My Babyclub.de
Ich brauche dringend Rat :-( !!!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Ki-Ma
    Superclubber (134 Posts)
    Eintrag vom 24.10.2011 12:33
    Hallo Ihr Lieben !

    Ganz kurz die Vorgeschichte...

    Wir versuchen seit 14 Monaten ein Baby zu bekommen.
    Alle Untersuchungen haben wir hinter uns, gott sei Dank ohne Befund :-)
    Vor kurzen habe ich den Frauenarzt gewechselt und der meinte dass es an meinem unregelmässigem Zyklus (28-59 Tage ) und dem ev. ausbleibenden ES liegen könnte.

    Nun hat er mir Clomifen verschrieben. Am 12 ZT ( Dienstag ) war ich zur Kontrolle und er sagte mir, dass der ES unmittelbar bevor steht.
    Am 18 ZT hat er mich erneut untersucht und gesagt, dass alles normal sei und das Ei geplatzt ist...

    Nun ist ZT 33 ( Montag )und meine Mens hätte laut Frauenarzt und seiner Berechnung zw. Mittwoch und Donnerstag letzter Woche kommen sollen.

    Nun habe ich immer noch keine Mens, bin also 5 Tage überfällig und 3 Tests waren negativ!!!

    Mir ist seit gestern extrem übel und ich habe keinerlei Anzeichen das die Mens kommt.

    Mein Doc ist bis nächste Woche im Urlaub und ich bin total ratlos.

    Hat jem. von euch Erfahrung mit Clomifen gemacht?
    Kann es sein dass die Mens erst so lange nach dem ES beginnt ???

    Ich hoffe auf euren Rat :-))

    VLG
    Ki-Ma

    Antwort
  • Sternenglanz1982
    Superclubber (414 Posts)
    Kommentar vom 24.10.2011 14:48
    Ich hatte auch immer Clomifen bekommen, aber nach dem ES musste ich dann 2 Tage nach ES mit Utrogest beginnen und die bis zum SST nehmen. Wenn dann der SSt beim Arzt negativ war durfte ich die absetzen und habe sofort meine Tage bekommen.

    Normal hätte ein SST bei dir ja schon eindeutig anzeigen müssen. Ich finde es aber auch komisch, dass dein Arzt keine Test macht.....grad bei clomifeneinnahme gehört das auch schon dazu, dass das so abläuft.

    Normal ist es auf alle Fälle nicht, dass du keine mens bekommst. Ich würde einen Vertretungsarzt aufsuchen und ihm das erklären, dass du in clomifen behandlung bist .
    Antwort
  • Ki-Ma
    Superclubber (134 Posts)
    Kommentar vom 24.10.2011 15:45
    Danke für deine Antwort :-)

    Der Arzt ist eigentlich sehr gut und vorsichtig und er untersucht vor der Einnahme, vorm ES und nach dem ES....
    Es ist einfach so komisch, da denkst du dass das wochenlange Warten auf die Mens aufhört weil der ES genau bestimmt wird und dann das :-(
    Ich werde heute Abend nochmal einen Apothekentest machen und dann morgen mal schauen ob ich so kurzfristig zu nem anderen Arzt kommen kann
    Antwort
  • Sternenglanz1982
    Superclubber (414 Posts)
    Kommentar vom 24.10.2011 16:15
    Wenn nicht, würd ich zum Hausarzt gehen und erstmal warten mit Apothekentests. Weil, das ist ja auch teuer auf Dauer o.o
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.