My Babyclub.de
Wie geht es euch kurz vorm ET?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Maria0901
    Powerclubber (95 Posts)
    Eintrag vom 16.01.2010 18:20
    Hallo zusammen,
    wollte mal nachhören, ob es euch ähnlich geht so kurz davor?!
    Bin jetzt in der 36 SSW und die Aufregung steigt!
    Ich schlafe so gut wie gar nicht mehr, bin aber auch nicht müde, mein Körper bereitet sich wohl schonmal auf die schlaflosen Nächte vor. Wenn ich dann mal schlafe werde ich mitten in der Nacht wach und denke über komische Dinge nach, Sachen die ich "dringed" noch brauche, die eigentlich vollkommen überflüssig sind in den ersten Wochen mit Baby, die mir aber dann furchtbar wichtig vorkommen, so, dass ich mir die halbe Nacht darüber Gedanken mache, bis ich merke, dass ich sie nicht mehr alle hab :-)
    Ich kann nichtmal sagen, dass ich starke Angst vor der Geburt habe, vielleicht ein bisschen, aber es hält sich in Grenzen. Ich freue mich sehr darauf, aber dennoch zweifle ich manchmal an mir und meinen Gedanken. Meine Familie lacht mich schon aus, wenn ich darüber erzähle.
    Bitte sagt mir , dass es euch ähnlich geht!
    GLG
    Maria
    Antwort
  • sasina
    Superclubber (118 Posts)
    Kommentar vom 18.01.2010 11:56
    Hallo

    Ich bin zwar noch nicht ganz so weit wie du (33SSW) doch mir geht es ähnlich. Vor allem wenn ich in der Nacht wachliege. Letztens hab ich die halbe nacht über Hochstühle gebrütet bis mir klar wurde, dass ich so einen frühestens in 8 Monaten oder so brauch, hihi. Muss ja erst sitzten können.
    Ich denk das ist ganz normal, weil man halt alles richtig machen will. Aber eigentlich brauchts ja echt nicht viel.
    Mach dir keine Gedanken, und lach einfach mit deiner Familie mit, wenn du mal wieder eine Anekdote aus deiner Schwangerschaft zum besten gibst. So mach ich es auf jedenfall.

    LG
    Antwort
  • deborah
    Superclubber (168 Posts)
    Kommentar vom 19.01.2010 15:01
    huhu =)

    bin zwar erst kanpp vor der 29. woche, und warte auf nr. 5....
    aber ich hab jetzt schon die ganzen gedanken, einen nesttrieb das alles fertig sein muß..grins...vielleicht kommt das ja mal früher???
    irgendwie scheint die zeit nicht zu vergehen was mich total hippelig und unruhig macht.... schlafen kann ich auch schon nicht mehr =( vielleicht zwei stunden am stück...mit viel glück, den rest lieg ich da und grübel und habe da mal weh wehchen und dies und das.
    tagsüber bin ich dann müde aber meine vier kids halten mich ja auf trab =)

    wünsche euch noch eine angehneme zeit....jaja, ich weiß.... aber vielleicht klappts ja?!?!
    Antwort
  • Maria0901
    Powerclubber (95 Posts)
    Kommentar vom 19.01.2010 20:07
    Danke euch 3, ihr habt mich ein bisschen beruhigt, hab langsam echt an mir gezweifelt. Weil ich sonst die Dinge eigentlich immer ganz locker sehe.

    Wünsche euch allen noch eine schöne Restzeit und alles Gute!

    Glg
    Antwort
  • deborah
    Superclubber (168 Posts)
    Kommentar vom 13.02.2010 10:48
    juchhu!!! endlich in der 32.woche!!! die senkwehen setzen schon ein, und somit ist der "alltag" gelaufen... ständig häng ich über irgendwelchen stühlen oder in der wanne um die schmerzen erträglich zu machen :( vielleicht kommt es ja echt früher???? weil noch acht wochen diese schmerzne und nebenbei haushalt und vier kinder ist nicht zu verwirklichen....
    haben es schon einige von euch geschafft?????
    Antwort
  • neueMami84
    Superclubber (290 Posts)
    Kommentar vom 13.02.2010 11:09
    Hallo zusammen :)

    ich kann eure Unruhe verstehen. Mir geht es auch so seit Wochen. Jetzt bin ich 6 Tage über dem Entbindungstermin und mein Baby macht keine Anstalten zu kommen :(

    Das wird von Tag zu Tag nerviger - ich sags euch!

    Jeden Tag wird man ein bißchen unbeweglicher, traut sich nicht mehr so weit von daheim weg und es wird mit der Zeit wirklich langweilig!

    Ich wünsch euch allen noch eine schöne Schwangerschaft und alles Gute für die Geburt!

    LG
    Antwort
  • deborah
    Superclubber (168 Posts)
    Kommentar vom 13.02.2010 13:37
    das kenn ich =) mein drittes war zwölf tage drüber!!!! ich hatte sowas von die nase voll... habe mich dann mittags auf den traktor von schwiegerpapi gesetzt und abends gings echt los ....

    meine hebamme meinte auch das warmes baden dabei eín glas sekt oder rotwein und sex danach die geburt antreibt......das heb ich mir dann für diesesmal auf...lach...
    wünsch dir alles gute und das es heut noch los geht!!!

