My Babyclub.de
Schwanger, wie sag ich es meinem Chef?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Leni09
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Eintrag vom 20.08.2009 13:16
    Hallo,

    ja, der Schritt, es dem Chef zu beichten, war auch super schwer für mich...
    Ich kann dich sehr gut verstehen!!

    Aber auf der anderen Seite, wenn es ersteinmal so weit ist, das du schwanger bist, wirst du dich so sehr darüber freuen, dass der Schritt bei weitem nicht mehr sooo schwer sein wird, wie man es vorher vermutet hat.
    Und du wirst es ja auch bestimmt Deinen Kollegen erzählen und dann wird es sowie wahrscheinlich schnell die Runde machen.

    Und so hart ein Chef vielleicht auch sein mag, wenn es dann doch um ein Baby geht, wird er sich auch einfach nur für dich freuen!! :-)
    Antwort
  • Tschakkalakka
    Powerclubber (58 Posts)
    Kommentar vom 20.08.2009 13:42
    genau, da würde ich mir auch keine allzu großen gedanken machen! ich glaube nicht, dass einem da ein chef steine in den weg legt! =)
    Antwort
  • Reiki
    Superclubber (289 Posts)
    Kommentar vom 23.08.2009 16:09
    Erst 7 Wochen vor Beginn der Elternzeit musst du das schriftlich deinem Arbeitgeber mitteilen
    Lies mal hier
    http://de.wikipedia.org/wiki/Elternzeit
    Ob er das akzeptiert oder nicht, machen kann er doch eh nicht viel wegen dem Kündigungsschutz. Denk doch einfach nur an Deine Zukunft. Das ist schliesslich dein Leben, deine zukünftige Familie und ausserdem: Wenn ein Chef Frauen im "gebährfähigen" Alter einstellt, dann muss er nunmal damit rechnen :)

    Lg
    Antwort
  • Tschakkalakka
    Powerclubber (58 Posts)
    Kommentar vom 24.08.2009 08:55
    naja, ich würde das nicht erst 7 wochen vorher machen. bis dahin sieht man es ja doch schon deutlich und ich würde mir als chef da n bisschen "verarscht" vorkommen, wenn man das deutlich sieht, sie aber nichts sagt! dann lieber frühzeitig raus mit der sprache und gut ist!

    und, wie gesagt, ich glaube nicht, dass da ein chef was sagt, die sind doch auch nur menschen und wenn doch, da hat Reiki recht, kann er ja eh nix dran ändern ^^
    Antwort
  • Reiki
    Superclubber (289 Posts)
    Kommentar vom 24.08.2009 21:06
    Nein, nein, ich meinte am Anfang meines Beitrags anders: das mit der Schwangerschaft muss man natürlich so bald wie möglich (spätestens so in der 12. SSW) mitteilen. Aber ob und wie lange die Elternzeit gehen soll, muss man wohl erst 7 Wochen vor dem Beginn sagen. :)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.