My Babyclub.de
juni 2011 mamis

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Sybille-Susanne
    Superclubber (150 Posts)
    Eintrag vom 13.07.2011 08:50
    Hallo Ihr lieben, ich hab mir mal gedacht das ich ein neues Thema auf mache. wir können uns hier austauschen wie sich unsere kleinen entwickeln und es sind alle wilckommen die den et im juni hatten egal ob die babys schon im mai oder erst im juli zur welt geckommen sind. meine kleine hatte den et am 26.6 und sie ist am 1.7 per kaiserschnitt zur welt geckommen ungeplant.
    Würde mich freuen wenn sich hier viele mamis treffen und austauschen.
    Antwort
  • lemontree
    Powerclubber (59 Posts)
    Kommentar vom 14.07.2011 22:06
    Hallo,
    unser Elias ist heute 4 Wochen alt. Ich stille, er kommt alle 1 bis 3 Stunden. Es ist anstrengend aber auch total schön. Ich würde den kleinen Schatz nie mehr hergeben.

    Benutzt ihr Schnuller? Wir haben noch keinen gegeben. Bin jetzt aber am überlegen doch einen zu geben, weil er an der Brust doch oft nur nuckelt.

    Liebe Grüße
    Lemontree
    Antwort
  • cindel
    Gelegenheitsclubber (20 Posts)
    Kommentar vom 14.07.2011 22:27
    hallo,

    unsere kleine melissa ist am 27.05. per kaiserschnitt auf die welt gekommen. ET war der 10.06. wir haben uns sehr gut eingespielt, ich stille auch, worüber ich sehr froh bin. nachts schläft sie schon mal 4-5 stunden, tags über will sie meistens alle drei stunden an die brust.
    wir benutzen einen schnuller, von der marke mam andere hat sie nicht genommen sie nimmt den schnuller aber auch nur zum beruhigen.
    waren heut beim osteopaten da die kleine eine "blockade" auf der linken hals seite hatte...( wollte nie auf der linken seite liegen) sehr empfehlenswert, unsere maus war sehr verspannt jetzt macht sie einen viel gelasseneren eindruck!

    glg cindel
    Antwort
  • Super-Tiffy
    Superclubber (232 Posts)
    Kommentar vom 16.07.2011 08:42
    Hallo,

    gute Idee, mit dem neuen Forum... - unser Mats Jonte hatte ET am 29.6. und am 30.6. ist er geboren - fast pünktlich, der junge Mann ;-)

    Ich habe zunächst gestillt, pumpe derzeit aber die Muttermilch ab und füttere per Flasche, da der Kleine nicht so recht zunehmen wollte, so haben wir den besseren Überblick, wieviel er trinkt. An der Brust ist er regelmäßig eingeschlafen, weil es soooo anstrengend war ;-) Aus dem Fläschchen trinken muss auf jeden Fall einfacher sein, das klappt jetzt wunderbar. Wenn mal nicht genug Milch da ist, bekommt er zwischendurch mal ein Fläschchen mit Pre-Nahrung. Im Moment kommt er alle 3 Stunden.

    Ich wollte auch erst ohne Schnulli probieren, aber als der kleine Vampir nach wenigen Tagen bereits meine Brustwarzen blutig genuckelt hatte, habe ich nachgegeben. Wir haben auch einen von NUK, aber er braucht ihn nicht immer, manchmal wehrt er ihn auch regelrecht ab.

    Ich habe das Gefühl, die Wachphasen werden immer länger und er lernt von Tag zu Tag mehr dazu - manchmal hält er schon selbst mit der Hand seinen Schnulli fest, damit er nicht rausfällt *g* Vorgestern haben wir beide unser Spiegelbild entdeckt - ich habe ihn auf einer Kuscheldecke auf den Boden gelegt und einen Spiegel vorgehalten - der hat sich fast eine halbe Stunde beobachtet. Wahrscheinlich hat er gedacht "Sooo ein hübsches Kerlchen aber auch!" *ggg*

    Er schläft zur Zeit im Beistellbett, dass wir tagsüber mit ins Wohnzimmer nehmen - er hat gerne die Alltagsgeräusche um sich rum, dann schläft er am besten.

