My Babyclub.de
Lebensmittel ohne Konservierungsstoffe vermeiden?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • babyschatz
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Eintrag vom 11.05.2010 13:57
    Liebes Forum,

    manchmal wird man ja echt verunsichert... ich habe verschiedene Meinungen gehört über Konservierungsstoffe und ob man sie während der Schwangerschaft zu sich nehmen soll oder nicht bzw. ob man Lebensmittel OHNE Konservierungsmittel essen darf.

    Was meint Ihr? Sollte man Lebensmittel mit Konservierung vermeiden und auch die ohne, weil diese Keime enthalten können? Meine Freundin, die im 5. Monat ist, isst jetzt keinen Kartoffelsalat mehr, wennl da keine Konservierungsstoffe drin sind... ich denke aber, dass es irgendwie nicht gut sein kann, wenn man jeden auch nur potentiellen Keim vom Baby fernhält... gibt es da Studien dazu oder sonstige fundierte Erkenntnisse?

    Viele Grüße.
    Antwort
  • xenaka
    Very Important Babyclubber (998 Posts)
    Kommentar vom 11.05.2010 14:44
    also ich ernähre mich ganz normal wie immer. gerne auch mal fastfood (in börger und co könnt ich mich zur zeit reinlegen :)) ).
    achte darauf dass ich weniger redbull und cola trinke, und ab und an mal nen apfel oder so esse, aber sonst hab ich eigentlich nix geändert an der ernährung. geh davon aus dass das so passt :))
    Antwort
  • Chesly
    Superclubber (105 Posts)
    Kommentar vom 11.05.2010 17:34
    hallo,

    wie wärs mit selber kochen? son selbstgemachter Kartoffelsalat mit bio kartoffeln is einfach das beste was es gibt.

    Sry aber das mit den konservierungsstoffen kann ich überhaupt nicht verstehen, genausowenig wie ich diesen desifektionsmittelhype verstehen kann! Versteht mich bitte nicht falsch sauberkeit ist wichtig aber ohne keime? sry 1. völlig utopisch 2. guten tag allergien! lieber hat meine kleine mal nen schnupfen als ein leben lang allergien.

    Und das gesündeste ist immernoch wenn man selber kocht und auf fertigprodukte verzichtet!

    lg Ches
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.