My Babyclub.de
Schwangerschaftsverdacht und Antibiotik

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Sanny1987
    Juniorclubber (31 Posts)
    Eintrag vom 30.11.2009 20:37
    Hallo,
    ich habe da mal ne Frage ich war die letzten Wochen in einer KiWu Praxis und die haben mir den Eisprung ausgerechtet und semtliche Tests gemacht arbeiten jetzt schon fast über 1 Jahr an einem Baby und habe diesen Monat ein sehr gutes gefühl das es diesmal entlich geklappt hat.
    Jetzt habe ich seid ca 2 Tagen beschwerden beim Pipi machen :( musste bei meine Doc (Chef ) Urin abgeben und mir ein Antibiotikum verschrieben(kann ihn noch nichts vom Kinderwunsch erzählen), Weiß jetzt aber nicht ob ich es wirklich nehmen soll ? könnte es meiner eventuellen Schwangerschaft schaden oder verhindern ??

    danke schon im vorraus
    Antwort
  • Simone87
    Superclubber (327 Posts)
    Kommentar vom 01.12.2009 10:12
    Hallo Sanny,

    ich hatte auch Blasenentzündung wo ich schon schwanger war, es aber noch nicht wusste und ich hatte es auch irgendwie im Gefühl...
    Ich war dann bei der Apotheke und die haben mir was pflanzliches gegeben, weiß aber jetzt leider nicht mehr wie es heißt!
    Geh doch zur Apotheke und frag lieber nach ob dus nehmen darfst..

    Ich wünsch dir alles alles gute!

    Lg Simone
    Antwort
  • Sanny1987
    Juniorclubber (31 Posts)
    Kommentar vom 02.12.2009 14:54
    Ich danke euch für eure Antworten. Habe jetzt nochmal ne andere frage meine Blasenentzündung ist schon sehr viel besser geworden nichts mehr zu merken. Aber habe jetzt bescherden im unterem Rückenbereich kann aer nicht seinschätzen ob sie vom Nierenbereich kommen oder doch ehr leistengegend ist so ein drückender Schmerz aber habe heute noch einen Urintest gemacht und da waren keine Anzeichen einer Blasenentzündung da also kann es ja eigentlich nicht von den Nieren kommen.
    Antwort
  • Sanny1987
    Juniorclubber (31 Posts)
    Kommentar vom 02.12.2009 20:17
    Ich danke euch für eure Antworten. Habe jetzt nochmal ne andere frage meine Blasenentzündung ist schon sehr viel besser geworden nichts mehr zu merken. Aber habe jetzt bescherden im unterem Rückenbereich kann aer nicht seinschätzen ob sie vom Nierenbereich kommen oder doch ehr leistengegend ist so ein drückender Schmerz aber habe heute noch einen Urintest gemacht und da waren keine Anzeichen einer Blasenentzündung da also kann es ja eigentlich nicht von den Nieren kommen.

    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.