My Babyclub.de
Könnt Ihr mir helfen?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • SchatzisSchatzi
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Eintrag vom 02.02.2010 18:27
    Hallo erst mal.
    Ich wollte euch ma was fragen. . .

    Und zwar hab ich am 12.01.10 meine Pille abgesetzt, weil mein Freund und ich ein Kind haben wollen. Wir sind jetzt schon seit 2008 zusammen.

    Mir geht aber um folgendes. Ich wollte von euch wissen was Ihr zu meinen Symtomen sagt. Ich meine es kann ja schon sein, dass man gleich schwanger wird.

    Also ich hab seit über ner Woche ständig Sodbrennen, heftigen Harndrang (muss ständig), hab ein komisches Gefühl in der Bauchgegend undd super großen Hunger (Wenn ich dann aber was esse wird mir total übel).
    Ich hab noch nie soviel süßkram gegessen wie momentan.

    Kann das wirklich sein dass ich schon merke, dass ich schwanger bin.

    Hatte meine letzte Periode bis 12.01.10, müsste sie also ungefähr am 04.02.2010 wieder bekommen.

    Was denkt Ihr??
    Würde mich über Antwort sehr freuen.
    Antwort
  • hanna_1983
    Superclubber (122 Posts)
    Kommentar vom 02.02.2010 18:47
    Hallo SchatzisSchatzi, das ist ja mal ein netter Name. Also ich hab am 18.12.2009 die Pille abgesetzt. Hatte ziemliche Beschwerden. Mir war ab Weihnachten furchtbar übel, Sodbrennen und ich hatte so ein Ziehen im Bauch als würde ich meine Tage kriegen. Ich konnte Weihnachten nicht mal das leckere essen geniessen. Hätte von alldem brechen können. Ich hab auch ständig Luftnot gehabt. Dachte auch erst ich könnte schwanger sein. Hab sogar einen Test gemacht. Tja, negativ. Dieser Zustand hat fast 6 Wochen angehalten. Dann hab ich meine Tage bekommen. Vorher noch eine ganze Nacht schweren Brechdurchfall. Man kann direkt nach dem Absetzen der Pille schwanger werden. Aber es ist leider (so wie bei mir) auch möglich, dass es nur die Hormonumstellung des Körpers ist. Und das sich die erste Mens nach dem absetzen verschieben kann, ist übrigens auch möglich. Also muss es nicht unbedingt der 4.2. sein. Ich wünsch Dir trotzdem viel Glück, dass es gleich geklappt hat. Sei aber nicht zu enttäuscht wenn der SST dann negativ ist.
    LG Hanna
    Antwort
  • SchatzisSchatzi
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 02.02.2010 18:53
    ich schreibe ja hier, weil ich eben wissen will was Ihr für erfahrungen habt.

    Mir is klar, dass es nicht sein muss dass es gleich klappt.

    Da mir manchmal auch so schwummerige ist wollte ich einfach nur wissen wie Ihr darüber denkt.

    Mein Freund und ich haben ausgemacht, dass wir einfach so weiter machen wie bisher, nur eben ohne verhütung. Kein Druck und nix. . .
    Antwort
  • SchatzisSchatzi
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 02.02.2010 19:18
    ich hab sie vielleich gerade ma ein Jahr genommen . . also die Pille.

    Bin ein spätzünder, aber Familienmensch!!!

    Ich lass mich überraschen.
    Antwort
  • hanna_1983
    Superclubber (122 Posts)
    Kommentar vom 02.02.2010 19:39
    Ich glaube übrigens nicht dass es eine Rolle spielt wie lange man die Pille genommen hat. Habe Bekannte, da hat es nach 10 Jahren nach Pille absetzen gleich beim 2. Mal geklappt. Traumhaft.
    @schatzisSchatzi: wollte damit auch nur sagen, dass Du nicht enttäuscht sein sollst, falls es nicht gleich geklappt hat. Mir ging es nämlich so. War sehr traurig und enttäuscht, obwohl ich mir auch gesagt hab, mal abwarten und wenn nicht dann nicht. Aber wenn man so komische Symptome hat, die man nicht wirklich einordnen kann, macht man sich schon Hoffnungen....
    Antwort
  • SchatzisSchatzi
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 02.02.2010 19:43
    ich werd mich bemühen.

