My Babyclub.de
Schwanger werden trotz befristeten Arbeitsvertrag?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Denise05
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Eintrag vom 27.07.2010 18:56
    Hi Ihr Lieben,

    Ich war mir vor paar wochen noch so sicher nun mit mein Mann ein Baby zu bekommen. NUn frag ich mich ob es wirklich so sinnvoll ist. Ich hab bis Oktober 2011 ein Arbeitsvertrag ich denke schon das ich zu 70 % einen neuen vertrag bekommen da ich in der Pflege bin und da wird man ja immer bebrauch und gesucht. Aber wie ist es wenn ich nun Schwanger werde. dann werde ich bestimmt keine verlĂ€ngerung bekommen. Und was ist dann>??? Was fĂŒr Geld steht mir dann zu? Ich mein wenn ich dann wieder arbeiten gehen möchte bekomme ich wieder was, wieschon gesagt in der Pflege werden immer Leute gesucht..

    aber ist es eine richtige entscheidung oder lieber noch ein Jahr warten???

    LG
    Antwort
  • nela72
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 03.08.2010 22:39
    moin,

    zu nÀchst einmal kann dir niemand die entscheidung abnehmen!
    und was ist in einem jahr, da stellst du dir wieder die frage?!

    jetzt haben wir august und dein vertrag geht noch ĂŒber ein jahr...also auf was wartest du bzw. ihr?! ;-)

    was kommt dann, bekommst du dann einen unbefristeten vertrag?
    was ist mit deinem mann hat er ein regelmĂ€ĂŸiges einkommen?

    solltest du jetzt schwanger werden steht dir erst einmal fĂŒr 12 monate oder wenn dein mann auch elternzeit nimmt fĂŒr 14 monate elterngeld zu, je nach höhe kannst du dies auch auf 24 monate auszahlen lassen. ruf doch mal bei der elterngeldstelle an und lass dich informieren!.....

    ich kann dir nur sagen, dass ich auch einen befristeten arbeitsvertrag hatte und klar hat man Àngste ob man alles schafft vor allem finanziell, aber es geht....man muss ja auch nicht alles neu kaufen...
    und wenn du eine betreuung fĂŒr deinen lĂŒtten hast und er "mitspielt" kannst du ja nach der elternzeit auch halbtags arbeiten gehen und die familienkasse aufbessern...

    hoffe ich konnte dir ein wenig helfen ?

    lieben gruss und lass mal hören wie du dich entschieden hast!

    Antwort
  • Eifelkathi
    Superclubber (234 Posts)
    Kommentar vom 04.08.2010 09:52
    Hallo!
    @Denise05
    Auch ich arbeite in der Pflege, mein Vertrag lĂ€uft bis Ende Februar 2011. Ich bin jetzt in der 6 Woche SS, seit Montag habe ich ein BeschĂ€ftigungsverbot. Das lĂ€uft bis zum 16.Feb.2011. Ab dem 17.feb.2011 gehe ich in Mutterschutz. Und ab 1. MĂ€rz gehe ich fĂŒr ein Jahr Stempeln. Dazu kommen die 12Monate Elterngeld. Und danach findet man in der Plege auch wieder eine Stelle.

    Ich kann dir nur den gleichen Rat geben den ich meiner SchwĂ€gerin gegeben habe. Auf dem heutigen Arbeitsmarkt ist sich jeder selbst der nĂ€chste. Wenn ihr ein Kind möchtet, dann fangt an zu ĂŒben und genisst es, es kann dauern. Arbeit in unserem Bereich findet ihr immer wieder. Aber wer sagt dir das du deinen Vertrag verlĂ€ngert bekommst oder gar einen Festvertrag und auf der anderen Seite was ist heute noch ein Festvertrag wert.

    Wer heute den Kinderwunsch nach der Arbeit ausrichtet, bleibt meist Kinderlos.
    Dies ist meine Meinung.
    Die Entscheidung mĂŒsst Ihr Treffen.
    Antwort
  • Eifelkathi
    Superclubber (234 Posts)
    Kommentar vom 04.08.2010 09:56
    Habe gerade gesehen das Du schon SS bist.
    Herzlichen GlĂŒckwunsch!
    Genisse die Zeit!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.