My Babyclub.de
Positiver Fruchtbarkeitstest - negativer SS-Test

Antworten Zur neuesten Antwort

  • vic77
    Superclubber (103 Posts)
    Eintrag vom 15.11.2009 13:01
    Habe mal eine Frage. Mein Zyklus schwankt zwischen 35-42 Tagen. Im Oktober habe ich die fruchtbaren Tage mit einem Test bestimmt, wir hatten mehrfach GV. Jetzt hätte ich am Mittwoch meine Tage bekommen sollen (wir haben nun Sonntag) und ich habe 2 negative SS-Tests hinter mir. Hatte die letzten 2 Wochen öfters Bauchkrämpfe, Übelkeit, Empfindlichkeit gegen Gerüche, fühle mich aber nicht schwanger (dies können ja mitunter auch Anzeichen dafür sein, dass meine Tage kurz bevorstehen). Bin nun verunsichert: bin ich schwanger trotz 3 negativer Tests? Kann ein Test für die Fruchtbarkeitsbestimmung auch ein falsches Ergebnis anzeigen? Habe ich etwas Ernstes? Habt Ihr schon ähnliches erlebt?
    Antwort
  • sternchen82
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 15.11.2009 13:57
    hallo, ich würde einfach nochmal einen test am donnerstag machen wenn du bis dahin deine tage noch nicht hast. ich müsste meine regel auch morgen oder dienstag bekommen, habe mir auch einen frühschwangerschaftstest geholt, den ich am 12.11.09 gemacht hatte, der war auch negativ....werde auch nochmal einen morgenfrüh gleich machen. man sollte ja immer warten bis zu dem tag der erwarteten regel, und wenn der nochmal negativ ist nochmal paar tage warten und wiederholen. wenn der dann auch noch negativ ist und die regel noch nicht da ist, sollte man mal zum frauenarzt.ich drück dir die daumen:-) lg
    Antwort
  • vic77
    Superclubber (103 Posts)
    Kommentar vom 15.11.2009 18:23
    Hallo Sternchen82,

    vielen Dank! Bin ziemlich nervös und eigentlich müssten die Tage ja auch langsam da sein. Eigentlich müssten Temperaturtest und Fruchtbarkeitstest ziemlich genau sein, so dass ich es mir wirklich nicht erklären kann warum die rote Pest nicht da ist.

    Mal schauen, Daumen drücken und abwarten (so ziemlich das Schwierigste, wenn man schwanger werden möchte ;-)

    LG,
    Vic77
    Antwort
  • vic77
    Superclubber (103 Posts)
    Kommentar vom 15.11.2009 18:24
    Hallo Rina,

    danke. Werde das beherzigen und hoffen, dass es nichts Schlimmes ist. Vermutlich kommt die rote Pest die nächsten Tage...

    LG,
    Vic77
    Antwort
  • vic77
    Superclubber (103 Posts)
    Kommentar vom 18.11.2009 20:16
    Immer noch keine rote Pest in Sicht. Hibbeln...
    Antwort
  • vic77
    Superclubber (103 Posts)
    Kommentar vom 19.11.2009 20:41
    Habe inzwischen einen Frühtest und 3 normale Test hinter mir - negativ, der letzte heute Morgen. War vor 2 Tagen beim Arzt. Resultat: 1 Zyste und ein Schatten, den er nicht richtig deuten kann. Ich soll in 2 Wochen nochmal zum Arzt kommen, da er mir noch nicht zu viel Hoffnung machen wollte (dann wäre ich 2,5 Wochen über der Zeit). Meine Temp ist in den letzten Wochen auch mal nach unten gegangen, aber ansonsten sehr hoch (Grippe, Erkältung nicht in Sicht). Brustwarzen tun richtig weh und ich habe das "Gefühl" schwanger zu sein. Nehme nun lieber keine Medikamente und verzichte auf Alkohol, man weiss nie.
    Antwort
  • vic77
    Superclubber (103 Posts)
    Kommentar vom 20.11.2009 18:19
    Tempi bleibt immer noch über 36 Grad. Habe nun nächsten Freitag nochmal einen Termin beim FA, da er mir diese Woche noch nicht zu viel Hoffnung machen wollte. Blut wollte er mir erst mal nicht abnehmen, können wir nächsten Freitag noch machen.
    Wie sieht es denn bei Dir aus?
    LG
    Antwort
  • vic77
    Superclubber (103 Posts)
    Kommentar vom 23.11.2009 17:21
    11 Tage über der Zeit kam die rote Pest dann doch. Bin gespannt was das nun für ein Schatten auf dem Ultraschall - weswegen ich mir dann doch noch ein wenig Hoffnung gemacht hatte - war / ist. Freitag geht es nochmal zum Arzt...
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.