    Und auf alle Fälle warte ich jetzt erst mal ab ob ich am donnerstag meine regel bekomme oder nicht. Wenn nich dann warte ich noch en stück und dann mach ich vielleicht en test. . .
    Antwort
  • hanna_1983
    Superclubber (122 Posts)
    Kommentar vom 02.02.2010 19:55
    ich hoffe dass Du gleich Glück hast. Und vielleicht gibt es bei Dir ein Oktober-Baby. Ich bin eigentlich aufgeregt und kann kaum abwarten mal einen Test zu machen. Diese Ungewissheit ist furchtbar. Muss aber noch bis zum 9.2. warten. Mir gehts im Moment körperlich überhaupt nicht gut und hoffe dass es nicht nur PMS ist. Ich mache mir aber ehrlich gesagt nicht soviel Hoffnungen. Das wär zu einfach gewesen, da mein Partner immer nur aller 14 Tage für kurze Zeit nach Hause kommt, ist es wohl eher sowas wie ein sechser im Lotto. Hab mir vorher aber auch keine Mühe gemacht den Eisprung zu berechnen und mein Zyklus muss sich auch erstmal einpegeln. Würde auch alles eh nichts bringen, wenn er dann eh nicht da ist. Also Abwarten, Tee trinken und Geduld üben.
    Antwort
  • SchatzisSchatzi
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 02.02.2010 20:03
    Mein Partner ist auch nur 24 h in der Woche da! und das am Wochenende. .

    Ich hatte nur den Punkt erwischt d<ss wir am tag von meinem Eisprung miteinander geschlafen haben

    Heißt aber trotz alledem noch lange nichts.
    Antwort
  • hanna_1983
    Superclubber (122 Posts)
    Kommentar vom 02.02.2010 20:18
    hast Du den Eisprung berechnet oder getestet? Der Tag vor dem Eisprung wär ja super. Hab erst seit ich die Beschwerden hab mal nachgerechnet. Und das hat gepasst. Den Eisprung habe ich gemerkt. Denke ich zumindest. Ist ja alles sehr subjektiv...
    Antwort
  • SchatzisSchatzi
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 02.02.2010 20:31
    hab nach dem ich die Pille abgessetzt hab ma ausgerechnet und hatte auch an dem ausgerechneten Tag ein extremes ziehen in der gegend.
    Antwort
  • hanna_1983
    Superclubber (122 Posts)
    Kommentar vom 02.02.2010 20:54
    Ich hatte keinen Eisprung im ersten Zyklus nach absetzen der Pille zumindest hab ich nichts gemerkt. Wenn ich ehrlich bin ich würde jetzt doch lieber nen negativen Test nehmen. Hab seit 2 Tagen Panik dass ich schwanger sein könnte und ich hab beruflich eine tolle Chance bekommen. Ist also wirklich ungünstig. Denk, dass ich vielleicht doch noch ein jahr warten sollte mit der familienplanung. Leider hab ich ne Menge Anzeichen, die auf eine Schwangerschaft hindeuten könnten. Könnte natürlich auch PMS sein, was ich Moment auch wirklich hoffe. Hab heute das erste mal in meinem Leben überhaupt Nasenbluten gehabt, das klingt überhaupt nicht nach PMS. Oje bleibt nur abwarten. Vielleicht ist die Panik auch umsonst. Wenn ich doch schwanger sein sollte, dann wird sich sicher auch irgendein Weg finden.
    Antwort
  • jule85
    Gelegenheitsclubber (15 Posts)
    Kommentar vom 02.02.2010 22:17
    Hi ihr lieben! Hab gerade mal bissl hier gelesen. Kann eure Vorfreude auf ein Baby echt nachfühlen. Ich hab auch gedacht, dass es bei mir und meinem Schatz schnell geht. Nch dem Absetzen hatte ich gleich normal meine Tage. Dann erst nach 53 Tagen wieder und jetzt beim letzten mal vergingen ganze 107 Tage. Meine Ärztin hat mir dann aber Tabletten gegeben, die die ganze Sache auslösen. Naja und nun werd ich mal sehen, wie lange es diesmal dauert. Wenn es aber 40 Tage überschreitet, soll ich wieder zum Arzt. Das nervt mich vielleicht. Und die OvuTests sind bis jetzt leider neg. Hab die günstigen von ebay. Langsam hab ich Zweifel, ob die überhaupt richtig gehen. Bin getzt am Tag 22. Mal sehen, was so kommt. Also dann, ich drücke euch die Daumen. Liebe Grüße Jule!
    Antwort
  • Feria
    Juniorclubber (42 Posts)
    Kommentar vom 17.03.2010 22:50
    Und bist du schwanger,mitlerweile müsstest du das ja wissen?Gespannt bin
    Antwort
  • jule85
    Gelegenheitsclubber (15 Posts)
    Kommentar vom 18.03.2010 20:39
    Nee, leider immer noch ne. Messe jetzt meine Temp. um zu sehen, wie mein Zyklus überhaupt so is. Hab wieder mal Tabletten bekomm, um überhaupt meine Mens zu bekomm. :( Aber mal sehen, was der neue Zyklus so bringt... :)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.