My Babyclub.de
werd noch wahnsinnig...!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Nicky00
    Superclubber (101 Posts)
    Eintrag vom 11.11.2009 11:35
    Hallo Leute.

    Ich muß mir grad mal meinen Frust von der Seele schreiben.
    Geht´s Euch auch so ? Da habt ihr euch (als Paar) nun dafür entschieden eure Liebe zu krönen ... ... Ihr setzt die Pille ab und nix passiert ?!?

    Ich meine, ich sehe überall massenhaft Kutschen oder Schwangere oder höre von "Bald-Mamas" und so weiter, aber selbst !?!

    Das allergrößte Problem bei der Sache ist für mich allerdings, das ich meinen Freund dadurch (scheinbar) auch verrückt mache.

    Irgendwie hat der jeden Zyklus ein anderes "Problem" - entweder ihm tut der Rücken weh, oder er hat Bauchschmerzen oder fühlt sich krank und so weiter. Und das ist dann meist so, wenn ich grad in die fruchtbaren Tage komme !

    Wir hatten immer richtig guten Sex, aber seit ich die Pille abgesetzt hab, denk ich er fühlt sich nur noch als "Samenspender"...

    Manchmal stößt er mich weg und dann fühl ich mich so was von mies. Möchte dann am Liebsten wieder die Pille nehmen und mich von dem ganzen Kinderwunsch-Thema verabschieden.

    Warum kann das nicht einfach die "schönste" Zeit im Leben sein??? Für mich ist´s nicht so !

    Wäre echt dankbar für eure Antworten und Tipps.
    Antwort
  • Silvester31
    Powerclubber (59 Posts)
    Kommentar vom 11.11.2009 12:21
    Hallo liebe Nicky,

    das klingt ja gar nicht gut! Seit wann hast du die Pille abgesetzt? Es tut mir leid, wenn ich das frage, aber hat dein Freund zugestimmt, das du die Pilla abgesetzt hast? Man darf sich am Zeugen von einen Baby niemals unter Druck setzen und es müssen auch alle beide wollen. Seit ich abgesetzt habe, habe ich eine totale Hormonstörung. Der Körper muss sich erst regenerieren. Hatte auch schon paar Mal SS-Anzeichen. Tests und Untersuchungen bei Arzt waren alle negativ.

    Du kannst mich auch gern privat anschreiben ;-) ich höre dir gern zu! ;-)

    Antwort
  • Melbi78
    Powerclubber (93 Posts)
    Kommentar vom 11.11.2009 12:30
    Hallo Nicky!

    Ganz wichtig ist es, dass Ihr Euch nicht gegenseitig unter Druck setzt und Du Deinem Freund nicht bewusst oder unbewusst das Gefühl vermittelst, dass er nur noch der "Samenspender" ist. Das Herzeln sollte die schönste Nebensache der Welt sein und nicht nur Mittel zum Zweck.

    Sprech mit Deinem Freund über Deine Ängste/Befürchtungen. Frag ihn wie er die Situation empfindet und sag ihm wie Du die Situation empfindest. Sucht nach einer gemeinsamen Lösung, damit Euch das Herzeln wieder spaß macht. Wenn Ihr offen über Eure Sorgen sprecht, werdet Ihr sicherlich einen Weg finden, dass Euch das Herzeln wieder spaß macht.

    Ich weiß nicht, in welchem ÜZ Ihr seit, aber manchmal dauert es leider etwas länger. Bei uns hat es im 12 ÜZ endlich geklappt. Wir haben uns irgendwann ein Zeitfenster von einem Jahr gesetzt, wenn es bis dahin nicht geklappt hätte, hätte ich mich von meiner Frauenärztin beraten lassen. Bis dahin waren wir relativ entspannt. Vielleicht würde Euch so ein Zeitfenster auch etwas Druck aus der Sache nehmen?

    Drück Euch die Daumen, dass es bald klappt und Ihr wieder Spaß an der Sacher habt.

    Melanie
    Antwort
  • Murmelbauch2009
    Very Important Babyclubber (1126 Posts)
    Kommentar vom 11.11.2009 12:44
    Bei uns hat es nach einer FG im letzten Jahr genau 1 Jahr gedauert, bis ich wieder erneut ss geworden bin, habe mich auch viel zu sehr unter Druck gesetzt, und meinen Mann damit auch, so dass er sich tatsächlich wie ein Zuchtbulle gefühlt hat.
    Wir haben dann darüber geredet/gestritten... :), und als ich dachte, meine fruchtbaren Tage wären schon vorbei, und wir einfach aus Spaß an der Freud Sex hatten, da hat es plötzlich geklappt!

    Der Kopf spielt meiner Meinung nach eine große Rolle, habt einfach dann Sex, wenn ihr Lust habt, ohne die fruchtbaren Tage auszurechnen, oder Ovulationstest und den ganzen Kram, das setzt einen nur zusätzlich unter Druck, und wer möchte außerdem seinem Kind später mal erzählen, dass es gezeugt wurde, weil es gerade an der Zeit war (mit Stoppuhr ;)), und nicht aus Liebe, so wie es eigentlich sein sollte!
    Psychischer druck ist der Babykiller Nummer 1!!!

