My Babyclub.de
Sodbrennen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • iska
    Powerclubber (85 Posts)
    Eintrag vom 01.06.2009 21:58
    Hallo Claudia,
    ich glaube das Problem hat fast jede Schwangere.
    Also ich bin jetzt in der 23 Woche und seit paar Wochen habe ich es mal mehr mal weniger.
    Also mir hilft bis jetzt immer etwas Milch trinken, nicht zu spät essen und etwas höher mit dem Oberkörper schlafen.
    Ach ja was noch gut ist, auf der linken Körperseite schlafen, so bleibt die Säure im Magen.Dreht man sich auf die rechte Seite so fließt sie wieder in die Speiseröhre.So ist es bei mir :-)

    Das Gute ist, nach der Geburt hört es auch sofort auf zu brennen.
    So war es bei meiner ersten Schwangerschaft.
    Wenn es unerträglich wird dann kann man auch mal Riopan oder so einnehmen.

    Liebe Grüße und alles Gute weiterhin!

    Isa
    Antwort
  • NeverEndingHope
    Powerclubber (62 Posts)
    Kommentar vom 02.06.2009 09:46
    Hallo liebe Claudia ;o)

    Hatte das Problem , bzw. habe das Problrm auch. Milch trinken wirkt tatsächlich wunder! Ich mache es immer so das ich morgens Müsli oder Kelloggs mit viel Milch esse und dann hab ich den ganzen Tag Ruhe ;o)

    Alles Liebe und weiterhin eine schöne Schwangerschaft
    Antwort
  • NeverEndingHope
    Powerclubber (62 Posts)
    Kommentar vom 02.06.2009 12:49
    Und Haushaltsnatron soll angeblich auch Wunder wirken!! ;o)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.