My Babyclub.de
Schwangerschaftstests - wie sind eure Erfahrungen?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • GrisuQH
    Juniorclubber (42 Posts)
    Eintrag vom 16.01.2011 13:10
    Hey.

    Also wie schon in der Überschrift zu lesen ist geht es sich im Schwangerschaftstests :) Was habt ihr für Erfahrungen gemacht? Es gibt sie ja in den verschiedensten Preisklassen.

    Normalerweise hole ich mit die immer im DM Markt. Da gibt es das Zweierpaket für 11-12 Euro. Jetzt habe ich mir von Kade einen in meiner Versandapotheke für 3 Euro bestellt. Kennt den einer? Von Clearblue möchte ich den auch gerne mal ausprobieren.

    Ich frage mich ob denn alle gleich sind, oder ob es qualitative Unterschiede gibt. Oder hattet ihr es schonmal, dass der eine von der Firma X das Ergebnis anzeigte und der von der Firma Y ein anderes? (Also unmittelbar nacheinander getestet, ohne Fehler)

    Freue mich auf viele Antwortet.
    Antwort
  • juleika
    Superclubber (220 Posts)
    Kommentar vom 16.01.2011 13:29
    Hallo GrisuQH,
    ich habe nicht so speziell getestet, wie du fragst (also unmittelbar hintereinander) aber bei meiner jetzigen Schwangerschaft habe ich an drei Tagen mit drei verschiedenen Tests gestetet. Und später nochmal (da war ich aber schon sehr schwanger) mit einen günstigen Streifen aus dem Internet. Der erste Test war ein No-Name Test von DM (aber schon mit so nem Plastikgehäuse), der zweite der billigste von DM (nur Teststreifen) und der dritte war ein digitaler von Clearblue. (und dann wie gesagt später einen günstigen aus dem I-Net). Es haben alle vier Tests positiv angezeigt.

    Ehrlich gesagt, finde ich diese ganzen teuren Tests ziemliche Geldmache. Grade die DM-Hausmarken unterscheiden sich ja nur durch dieses "schicke" Plastikgehäuse, funktionieren aber doch irgendwie gleich. Letztendlich unterliegen aber alle Tests ja strengen medizinischen Kontrollen. Natürlich funktioniert mal der eine oder andere nicht und die Tests unterscheiden sich natürlcih auch in ihrer Empfindlichkeit - aber das steht dann ja drauf. Ich würde nicht mehr soviel Geld ausgeben. Im Krankenhaus (ich bin Krankenschwester) haben die auch die einfachsten Teststreifen!

    Mein pesönliches Empfinden ist, dass die meisten Firmen genau wissen, was für ein Stress das Schwangerwerden für viele Frauen bedeutet und dass viele bereit sind, dafür viel Geld auszugeben. Die Preise sind deshalb hoch - aber noch lange nciht gerechtfertigt!

    Viel Erfolg beim Schwangerwerden und liebe Grüße!

    Antwort
  • milia
    Very Important Babyclubber (584 Posts)
    Kommentar vom 16.01.2011 19:32
    Ich hatte bei meiner ersten SS auch den aus dem dm und der war positiv, hab aber auch erst 3 Tage nach NMT getestet. Ich würd mir auch keinen Teuren kaufen, sondern lieber noch ein paar Tage warten nach NMT. Da ist dann auf jeden Fall genug Hormon da. Ich denke auch das mit solchen Tests viel Geld gemacht wird. Vielleicht schlägt so ein Clearbluetest evtl. etwas früher an aber das ist meiner Meinung nach das Geld nicht wert. Bei mir ists aber auch so, das ich wenn alles normal läuft, relativ gut erkennbare Signale habe wenn meine Tage kommen, also schon ein paar Tage vorher und dann würd ich gar nicht testen.

    lg
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.