My Babyclub.de
Er möchte keinen Sex mehr in der SS

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Nathalie1970
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Eintrag vom 23.04.2010 11:59
    Hallo werdende Mamis!
    Kennt eine von Euch auch dieses Problem?..... der eigene Mann möchte einfach keinen Sex oder jegliche intime Berührungen in der Schwangerschaft?
    Ich bin jetzt in der 23. Woche und mein Mann fasst mich überhaupt nicht mehr an! Es ist nicht so, dass ich nun täglich Sex möchte..... aber bei uns läuft seit Monaten nichts mehr! Ich komme mir total blöde vor...... er "macht es sich selbst" und ich würde so gern!
    Angesprochen habe ich ihn natürlich auch schon...... und nach längerer Zeit meinte er.... ich würde so anders riechen.... also hätte er keinen "bock" mehr auf mich" ! Er würde mich aber lieben wie immer!
    Da fühlt man sich doch so richtig toll... oder? Bin ich geschlechtslos geworden? Habe ich keine Gefühle mehr zu haben? Mich macht das total traurig und ich fühle mich so richtig schlecht!

    Wie geht es Euch und Euren Männern? Habt Ihr auch Probleme oder ist das Sexualleben gleich geblieben?

    Antwort
  • Nathalie1970
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 23.04.2010 12:07
    uuuuuppppsssss ... habe eben erst gesehen.... dass schon so eine Frage vor ein paar Tagen gestellt wurde ........ sorry! Aber vielleicht kann man sich ja hier noch ein wenig darüber austauschen! ;o)
    Antwort
  • shorty
    Powerclubber (75 Posts)
    Kommentar vom 23.04.2010 13:59
    Hi Nathalie
    also bei mir ist es momentan so das mein freund nicht mehr will bin allerdings schon in der 32 ssw und der bauch is groß und im weg und man is halt nicht mehr so beweglich und ich fühle mich unwohl dabei deswegen find ich es im moment nicht so schlimm das er jetzt sagt so ab jetzt is die zeit wo ich nicht mehr kann weil er auch angst wegen den baby hat das er es spürt oder sowas
    bei uns war es die ganze ss eigentlich so das er immerzu wollte und ich halt nicht...und wenn es doch dazu kommt dann ist es ganz anders wie vorher das merkt er auch deswegen denke ich will er jetzt auch nicht mehr
    aber mein freund is nicht so krass wie deiner das er es sich dann selbst macht das find ich dann schon etwas krass....es gibt doch sooooo viele möglichkeiten intim zu werden und er will garnicht das du ihn berührst???
    wie wäre es mal wenn du schicke unterwäsche kaufst und dich mal ein abend schick machst und vll will er dann ja doch mal wieder wäre ja vll mal ein versuch wert ;-)
    aber ich würd ihn nochmal ganz klar darauf ansprechen das es doch so nicht geht,frag ihn mal wie es für ihn wäre wenn du neben ihm liegen würdest und es dir selber machst ob er das nicht scheiße finden würde!!??
    ich drück dir die daumen das du ihn doch noch "rum kriegst" ;-)
    Liebe grüße
    Antwort
  • Lilly_05
    Gelegenheitsclubber (22 Posts)
    Kommentar vom 23.04.2010 19:09
    Hallo Nathalie,

    ich habe den anderen Beitrag geschrieben und kann Dich zu gut verstehen. Es ist echt deprimierend oder ? Man könnte fast meinen wir hätten eine ansteckende Krankheit. Hab ich mir auch nicht so vorgestellt. Da das Thema mich jedes mal wieder auf die Palme bringt , habe ich beschlossen mich so gut es eben geht mit der Situation ab zu finden. Ist aber echt schwer. Meinen entschluss Ihn nicht bei der Entbindung dabei haben zu wollen finde ich deshalb mehr als richtig denn wenn er schon damit nicht umgehen kann dann will ich mir alles weitere ersparen. Nicht das es sonst nie wieder etwas wird. Die Entscheidung findet er zwar ziemlich doof , denn er wäre gern dabei. Aber das ist mir egal, wer das eine will, muss das andere mögen.
    Ich spreche ihn jetzt auch nach möglichkeit nicht mehr darauf an, da ich weiß das sonst ein Streit vorprogramiert ist (der dann wahrscheinlich wieder von mir ausgeht) .
    Ist doch echt ein jammer da muss man schon für's Kind auf so viele dinge verzichten die man gerne macht oder isst und dann auch noch das. Tja was soll man davon halten.
    Wäre schön wenn wir in Kontakt bleiben dann können wir uns gegenseitig ausko...... !