    Liebe Grüße

    Super-Tiffy
    Antwort
  • Sybille-Susanne
    Superclubber (150 Posts)
    Kommentar vom 16.07.2011 11:36
    hallo ihr lieben ich freue mich das sich doch einpaar gemeldet haben. naja der kaischerschnitt war ja nicht geplant nach 13 stunden qualen meinte der Arzt der kopf passt nicht durch also op. der kleinen geht es gut auf die 3monats koliken. ich habe mir eine erkältung eingefangen. es geht mir heute zwar besser als gestern mir ist aber immer noch kalt. ich stille, sie will am tag alle 3-5 stunden trinken, nachts will sie so alle 3 stunden dran. sie hat auch schnuller von nuk, und nimmt ihn auch aber erst seit ca 3 tagen. meine kleine schläft nachts in ihrem eigen bett bei uns im schlafzimmer. am tag ist sie im wohnzimmer in einem reisebettchen.

    haben eure kleinen auch koliken? wielange hat es bei euch gedauert bis ihr euch an eure kleinen gewöhnt habt? ich habe mich noch nicht daran gewöhnt . wie regelt ihr das mit dem haushalt und euren kleinen?
    Antwort
  • lemontree
    Powerclubber (59 Posts)
    Kommentar vom 16.07.2011 16:53
    hallo,
    unser Kleiner schläft im eigenen Bett bei uns im Schlafzimmer, am Tag in der Tragetasche vom Kinderwagen auf der Couch. Bei uns ist es auch so mit den Alltagsgeräuschen, da scheint er sich wohler zu fühlen, als wenn es komplett ruhig ist.
    Jetzt ist er wieder recht ausgeglichen, hab also noch keinen Schnuller gegeben.
    Koliken hat er bisher noch nicht gehabt.
    Haushalt mache ich entweder wenn er schläft oder ich nehm ihn ins Tragetuch, da hab ich dann beide Hände frei. Wenn er sich gar nicht beruhigen lässt, dann bleibt der Haushalt eben mal liegen.




    Antwort
  • Sybille-Susanne
    Superclubber (150 Posts)
    Kommentar vom 17.07.2011 08:56
    Guten morgen ihr lieben, gestern war meine hebamme mal wieder bei mir und sie meinte ich hab keine erkältung sondern das fieber und die gelenkschmerzen und das wechseln von schwitzen und kälte kommt von der brust ich hatte am freitag in der linken brust milchstau meine kleine wollte nach der recht nicht mehr trinken sie war satt und dan hatt sie 6 stunden durch geschlafen und das war dan das ergebnis. ich mus dan nur paracetamol einehmen und meine brüste kühlen.heute fahren wir zu meinen schwieger eltern zu mittag essen sie wird das erste mal wo anders sein für paar stunden kommen am abend wieder nach hause. wart ihr mit euren kleinen schon wo andres für paar stunden? könnt ihr normal stillen der braucht ihr stillhütchen. ich brauche stillhütchen komme gut klar damit.
    Antwort
  • lemontree
    Powerclubber (59 Posts)
    Kommentar vom 17.07.2011 14:13
    Wir waren mit Elias schon ganz viel weg. Bei beiden Großeltern, im Biergarten, auf Volksfest, in der Stadt, gestern erst beim Italiener. Macht er ganz gut mit, er jammert nur wenn er Hunger bekommt.

    Am Anfang hab ich auch Stillhütchen gebraucht, weil er die Brust nicht richtig erwischt hat und sich dann so reingesteigert hat, dass gar nix mehr ging. Nach 2 Wochen gings aber ohne ganz gut, von einem Tag auf den anderen :-) Bin aber auch froh, die Dinger haben mich genervt...

    Antwort
  • perriapril
    Powerclubber (92 Posts)
    Kommentar vom 17.07.2011 23:57
    Hallo,

    hier sind ja alle wieder! Ich glaube, ich bin die letzte, die noch auf "Juni Mamas" geschrieben hat!
    Hier geht es ja voll zu! Habt Ihr soviel Zeit, Euch an den PC zu setzen? Bei mir klappt es praktisch überhaupt nicht!
    Deshalb schnell, denn bald wird sich mein Nuk-nuk wieder melden.

