My Babyclub.de
sind sst wirklich sicher??

Antworten Zur neuesten Antwort

  • celina_x3
    Gelegenheitsclubber (15 Posts)
    Eintrag vom 15.09.2010 23:50
    hey leute :) ich habe am samstag einen sst test gemacht; der nach 6-8 minuten leicht positiv wurde! es war eine lila/ rosa linie zu erkennen! die jetzt auch noch da ist!! Heute habe ich nochmal einen sst gemacht der war aber negativ!! Ich habe schon viel über verdunstungslinien gelesen.. und bin wirklich sehr verwiirt weiß nicht mehr was ich denken solL! Ich habe einen fruehtest von presense benutzt am samstag und auch heute!! Am samstag war eine postive linie zu sehen und heute war nur eine!! Meine brüste schmerzen und mein bauch is noch immer hart. es zwickt sticht und zieht im bauch und in der leistengegend!! mir ist ab und zu schlecht, bin sehr muede. mein freund meinte sogar das meine “pussy” dunkler geworden ist!! jetzt frag ich mich.. wenn das wirklich eine verdunstungslinie war.. warum is denn bei dem anderen test keine gekommen!! oder kanns doch sein das ich schwanger bin???

    sry wenn ich nerve hab auch einen termin beim frauenarzt aber erst naechste woche; würde trotzdem mal gerne wissen was ihr davon haltet!! erst postiv und dann negativ.. !!

    liebe Grüüüße :)
    Antwort
  • lionalil
    Powerclubber (85 Posts)
    Kommentar vom 16.09.2010 04:32
    Also ich bin kein Profi, aber ich sag mal folgendes:
    Sicher sind SST nie, vor allem nicht, wenn du ihn erst nach 6-8 min abliest. Außerdem haben vor allem Frühtests eine größere Wahrscheinlichkeit, falsch anzuzeigen, also positiv wenns negativ wäre und umgekehrt.

    Die Frage ist daher: Wann müsstest du deine Tage bekommen?

    Bei mir war nämlich ein SST am 21. Zyklustag negativ, obwohl ich auch deutliche Anzeichen hatte, und erst am 31. Zyklustag war es eindeutig positiv.
    Will heißen, dass Heim-SST erst dann fast sicher anzeigen, wenn du ein paar Tage über deinen NMT, also den Tag, an dem deine Tage hätten anfangen sollen, raus bist.
    Wenn du noch nicht soweit bist, rate ich zu Geduld. Und dann machst du einfach noch einen Test wenn deine Tage ausbleiben.
    Aber eventuell kann dir deine FA nächste Woche schon mehr sagen!

    LG
    Antwort
  • celina_x3
    Gelegenheitsclubber (15 Posts)
    Kommentar vom 16.09.2010 14:00
    naja meine periode hatte ich letzten monat nicht richtig..
    am 22.8 sollte ich meine periode bekommen..
    aber am 20.8 hatte ich bräunlichen ausfluss
    dann am 21.8- 23.8 sehr leichte blutungen..
    am ersten tag sehr leicht
    und die anderen 2 tage fast gar nichts mehr.. nur noch sehr schwache tropfen.. braucte noch nihct mal ein tampon..
    koennte das vielleicht die einnistung gewesen sein???
    habe danach mehrere sst gemacht gemacht aber die waren alle negativ ( waren aber auch alle keine frühtest)

    dann am samstag den 11.9 habe ich einen gemacht und der war dann nach 6-8 minuten positiv..
    dann habe ich am mittwoch nochmal einen gemachtt und der war dann negativ..!
    habe von vielen frauen gehoert.. das viele sst erst im 3 monat oder so anzeigen! aber iwie denke ich auch .. das kann eine verdunstungslinie gewesen sein!
    aber meine brueste schmerzen voll, bin muede und mein bauch zieht, sticht usw...!!
    wenn ich nicht schwnager bin hatte ich letzte woche meine fruchtabren tage gehaaabt.. aber iwie habe ich davon nichts gespürt..
    fuehle mich seid 3 wochen iwie anders.. und das pausenlos!!

    Antwort
  • sasina
    Superclubber (118 Posts)
    Kommentar vom 16.09.2010 14:09
    Hallo Celina

    Mein FA hat mir damals gesagt, wenn der Test positiv anzeigt dann ist man auch schwanger. Andersrum wär aber die Fehlerqote relativ hoch. Er hat mir das so erklärt dass der Test nur positiv sein kann, wenn er auch wirklich das Schwangerschaftshormon nachweisenkann. Jedoch kann es sein, dass grad am Anfang der SS der Hormonspiel noch schwankt und dann eventuell ein Test auch mal negativ sein kann obwohl man schwanger ist.

    Also wenn positiv dann ist man schwanger, wenn negativ dann ist man nicht unbedingt nicht schwanger.

    Wahrscheinlich gehts dir sowieso auch so wie mir. Ich konnte es auch erst richtig glauben, als der FA mir die SS bestätigt hat. Ich hatte vorher zwei SST gemacht beide waren kaum gemacht auch schon positiv und trotzdem hatte ich bis zum FA Termin noch bissi Zweifel. Na gut ich war auch schon in der 5 Woche als ich die Tests gemacht hab.

    Ich wünsch dir alles Gute und drück dir ganz doll die Daumen.

    LG Sasina
    Antwort
  • celina_x3
    Gelegenheitsclubber (15 Posts)
    Kommentar vom 16.09.2010 14:13
    asoo :)
    also kann ich davon ausgehen das ich doch schwanger bin ?
    weil meine periode hatte ich noch nie so schwach und bräünlichen ausfluss hatte ich auch noch niee!!
    liebe grüße :)
    Antwort
  • Bina81
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 16.09.2010 17:07
    Hallo Celina!

    Ich habe beim FA gearbeitet und die aussage von Sasina ist 100% richtig. Von einer Verdunstungsline habe ich noch nichts gehört.
    Ein wirklich sicheres Ergebniss kannst du nur bekommen, wenn dein Blut auf das Schwangerschaftshormon HCG, vom FA, untersuchen lässt.
    Das deine Periode schwächer war als sonst heißt nichts, die intensivität kann immer mal schwanken.
    Warte einfach was dein FA sagt. Auf die paar tage kommt es jetzt auch nicht mehr an. Auch wenn du super aufgeregt bist. Nur ein Bluttest kann dir ein 100% Ergebniss sagen.
    Drücke dir die Daumen, dass das Ergebniss, das ist was du dir erhoffst :-)

    Lg

    Sabrina
    Antwort
  • Zaubermaus4you
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 01.10.2010 14:03
    Also meine SST Ergebnisse waren bisher immer zu 100% richtig *g*

    Meine Freundin dagegen meinte, dass ihre Tests immer neg. angezeigt haben obwohl sie schwanger war.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.