    Ganz liebe Grüße
    Lilly
    Antwort
  • spitzi75
    Superclubber (211 Posts)
    Kommentar vom 24.04.2010 08:51
    Hallo Mädels ....

    Man man man .... seid doch nicht so hart zu euren Männern ;-). Mein Mann wollte damals als ich das erste mal von ihm schwanger war auch keinen Sex. Er hatte regelrecht Angst was kaputt zu machen ... ich konnte das damals auch erst nicht verstehen, aber ihn deswegen von der Geburt fernzuhalten oder sauer zu werden hatte ich auch nicht gemacht. Seid ihr zum ersten mal schwanger? Redet doch mal normal mit ihnen und versetzt euch mal in ihre Lage ... die haben es auch nicht einfach mit der neuen Situation. Nicht gleich aus der Haut fahren dann fühlen die sich auch nicht so eingeengt.

    LG Heike
    Antwort
  • Lilly_05
    Gelegenheitsclubber (22 Posts)
    Kommentar vom 24.04.2010 15:19
    Hey Heike,

    es ist ja nicht so das er angst hat etwas kaputt zu machen. Das würde ich ja noch verstehen. Für ihn gehört sex und ss einfach nicht zusammen und da hab ich eben kein Verständnis für. Zur Geburt eben deshalb nicht mit weil das ja nun auch nicht unbedingt ein schöner anblick ist und bevor danach weiterhin ebbe ist muss er eben in den sauren Apfel beissen. Muss ichja jetzt schließlich auch und von mir wird ach so viel Verständnis erwartet.
    Nein meine erste Schwangerschaft ist es nicht . Nur war mein Ex-Partner in der hinsicht eben nicht so komisch. Man fühlt sich zurück gewiesen. Das Gefühl lässt sich nicht abstellen. Aber wie gesagt ich versuch damit um zu gehen und lasse ihn nun auch mit dem Thema in ruhe. Da spar ich mir nämlich ne menge luft und nerven. Reden hätte ungefähr die gleiche Wirkung als wenn ich die Wand zu texte.


    LG Lilly
    Antwort
  • Nathalie1970
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 25.04.2010 09:06
    Hallo!
    Nein Spitzi ..... bei mir ist es das 4 Kind und ich bin mittlerweile auch schon in einem Alter, wo ich denke, dass ich einige Erfahrung vom Leben hab!
    Habe die beiden Grossen aus der ersten Ehe ...... damals hat es bei mir genauso geklappt, wie bei Lilly! Auch bei der letzten Schwangerschaft hatten wir eindeutig mehr Sex (da wog ich 20 KG weniger, da ich immer Gallenkoliken hatte)!
    Ich denke eher, dass die meisten unserer Männer doch eher ..........gesteuert sind! Wir sehen nicht mehr so aus, wie sie das gerne hätten! Also........ Sexentzug für uns!
    Wir sind ne Mutter und ne Freundin und gut für diese Zeit!

    Ich denke auch nicht, dass unsere Männer ja ach so arm dran sind!
    Die kriegen nicht ihre Regel, versuchen nicht schwanger zu werden, haben keine Wehwechen und den dicken Bauch und auch keine Schmerzen bei der Geburt (ausser das sie sich aufregen, dass man die Hand so doll gedrückt hat)! Mancher Mann geht evtl. auch noch in ein Bordell, wenn er seine Frau abstossend findet!

    Warum sollen die einem Leid tun????

    Und Reden...... meiner hört zwar zu...... oder auch nicht..... und es bleibt trotzdem beim Alten!. Genau wie bei Lilly!
    Antwort
  • Lilly_05
    Gelegenheitsclubber (22 Posts)
    Kommentar vom 25.04.2010 10:27
    Du sprichst mir aus der Seele Nathalie. Und das schlimme ist ja noch das er tatsächlich glaubt hinterher wäre alles wieder beim alten. Okay es ist jetzt sein erstes Kind , da kann ich das naive denken ja noch ein wenig verstehen (weitere werden auch mit sicherheit nicht folgen) . Aber wie kann man glauben das man mich erst verletzt und zurückweist ,gerade in der Zeit wo Frau eh noch emotionaler etc. ist , und dann meint danach wäre es wie früher . Ich hab doch auch Gefühle und auch wenn ich eigentlich nicht nachtragend bin , hier sitzt der Stachel echt tief und ich bin nicht bereit es danach einfach wieder normal laufen zu lassen. Für viele ist das vielleicht nicht verständlich . Aber ich bin es echt leid mit einem Grinsen und dem Satz: ach ja die Schwangeren (und in Gedanken: muss man ja nicht ernst nehmen , die Hormone bla bla) abgetan zu werden . Bin halt auch nur Mensch und vor allen dingen Frau!!! Auch wenn ich schwanger bin. Zumal ich bei der ersten ss noch gute 16 Kilo mehr hatte von Anfang an.