    ps: meine schwiegermutter schwört auf seilspringen!!!!!
    Antwort
  • deborah
    Superclubber (168 Posts)
    Kommentar vom 13.02.2010 15:18
    ist gar nicht schwer!! echt...ich mein treppen laufen geht ja auch noch ;) also ehrlich...habs auch schon probiert kein problem...man muß halt nur öfters pause machen weil die luft weg bleibt.
    Antwort
  • deborah
    Superclubber (168 Posts)
    Kommentar vom 14.02.2010 10:36
    dann ab in die warme wanne ;) vergess den mann nicht!!!
    also als mir das die hebamme sagte war ich schon etwas baff....ich mein... wer denkt da schon an sex????
    meiner hatte sich damals geweigert das kind so auf die welt zu bringen... =) also verstanden hab ich ihn schon...da war der traktor schon ne alternative mit dem geruggel
    Antwort
  • Femke-Bente-Freya
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 23.03.2010 11:01
    Ja, das kenne ich. Ich bin jetzt mit dem 8.Kind schwanger, aber nichts ist Routine! Jede Schwangerschaft war anders, hatte aber auch immer kurz vor Ende das Gefühl, dass ich irgendetwas erledigen muss, oder vergessen hab! Nestbau nennt sich das. Ich kam immer auf die tollsten Ideen. Das Haus musste immer sauber sein usw.
    Jetzt bin ich 37+1, alles ist soweit in Ordnung.
    Antwort
  • deborah
    Superclubber (168 Posts)
    Kommentar vom 23.03.2010 11:58
    hey;) da hast du ja mit mir termin =) hab am 16.04 aber die maus muß wahrscheinlich früher raus.... also ich finde das grad net sooo schlimm, denn ich kann net mehr....

    dein achtes????????????? lach..... ich bekomm erst mein fünftes....aber dann ist auch schluß, mami will auch mal wieder was erleben =)

    Antwort
  • Femke-Bente-Freya
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 24.03.2010 08:37
    ja, das hab ich auch immer gesagt ;-)
    die zwei großen sind ja schon ausgezogen. der rest ist 10, 9, fast 5, 3 jahre und das baby 11 monate alt.
    das 8. war ja nicht geplant. aber wo sieben satt geworden sind, wird auch noch das achte satt.
    Antwort
  • deborah
    Superclubber (168 Posts)
    Kommentar vom 25.03.2010 08:38
    grins...wir sind uns wohl sehr ähnlich...auch mit den abständen der kinder... mein sind 13,9,7,6 und jetzt nach einem rießen abstand nochmal ein baby... da hast du ja schon vorher nachgelegt =)

    aber ehrlich, ich mein vier und ne ssw ist schon der hammer,,,, aber sieben und ne ssw.....respekt.
    bei mir ist danach schluß, gibt dann schnipp schnapp...ist schon komisch nach sechs jahren wieder von vorne anzufangen...alles aufzugeben was ich mir hart erkämpft hab....
    aber nun gut, das wird auch groß =)
    Antwort
  • Kerstin36
    Juniorclubber (32 Posts)
    Kommentar vom 11.04.2010 10:43
    hey
    auch ich bin ungeduldig hab nur noch 1 gute woche
    und man schläft sowieso nicht mehr so gut
    keine geeignete schlafstellung und mann möchte den kleinen wurm endlich im arm halten
    aber man muß halt geduld haben
    Antwort
  • deborah
    Superclubber (168 Posts)
    Kommentar vom 22.04.2010 11:48
    hurra!!!!!!!!!!! lucy marie ist da!!!!!!!!!!

    am 09.04. nach 3 1/2stunden mit 4860 gr. und 57 cm durften wir endlich unsre heiß ersehnte prinzessin im arm halten!!!
    Antwort
  • sanlab
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 06.11.2010 22:31
    hallo zusammen,
    ich bin ab morgen in der 34 ssw und kanns kaum noch erwarten.der kleine strampelt immer kräftiger und nachts liege ich auch ganze stunden wach und zerbrech mir den kopf über so manchen blödsinn.ich hab nur ein kleines problem mit meiner fast schwiegermutter:ich will nicht das sie die ganze zeit dann ober bei uns in der wohnung ist.außerdem hab ich das gefühl das sie nur den kleinen haben will und nicht mich.das tut ganz schön weh wenn man ins gesicht gesagt bekommt, dass das(mit finger auf meinen bauch zeigen) das wichtigst ist...wie soll ich mich meiner schwiegermutter gegnüber verhalten?
    Antwort
  • coffee09
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 09.11.2010 22:03
    Hallo Sanlab,
    ich kann dich super verstehen wegen deiner Schwiegermutter. Red unbedingt mit deinem Freund, damit er von deinen Ängsten weiß und dir helfen kann dich und das Kleine zu verteidigen vor seiner evtl.aufdringlichen Mutter.
    Und ihr gegenüber musst du einfach deine Grenzen zeigen. Sie hat kein Recht auf dein Kind und was du nicht möchtest, das muss sie respektieren!!
    Aber du musst ihr schon deine Grenzen zeigen, sonst kann sies nicht wissen! und sobald du gesagt hast, dass du etwas nicht möchtest, dann ist das Problem nicht mehr deines sondern ihres, auch wenn sie schwer beleidigt ist. Dann soll sie halt.

    Ich wünsch dir ganz viel Mut und Kraft, und dass dich dein Freund kräftig unterstützt,
    und denk daran: Niemand hat das Recht, dir irgendetwas drein zu reden bei deinem Kind. Du bist die Mama, und was du für richtig hältst, das gilt.
    Die Oma ist nicht erziehungsberechtigt, auch wenn sie das vielleicht gerne wär.
    Antwort
  • sanlab
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 10.11.2010 08:54
    Danke für die tipps..ich werde sie so guts geht befolgen.
    Antwort
  • Schnapup
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 12.05.2012 18:41
    http://de.fotoalbum.eu/Schnapup
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.