My Babyclub.de
Trotz Hormonbehandlung immer noch nicht schwanger :(

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Mausfrau
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Eintrag vom 27.10.2012 10:31
    Hallo,
    ich bin neu hier. Habe schon oft still mitgelesen, aber nun ist es nach 1,5 Jahren Übungsphase für mich an der Zeit mich hier im Forum auszutauschen.
    Vielleicht hat jemand noch nen heißen Tipp oder mag sich einfach austauschen.

    Also ich habe schon vor einigen Jahren die Pille abgesetzt. Seit ca. 1,5 Jahren üben wir nun gezielt! ;)
    Mein Mann und ich haben uns untersuchen lassen. Bei mir war ein Wert etwas niedrig, sonst aber alles ok und eine Schwangerschaft definitiv möglich. Bei meinem Mann ergab die Untersuchung, dass seine Schwimmer laut Urologen "etwas müde" sind, aber sonst auch bei ihm alles super.
    Viele Monate haben wir ohne Hilfsmittel geübt. Lediglich mit clear blue ovulationstest ... der mir nie fruchtbare Tage anzeigte. Lediglich kurz vor Beginn der Mens grinste mich ein smily an. :( Meine Tempi-Kurve war auch jenseits von gut und böse. :(
    Seit 5 Monaten nehme ich nun clomhexal (2x1 vom 5.-9. Zyklustag) und chlormadinon (2x1 vom 21. - 25. Zyklustag).
    Inzwischen sieht meine Tempikurve laut FA hervorragend aus. Trotzdem hats noch immer nicht geklappt. In meinem Umfeld werden alle Frauen meines Alters schwanger. Ich freue mich immer für alle mit, aber insgeheim deprimiert es mich doch sehr, dass es bei uns einfach nicht klappen will. :(

    Seit diesem Zyklus habe ich wieder mit dem Clear blue Ovulationstest begonnen. Gestern, am 12. Zyklustag zeigte er mir ein smily an (Freude!!). Heute habe ich noch mal getestet ... und diesmal war es nur ein Kreis.
    Wie kann das denn sein?? ???? ;( Was hat das denn zu bedeuten?
    Laut Tempikurve habe ich meinen Eisprung immer um den 14./15. Zyklustag. Heute ist Zyklustag 13.

    Geht es jemandem ähnlich?
    Freue mich über alle Antworten und Berichte, Geheimtipps und Tricks.

    LG!!!
    Antwort
  • ConnyCL
    Very Important Babyclubber (2294 Posts)
    Kommentar vom 04.11.2012 10:31
    Hi,
    erstmal solltest Du versuchen Dich nicht so verrückt zu machen.Das ist nämlich oft das Problem beim Schwangerwerden.es klappt dann nicht.Bei meinem ersten Kind hat es 2 jahre gedauert und hat sogar erst nach Absetzen von Clomifen und Utrogest geklappt.Meistens ist es wirklich so da es erst klappt wenn man sich davon frei macht.Wenn der Smiley anzeigt brauchst Du am nächsten tag nicht mehr zu testen.Am besten an dem tag herzeln und dann abwarten.Wenn der ES vorbei ist zeigt der ovutest auch nicht mehr an.
    Am besten ist es um den errechneten eS herum GV zu haben,am besten ein paar mal.Und das Dich der test kurz vor der mens angrinst ist auch icht ungewöhnlich.es kann vorkommen das man 2 ES hat oder eben auch mal keinen.Jeder Zyklus kann anders sein.
    Da Du alles abklären lassen hast und alles in Ordnung ist empfehle ich Dir dich nicht verrückt zu machen und abzuwarten.Du wirst auch einen bauchbewohner haben.Manchmal dauert das einfach länger und man könnte verzweifeln.Macht mal Urlaub oder gönnt euch einfach Entspannung.Beobachte Deinen Körper,messe mit ovutest,habt Spaß im Bett und dann wird das von ganz allein kommen.
    Klar.man denkt fast an nichts anderes aber es ist wichtig wie man darüber denkt.
    Liebe grüße
    Conny
    Antwort
  • Hase81
    Very Important Babyclubber (600 Posts)
    Kommentar vom 05.11.2012 10:17
    @Mausfrau: Vielleicht sollte Ihr das Sperma von Deinem Mann auch nochmal von jemanden anderes untersuchen lassen. Wir waren auch erst beim Urologen. Dieser sagte damals, dass alles Top wäre. Als es dann nach mehr als 1,5 Jahren immer noch nicht geklappt hatte, sind wir in die Kinderwunschklinik gegangen. Dort haben die natürlich auch nochmal das Sperma untersucht. Und das insgesamt ganze 3mal. Und bei allen 3 Spermiogrammen kam dasselbe Ergebnis raus. Es sind zwar Schwimmer vorhanden, aber nur sehr wenig gute und die sind nicht ganz so schnell. Fazit ist, dass wir nach insgesamt 2,5 Jahren Übungsphase eine ICSI machen lassen mussten. Zum Glück hat es bei uns beim ersten Versuch geklappt. Bin jetzt in der 19. SSW und wir werden Anfang April Eltern. *freu*

    Gerade wenn ihr schon 1,5 Jahre am Üben seit, würde ich an Eurer Stelle mal eine Kinderwunschklinik aufsuchen. Es ist ja nicht so, dass Ihr dann sofort mit der Behandlung beginnen könnt. Die machen auch nochmal alle möglichen Untersuchungen. So das gut und gerne nochmal ein halbes Jahr ins Land geht

    Kann Dir auch hier im Forum noch die Themen "Künstliche Befruchtung II" und "Wir üben schon länger als 1 Jahr" empfehlen. Da sind ganz nette Mädels, mit denen man sich auch austauschen kann
    Antwort
  • ConnyCL
    Very Important Babyclubber (2294 Posts)
    Kommentar vom 05.11.2012 11:43
    Yhuhu,kann mir mal jemand sagen was IcsI ist?:-) danke
    Antwort
  • Hase81
    Very Important Babyclubber (600 Posts)
    Kommentar vom 05.11.2012 12:09
    ICSI ist eine Arzt der Künstlichen befruchtung
    Antwort
  • miabruno
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 03.12.2012 15:37
    Hallo...bin auch ganz neu hir.. versuch jetzt schon fümf jahre erneut schwanger zu werden...seid einen guten jahr in der kinderwunschbehandlung...hab keinen eisprung ansonsten alles ok..hab jetzt das dritte mal hormone genommen und hoffe das meine mens diesesmal ausbleibt...wir haben immer alles sogemach wie uns gesagt worden ist..es waren auch immer zwei bis drei eierchen da...weis mir keinen rat mehr...bun vollig traurig.....wenn ich das noch mal mache sollte muss ich alles selber zahlen und wer kann das heute schon noch....lg.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.