    Glaube kaum das die Männer das mitmachen würden wenn wir sie einfach mal Monate lang schmoren lassen und sagen : ach weißt du als frisch gebackener Vater hat man eben keinen sex . Wenn das Kind älter ist wird aber wieder alles beim alten sein. Was dann passieren würde ist ja wohl klar. Unser eins würde mit den Kids zu hause sitzen und die wären wer weiß wo sich amüsieren.

    LG Lilly
    Antwort
  • Nathalie1970
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 25.04.2010 11:08
    Hallo Lilly,

    ja genau..... wenn man wieder dünn und sexy ist... dann wollen sie wieder!!!! Aber ich seh das auch so! Ich will dann auch nicht mehr!
    Bis vor kurzem habe ich ihn auch immer gestreichelt und alles Mögliche versucht..... aber nach diesem blöden Satz fasse ich ihn halt gar nicht mehr an!!! SO!!!
    Wenn das Baby da ist, werde ich die 20 Kg wieder abnehmen und mich aufbrezeln....... aber dann will ich auch nicht mehr ;o)!

    Was sagt denn Dein Mann dazu, dass Du ihn nicht mit zur Geburt nimmst?
    Also mitgenommen hatte ich meinen...... hat ihm da wohl nichts geschadet.... aber es gibt ja auch andere Männer, bei denen dann alles vorbei ist, wenn sie die Geburt ihres Kindes gesehen haben! Insofern kann ich Dich verstehen, dass Du das Risiko nicht eingehen möchtest, ihn damit ganz sexuell zu verlieren!
    War er denn schon mal bei einer normalen frauenärztlichen Untersuchung dabei?
    Meinen hatte ich bis jetzt immer dabei.... vielleicht spielt das ja auch noch dazu eine Rolle ...hmmm? Habe ich vorher nicht drüber nachgedacht !

    Das schlimme ist ja auch noch, dass meiner anderen dünnen Frauen hinterherguckt, so dass man sich noch ungeliebter fühlt! Dazu sitzt er in fast jeder freien Minute vorm PC und spielt Poker mit anderen Frauen und chattet bis tief in die Nacht und das, seit ich schwanger bin! OK, die ersten 4 Monate war mir 24 Std. schlecht ... aber das ist ja nun vorbei! Ich sitze weiterhin mit meiner grossen Tochter abends allein vor dem Fernseher und gehe allein ins Bett und er spielt und chattet! Ich könnte nur noch heulen!
    Antwort
  • Lilly_05
    Gelegenheitsclubber (22 Posts)
    Kommentar vom 25.04.2010 11:31
    Hey Nathalie,

    na begeistert ist er nicht von der Tatsache . Zumal alles auf nen Kaiserschnitt rausläuft und er meint da sieht er ja eh nichts. Mir aber egal im Grunde genommen ist es auch ne kleine Racheaktion von mir. Er weiß was er mir an tut und ich weiß was ich ihm damit nehme.
    Ist zwar unglaublich egoistisch aber das kann er ja von sich auch behaupten. Wenn es doch zu einer spontan Geburt kommen sollte will ich ihn erst recht nicht mit haben. Könnte mich da echt nicht entspannen weil ich gewisse dinge immer im Hinterkopf hätte und ernst genommen würde ich mich auch nicht fühlen. Er weiß eben nicht was ihn erwartet. Und wenn ich die ss quasi allein erlebe (er freut sich aber sein interesse hält sich in Grenzen) dann kann ich doch dieses Stück vom Weg auch noch alleine gehen oder ?!
    Bei einer Untersuchung war er dabei . Feindiagnostik. Ich weiß nicht ob ihm das geschadet hat.
    Aber ich muss sagen das er nicht mit anderen Frauen chatttet oder poker spielt. Das fände ich ja den Oberhammer..... und ganz erhlich ich hätte meinen Sohn und unsere Sachen genommen und wäre weg. Das weiß er aber auch.

