My Babyclub.de
Hilfe! Welche Matratze fürs Babybett?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • mommytobe1210
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Eintrag vom 29.09.2010 11:15
    Hallo Mädels!
    Seit einiger Zeit quält mich nun schon die Frage welche Matratze die beste ist! Nach langem Suchen im Internet bin ich aber auch net wirklich schlauer! Die bei Stiftungwarentest gewonnen hat, die Dornrösschen, scheint mir igrendwie nicht die richtige zu sein! Der Test ist ja auch schon von 2007! Dachte eigentlich ich nehm eine von Alvi, aber welche? Ach ich weiß net! Was ist den wichtig und was nicht?
    Welche habt ihr so? Und was war ausschlaggebend bei eurer Entscheidung?
    Danke für Hilfe!
    Lg,
    Mommytobe
    Antwort
  • JohannaF
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 07.10.2010 21:19
    hallo
    ich hoffe das thema ist noch aktuell!
    also ich hab drei kinder und die haben das erste jahr im anbaubett geschlafen,dannach direkt im elternbett (bis sie so 2-3jahre waren) die kleinste (5 monate) schläft im besagten anbaubett
    als ich mit meiner großen schwanger war war meinen mann und mir klar das die matratze für das anbaubettchen auf jeden fall schadstoffarm sein soll!
    nach langem suchen haben wir damals eine feste babymatratze von GRÜNE ERDE gekauft-die kann man auch maßanfertigen lassen
    die besteht nur aus giftfreien naturmaterialien nämlich bio-baumwolle und kokslatex
    sie ist auch sehr stapazierfähig-unsere jüngste tochter ist schließlich kind nr 3 das darauf schläft(-;

    da uns damals schon klar war das wir mehr als ein kind wollen war der höhere anschaffungspreis okay.
    ansonsten gibt es noch gute baby.naturmatratzen von hessnatur und möbelum...
    hier auf jeden fall der link zu unserer matratze:
    http://www.grueneerde.com/view/product/productView?productCode=SP57259&categoryCode=Matratzen
    Lg
    johanna
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.