kleine labalie, gut das du deinen Arzt wechselst das muß wirklich nicht sein.
    LG Pia
    Antwort
  • Reiki
    Superclubber (289 Posts)
    Kommentar vom 28.05.2009 21:03
    Ich weiss es klingt für dich in dieser Situation nicht ganz überzeugend, aber immerhin kannst du im Gegensatz zu vielen anderen hier behaupten, dass du schnell schwanger werden kannst! Weisst du, das tröstet jetzt sicher nicht so, aber im Grunde wäre ich froh wenn ich nach 1 Jahr üben wenigstens mal wüsste, ob es überhaupt klappen kann. Wenn es Dir damit besser geht, dann sieh es vielleicht als "Probelauf" deines Körpers für die richtige Schwangerschaft. Und die wird sicher nicht lange auf sich warten lassen. Denk positiv, hm? Und das nächste Mal wird es dann ein netter neuer FA feststellen :-D

    Lg
    Antwort
  • glorietta02
    Powerclubber (51 Posts)
    Kommentar vom 28.05.2009 23:17
    Hi reiki
    Du hast vollkommen recht von der Seite hab ich es noch gar nicht gesehen!es tut einfach gut sich mal auszutauschen!nächsten Mittwoch hab ich termin bei nem neuen frauenarzt.
    Antwort
  • Reiki
    Superclubber (289 Posts)
    Kommentar vom 29.05.2009 18:54
    Das ist gut. Drücke Dir die Daumen, dass der neue umgänglicher ist und vor allem, dass sich dein Traum bald erfüllt!

    Lg
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.