    Also da kann ich nur sagen schämt Dein Mann sich garnicht ?Kann verstehen das Dir zum heulen ist. Das ist echt das allerletzte. Ich mein anderen Frauen hinterher schauen okay , sind Männer find ich nicht schlimm (es sei denn er bricht sich regerecht das Genick) aber chatten , spielen etc. boa der hätte bei mir nichts mehr zu lachen. Naja die sollen mal abwarten was nach der ss ist . Wir wieder unglaublich sexy (fühl ich mich jetzt zwar auch , aber naja) und dann kriegen sie was sie verdienen. Auf den Tag freu ich mich echt schon und darauf das ich sagen kann : siehste ich hab keine leeren Versprechen gemacht . Ist nicht alles wie vorher jetzt machst Du mal zwangspause. Wäre ja wohl gelacht vielleicht sagen wir nach nem tritt in den Hintern noch danke . Warts nur ab unsere Zeit kommt auch noch und zwar dann wenn sie garnicht mehr mit rechnen.

    LG Lilly
    Antwort
  • Nathalie1970
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 25.04.2010 11:38
    GENAU... so machen wir das :o)

    Ich werde wahrscheinlich auch einen KS bekommen.... hab ne Symphysenlockerung... deshalb konnte ich bis jetzt auch nie an den PC.... weil Stuhl zu hart! JETZT habe ich mir aber einen Sessel davor geschoben...... und nun chatte ich auch mal ein bischen und werde mich vergnügen *grrrr
    Das Spiel hat bereits begonnen :o))
    Antwort
  • spitzi75
    Superclubber (211 Posts)
    Kommentar vom 28.04.2010 07:09
    Hey Mädels ...

    das tut mir leid das ihr sowas durchmacht. Ich hatte bei meiner letzten SS wesentlich merh drauf als bei den anderen und das hat meinem Mann dann da auch nichts ausgemacht. na gut zum Schluß war es dann ein Problem aber da wollte ich auch nicht mehr so recht weil alles so beschwehrend war.

    Aber jetzt mal ne Frage: Ihr sied doch nicht wirklich der Meinung das eure Männer euch betrügen würdet in der SS ......

    Ich hab all die Probs nicht so gehabt. Was bei einer Geburt auf meinen Mann zukam wusste er schon vorher weil er im ´Rettungsdienst ist und das da auch schon erlebt hatte bevor wir ein Kind zusammen bekamen, somit konnte er selber entscheiden ob er dabei sein wollte oder nicht. Aber wenn nicht dann wäre ich schon ein Stück enttäuscht gewesen, weil er ja, wie gesagt im Rettungsdienst ist und er sowas quasi täglich erleben könnte wie ein Kind auf die Welt kommt. Egal ....

    Ich wünsche euch das sich eure Situation bald bessert. Es soll doch was scönes sein wenn ein Kind kommt und nicht die Beziehnung spalten.

    LG Heike
    Antwort
  • Lilly_05
    Gelegenheitsclubber (22 Posts)
    Kommentar vom 28.04.2010 09:21
    Hallo Heike ,

    zu Deiner Frage mit dem betrügen. Ganz ehrlich ich weiß es nicht hab das ganze schon mal durch und obwohl mein Ex und ich damals sex hatten hat er mich betrogen. Ich kann nicht sagen das ich es bei meinem jetzigen Partner mit sicherheit nicht glaube.Bin eben ein gebranntes Kind aber ich bin wirklich bemüht solche Gedanken von mir fern zu halten. Ich meine er weiß ja was auf dem Spiel steht. ( ich wär dann nämlich weg) Letzten endes könnte man das sowieso nicht verhindern.
    Mit mir selber habe ich mich jetzt so geeinigt : wenn es definitiv ein Kaiserschnitt wird darf er mit rein bei einer spontan Geburt würde ich persönlich mich einfach nicht wohlfühlen dabei und deshalb da nicht. Ich denke das ist fair und etwas womit beide leben können. (Muss Ihm das allerdings noch sagen) Naja wird schon werden ironie an: spätestens im Oktober ist das ganze Drama ja vorbei ! ironie aus

    LG Lilly
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.