My Babyclub.de
Keine Eisprünge...:-(

Antworten Zur neuesten Antwort

  • scandinavia
    Powerclubber (72 Posts)
    Eintrag vom 05.12.2009 14:21
    Hallo!
    Hat jemand von Euch Erfahrung mit ausbleibenden Eisprüngen und deren Behandlung :-( ? Bei mir ist es jetzt schon der zweite Monat ohne Eisprung (ich teste mit Clearblue Ovutest), und vor Jahren wurde einmal bei mir festgestellt, dass ich zuviele männliche Hormone habe.. Habe aber trotzdem 2007 ein Kind bekommen und wünsche mir ein zweites...
    Den Termin bei der Frauenärztin hab ich schon...Kennt Ihr jemanden, der z.B. Clomifem nehmen musste?
    Viele Grüße!
    Antwort
  • Alina81
    Superclubber (348 Posts)
    Kommentar vom 05.12.2009 16:50
    Hallo ich hatte auch zu viele männliche hormone und dann bin ich krank geworden und musste Kortison nehmen dadurch sind auch meine männlichen hormone weg gegangen.
    Habe auch 3 mal Clomifen genommen, aber leider hat es bei mir nichts gebracht, mein ES war auch nicht so toll deswegen hatte er mir geraten clomifen zu nehmen. Beim ersten mal hatte ich zwar sehr gute und schöne eichen, sogar 3 stück, da dachten wir schon das es klappen könnte aber leider hat es nicht geklappt.
    Jetzt sind wir in einer Kinderwunsch klinik, weil es seit 3 jahren nicht klappt, jetzt sehen wir weiter und wir hoffen das uns da geholfen wird. Wie lange versucht ihr denn schon das 2. kind zu bekommen?

    Hoffe ich konnte dir etwas helfen.

    L.g. Alina
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.