My Babyclub.de
Einnistung und Pilzinfektion

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Cane
    Superclubber (129 Posts)
    Eintrag vom 09.08.2011 19:04
    Liebe Mädels,

    ist zwar etwas dämlich die Frage, aber es treibt mich doch schon die letzten Tage rum.
    Also, wir versuchen seit Beginn des Jahres schwanger zu werden und bisher hat noch nichts geklappt. Jetzt ist grade mal wieder die heiße Phase (ES+4) und seit gestern oder vorgestern merke ich, dass sich anscheinend wieder ne Pilzinfektion breit macht.
    Weiß denn jemand, ob die Zäpfchen eine mögliche Einnistung verhindern könnten? Wär ja echt blöd, wenn es evtl. dieses Mal geklappt hat und dann ...
    Wäre total lieb, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

    LIebe und ein wenig verunsicherte Grüße,
    Cane
    Antwort
  • Annie1301
    Powerclubber (99 Posts)
    Kommentar vom 10.08.2011 00:33
    Hi Cane,

    ich mache, sobald ich merken, dass sich eine Infektion ausbreiten will, Tampons mit Magerquark und dann sooft es geht und auf jeden Fall über Nacht wechseln.
    Ich brauche dann eigentlich nie die Zäpfchen oder Creme.

    Liebe Grüsse

    Annie
    Antwort
  • Cane
    Superclubber (129 Posts)
    Kommentar vom 10.08.2011 16:21
    Hallo Annie,
    vielen Dank für die Antwort. Das mache ich normalerweise auch. Aber da ich jetzt echt lange nichts mehr damit zu tun hatte, hab ich die ANzeichen am Anfang übersehen und jetzt ist es schon zu stark. Ich mach mir halt Gedanken, ob das Kadefungin die Wanderung oder die Einnistung der Eizelle beeinträchtigt.
    Weiß da jemand was?
    Liebe Grüße,
    Cane
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.