    Er schläft eigentlich in seiner Wiege, wenn ich es nach dem Stillen nicht verschlafe, ihn zurückzulegen.
    Schnuller kriegt er nicht, dann muß ich ihn später nicht davon entwöhnen.
    Hausarbeit läuft jeden Tag anders, aber immer stressig.
    Auch ich nehme ihn öfter ins Tuch, denn ohne Körperkontakt ist er ziemlich quengelig.
    Wochenfluß hat bei mir nach 4 1/2 Wochen geendet. Bin mir aber noch nicht ganz sicher.
    Jetzt haben wir andere Wehwehchen, als vor der Geburt (Nackenverspannung, Schlafentzug ...) Oder schwebt Ihr alle noch auf Wolke 7 und habt noch nichts davon mitbekommen?? Wahrscheinlich bin ich da als erneut Gebärende etwas nüchterner.

    Schöne Sommerzeit!
    perriapril
    Antwort
  • Vivi2802
    Powerclubber (72 Posts)
    Kommentar vom 23.07.2011 13:10
    Hallo

    da bin ich nun auch. Bin gerade mit meinen drei Kindern bei meinen Eltern um Urlaub zumachen für 10 Tage.
    Savana macht sich prächtig. Ich stille sie zwar nicht mehr, da sie nen totales spuckkind ist aber das stört mich nicht. Die U3 haben wir auch schon hinter uns. Savana hat seit der entlassung aus dem kh 1400g zugenommen und ist 2 cm gewachsen.
    WIr geben ihr auch einen Nuckel. Den nimmt sie aber nicht immer. Meistens nur zum einschlafen. Seit einpaar tagen lacht die kleine Maus nun auch wenn wir faxen mit ihr machen. Ihre stimme hat sie auch entdeckt und manchmal brabbelt ´sie fast ne ganze stunde vor sich hin.
    Naja was bei ihr anstrengend ist, ist halt das sie alle 2 std eine Flasche will da sie ja am spucken ist. Muss zwar nen extra Pulver aus der apotheke mit in die Milch machen, doch das nützt nicht gerade viel. Aber ich sage mal, sie ist sowieso so klein und leicht, dass sie es gebrauchen kann.
    Mit den schlafen nachts klappt auch schon ganz gut. Inmoment schläft sie abends um 19 uhr ein und dann bis so um 5 uhr am nächsten Tag. Dafür schläft sie Tagsüber nicht so viel. Immer mal nur für paar min und dann ist sie wieder wach. Savana will auch am liebsten den ganzen Tag im Babysafe sitzen damit sie alles mitbekommt und alles sehen kann. Wenn wir sie auf den Bauch legen, meckert sie rum weil sie sich nicht wieder auf den Rücken legen kann. Die kleine will eindeutig schon zuviel für ihr alter.

    Naja melde mich bald wieder


    mfg vivi
    Antwort
  • Vivi2802
    Powerclubber (72 Posts)
    Kommentar vom 23.07.2011 22:47
    Hallo

    @ jubert: Savana hat die Muttermilch ausgespuckt und die flaschennahrung spuckt sie auch aus. Will jetzt die Tage mal aus der Apotheke Novalac ausprobieren Die ist ohne Kuhmilch also Laktosefrei. Unsere große hat auch ne Zeitlang keine Laktose vertragen. Vielleicht ist es ja das. Den Tipp habe ich von meiner Kinderärztin. Ich hoffe das es dann besser wird. Soll auch so spuckkindern helfen die Laktose vertragen. Am anfang also die ersten fast 4 wochen konnte ich auch ohne probleme stillen aber dann fing es an. Ich hoffe mit der Milch wird es dann besser und Savana bekommt nen 4 std rythmus.
    Antwort
  • Vivi2802
    Powerclubber (72 Posts)
    Kommentar vom 25.07.2011 23:13
    Hallo