    LG Dani + Denise (37.SSW)
    Antwort
  • Nicky00
    Superclubber (101 Posts)
    Kommentar vom 11.11.2009 13:20
    Danke für die schnellen Antworten.
    Wir sind jetzt im 7.ÜZ und Ja mein Freund will auch ein Baby.
    Ich weiß auch nicht wirklich weiter.
    Habe die ersten ÜZ mit Ovu´s getestet , dabei stellte meine FA fest,das mein Eisprung zu spät war bzw. für so späten ES mein Zyklus zu kurz ist.
    Also bekam ich Mönchspfefferkapseln...hat sich ganz gut eingependelt (habe ich so im Gefühl).
    Habe dann erstma das testen mit Ovu´s gelassen und auf meinen Körper gehört, also ZS beobachtet.

    Diesen Zyklus habe ich wieder mit Ovu´s angefangen und schwupps bin ich wieder unausstehlich in der fruchtbaren Zeit - das heißt ich denk an nix anderes mehr als meinen ES und den hoffentlichen Sex.

    Krank oder???


    Antwort
  • Murmelbauch2009
    Very Important Babyclubber (1126 Posts)
    Kommentar vom 11.11.2009 13:35
    Was sagt dir das?!
    Lass die Dinger weg und lass dich von deinem Gefühl leiten!
    Antwort
  • Melbi78
    Powerclubber (93 Posts)
    Kommentar vom 11.11.2009 13:41
    Hallo Nicky!

    Mit 26 Jahren musst Du Dich mit einem Kinderwunsch doch noch nicht so sehr unter Druck setzen. Und letztendlich merkst Du doch, dass es Dir und somit auch Deinem Partner nicht gut tut. Und Du kannst Deinen Körper so oder so nicht dazu zwingen schwanger zu werden. Es klappt, wenn es klappen soll. Du schreibst doch, dass sich Dein Einsprung mit dem Mönchspfeffer eingependelt hat. Vielleicht setzt Ihr Euch wirklich ein Zeitfenster (z. B. 1 Jahr) in dem Ihr es ganz "entspannt" versucht und Du Dich einfach nur auf Dein Bauchgefühl verlässt, ohne irgendwelche Messungen. Ich bin sowieso der Meinung, dass es erst funktionieren wird, wenn Du entspannter bist. Man kann nichts erzwingen.

    LG
    Melanie
    Antwort
  • Silvester31
    Powerclubber (59 Posts)
    Kommentar vom 11.11.2009 17:49
    Liebe Nicky,

    genießt einfach die Zeit zu Zweit und entspanne dich psychisch. Die Psyche geht nämlich auf den Organen und man kann dabei krank werden. Die Hormone im Körper sind davon auch betroffen und spielen bei pyschischer Belastung auch total verrückt. Die Hormone von der Pille müssen sich ja auch erstmal aus dem Körper entgiften und jeder Mensch braucht seine gewisse Zeit dafür. Bei vielen Mädels dauert es länger oder auch kürzer.

    Lass dich mal ganz lieb drücken von mir, auch wenn wir uns nicht kennen. ;-) Du schaffst das schon! ;-)
    Antwort
  • jovo
    Powerclubber (83 Posts)
    Kommentar vom 11.11.2009 22:48
    Hallo Nicky,

    Den Tipp, "sich einfach nicht unter Druck setzen lassen, sonst klappt es nicht" ist nicht so hilfreich, denn ich denke, das weißt Du.

    Mir geht es ähnlich wie Dir und ich habe mich entschlossen, die genaue Bestimmung der fruchtbaren Tage zu lassen. So ungefähr weiß frau es doch, wann es so weit sein sollte und Spermien können schließlich einige Tage überleben. Und selbst wenn es schwer fällt - ich denke, dass dies den Druck rausnimmt, jeden Tag aufs neue über fruchtbare Tage/Eisprung und so weiter nachzudenken. Dass Du trotzdem beim Sex darüber nachdenkst, dass es evtl. geklappt haben könnte - wenn Du einen so starken Kinderwunsch hast, ist das klar, nur sollte es nicht das ganze Beziehungsleben bestimmen, sondern halt nur ein Gedanke neben vielen anderen tollen Gedanken und Gefühlen sein.

    LIebe Grüße, jovo
    Antwort
  • Nicky00
    Superclubber (101 Posts)
    Kommentar vom 12.11.2009 11:44
    Danke ihr Lieben.

    Das hat geholfen. Ich werd mir Eure Tipps zu Herzen nehmen, zumindest versuchen.
    Heut gehts auch psychisch wieder besser - bin mir grad den "Frust" von der Seele rausjoggen gewesen.

    Mit meinem Schatz hat sich dann auch wieder eingerenkt - er ist sehr verständnisvoll und lieb zu mir.
    Wir haben gestern nochmal in Ruhe geredet und ich hab auch eingesehen, das es wirklich nix bringt sich abends mit dem Gedanken "Jetzt haben wir Sex" ins Bett zu legen ! Ich glaub da könnt ich auch nicht... !
    Wisst ihr was ich jetzt mache ?????

    Ich schmeiße alle noch übrigen Ovu-Tests in den Mülleimer !!! AAAHHHH- Tut gut !

    Drück Euch ganz ganz feste und auf das bald alles gut wird !

    GLG Nicky00
    Antwort
  • Silvester31
    Powerclubber (59 Posts)
    Kommentar vom 12.11.2009 12:00
    Na das ist doch mal ein Wort, liebe Nicky .. erzwingen kann man da nichts - der Kopf muss frei sein und dein Körper muss sich drauf einstellen können ... ;-)

    Drück dich auch ganz feste ;-) zurück
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.