    @ Sonne: Oh an die ersten Impfungen oder überhaupt an alle Impfungen bei meinen beiden großen kann ich mich noch gut erinnern. Die waren so grausam. Ok, die beiden haben kurz geweint und danach lange geschlafen. Mama hat da mehr gelitten. Wir dürfen ja nicht zeigen das wir mitleiden und da anfangen zu weinen. Müssen ja stark sein und trösten. Obwohl ich sagen muss, wir mamis machen das besser als die Papi. Die sind eher am durchdrehen und würden am liebsten den Arzt welche reinhauen, weil sie die Kinder in den ihren Augen quellen. ALso für meinen Mann istt das nichts und ich schleppe ihn immer mit, damit er das mal lernt dabei ruhig zu bleiben. Ich gebe die Hoffnung ja noch nicht auf. :)

    Ich muss jetzt die Tage auch wieder anrufen und nen Termin für die U4 holen und an den Tag bekommt Savana ihre Impfungen. So ab morgen nehmen wir Novalac. Ich werde euch dann in ein paar Tagen berichten vielleicht aus dem Urlaub am Wochenende. Morgen fahren wir wieder Heim bis Freitag.


    MFG

    vivi
    Antwort
  • lemontree
    Powerclubber (59 Posts)
    Kommentar vom 03.08.2011 16:25
    Hallo,
    wie läuft es mit euren Süssen?
    Elias hat seit Freitag eine Spreizhose, Das mag er natürlich nicht so gerne,
    Sonst ist alles super bei uns.
    lg
    lemontree
    Antwort
  • Sybille-Susanne
    Superclubber (150 Posts)
    Kommentar vom 03.08.2011 17:00
    Hallo, meiner kleinen geht es gut, der erste wachstumsschub ist vorbei, sie beckommt seit ca. 2.5 wochen milch pulver da ich abstillen muste, geht es mir nicht so gut meine rechte brust ist immer noch total entzündet und tut weh und kann mich daher nicht wirklich um lilly und haushalt kümmern. Wer gibt hier noch Milch pulver den kleinen? und wie macht ihr das mit dem wasser warm halten wenn ihr unterwegs seid?
    lg.
    Sybille
    Antwort
  • lemontree
    Powerclubber (59 Posts)
    Kommentar vom 06.08.2011 16:19
    Also ich stille, aber ich würde kochendes Wasser in eine Thermoskanne füllen, kann man dann ja abkühlen lassen, wenn es im Fläschchen ist. Bei dm gibt's so Portionierdöschen für das Pulver, hab ich gesehen.

    Habt ihr vor irgendwelche Kurse zu machen? Wie Babyschwimmen z. b.

    lg
    lemontree
    Antwort
  • Sybille-Susanne
    Superclubber (150 Posts)
    Kommentar vom 07.08.2011 18:38
    ich werd sowas nicht machen . werd wird zur rückbildungs gymnastik gehen?
    Antwort
  • lemontree
    Powerclubber (59 Posts)
    Kommentar vom 07.08.2011 21:37
    Ja, Rückbildung mache ich auf jeden Fall.
    Antwort
  • Vivi2802
    Powerclubber (72 Posts)
    Kommentar vom 08.08.2011 23:23
    also kurse mach ich nicht. rückbildungsgymnastik auch net da verliehre ich wieder meine kilos die ich noch drauf habe. die sollen schön da bleiben wo sie sind.
    Antwort
  • Vivi2802
    Powerclubber (72 Posts)
    Kommentar vom 25.08.2011 19:52
    Hallo

    Man ist das ruhig inmoment hier.

    heute hatte Savana ihre U4 und hat auch ihre erste Impfung bekommen. savana wiegt nun 4550g und ist 59cm groß. Die Impfung fand sie nicht so toll. Man hat die kleine gemeckert aber in Papas starken Armen hat sie sich schnell beruhigt.

    Wann müsst ihr zur U4 und wie entwickelt sich eure kleinen???

    MFG
    vivi
    Antwort
  • Sybille-Susanne
    Superclubber (150 Posts)
    Kommentar vom 25.08.2011 22:30
    hallo

    ich war lange nicht mehr online wegen der brust, ich bin immer noch nicht fertig damit. ich ruf morgen beim kinderartzt an wegen einem termin. meine kleine hatte schon am samstag 5kg mus sie aber mal messen. wie kommt ihr mit dem haushalt zu recht? ich kann leider nicht jeden tag meinen haushalt machen geschweigeden vom kochen weil lilly sehr anhänglich ist und immer bei mir sein will.
    Antwort
  • Sybille-Susanne
    Superclubber (150 Posts)
    Kommentar vom 27.08.2011 20:20
    meine kleine wiegt 5kg und ist 62cm groß und muß ihr teilweise schon größe 62 anziehen. zum kochen komm ich leider nicht nur wenn mein mann zuhause ist. liliana ist zur zeit sehr anhänglich ich hoffe wenn sie etwas größer ist das sie dan auch alleine bleibt. meine kleine ist gestern 8 wochen geworden und schläft tags über wenn ich neben ihr bin auf dem sofa auf dem bauch super tief und lange. mit dem kopf halten und drehen hat sie keine probleme wir haben mir ca 4 wochen angefangen sie auf den bauch zu legen laut rat meiner hebamme.

    LG sybille und liliana
    Antwort
  • Sybille-Susanne
    Superclubber (150 Posts)
    Kommentar vom 27.08.2011 22:40
    ist dein kleiner auch so anhänglich? lilly das ist ihr spitzname ist seit 2 wochen total auf mich fixirt und will immer nur bei mir im arm sein oder neben bir auf dem sofa.
    Antwort
  • lemontree
    Powerclubber (59 Posts)
    Kommentar vom 28.08.2011 09:45
    hallo ihr lieben!

    uns geht's gut. elias ist jetzt 10 Wochen alt, wiegt fast 7 kg und trägt schon größe 62/68.
    Bauchlage ging bei uns in den letzten Wochen nicht, da elias eine spreizhose tragen musste. die ist seit Donnerstag aber Gott sei dank nicht mehr nötig, nala, jetzt müssen wir eben fleißig die nackenmuskulatur trainieren, dass er sein Köpfchen halten kann.
    elias ist ein recht braves baby kann auch mal ein paar Minuten ruhig daliegen und nur beobachten, dadurch komme ich doch schon dazu dinge im haushalt zu erledigen.
    oje, ich wachse habe ich auch :-)

    Antwort
  • Vivi2802
    Powerclubber (72 Posts)
    Kommentar vom 01.09.2011 20:01
    Hallo


    unserer kleinen fressmaschiene savana gehts supi. seit einer woche bekommt sie abends vor der milchflasche brei. das findet sie total toll. aber wehe ich brauch etwas länger brei auf den löffel zu machen, dann ist polen offen. savana ist immer noch total begeistert davon, dass man ja die hände zum greifen benutzen kann. ok es klappt noch nicht so gut aber die haare von der schwester und von der mama kann man schon gut halten. das längste was die kleine maus jetzt durchgeschlafen hat, waren 11 1/2 std und in der zeit wollte sie keine Flasche. denke mal, das macht der abendbrei und die 2 flaschen die sie danach noch haben will. eigentlich müsste savana viel mehr wiegen bei den was die uns hier wegfuttert.
    Antwort
  • cindel
    Gelegenheitsclubber (20 Posts)
    Kommentar vom 01.09.2011 22:19
    hallo,

    @vivi2802 wie alt ist denn savana jetzt? bin auch schon am überlegen ob ich unserer maus bald breichen geben kann/soll....

    melissa versucht seit ein paar tagen den kopf so zu heben das sie in die sitz position gehen könnte, die maus ist jetzt 14 wochen und ich find es echt wahnsinnig wie schnell sie lernt und vorallemn wächst...aber durschlafen mag sie noch nicht so richtig....drei vier mal sind wir erst in den genuß gekommen...das war dann natürlich sehr komisch aber auch sehr angenehm ;-)
    Antwort
Seite 1 von 2
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.