My Babyclub.de
Babyschale für's Auto

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Mausi-Mami
    Very Important Babyclubber (628 Posts)
    Eintrag vom 08.05.2013 21:04
    An alle (werdenden) Mamis hier im Forum,

    wir sollen für unser Patenkind zur Geburt eine Babyschale fürs Auto kaufen. Die die wir bei unserer Tochter hatten, gibt es nicht mehr - mit dieser waren wir sehr zufrieden. die Original Maxi Cosie Teile waren mir bei meiner Tochter schon immer zu schwer. Da es so viele verschiedene Marken und Modelle gibt, wissen wir gar nicht wo wir zum Schauen bzw. informieren anfangen sollen.

    Welche Babyschalen habt ihr? Und wie zufrieden seit ihr damit?

    Liebe Grüße und danke jetzt schon für eure Antworten

    Mausi-Mami
    Antwort
  • Katwoman
    Superclubber (350 Posts)
    Kommentar vom 09.05.2013 10:11
    Hallo Mausi-Mami,

    das ist kein Erfahrungsbericht - aber vielleicht ist das doch ganz interessant. Klick dich doch rein und schau mal, was zu beachten ist, bei so einer Babyschale!
    http://www.babyclub.de/magazin/mama-und-familie/Freizeit%20und%20Reisen/auto-kindersitze.html

    Liebe Grüße aus der babyclub.de Redaktion
    Antwort
  • mamijuli
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 09.09.2013 21:13
    Hallo Mausi-Mami,

    wahrscheinlich ist es schon zu spät, aber hier habe ich auch noch eine interessante Seite für Dich, wo Du auch noch Beratung bekommst www.mibaby.de
    Antwort
  • NaneMami
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 15.09.2013 14:52
    Hallo Mausi-Mami,

    also wir hatten die hier http://www.mibaby.de/Produkte/11522/Autositze/Roemer/Roemer-Babyschale-Baby-Safe-plus-II. Die war zwar nicht die Leichteste, daber sie hat damals beim ADAC mit am Besten abgeschnitten und da war mir die Sicherheit wichtiger als das Gewicht.
    Antwort
  • mikasa
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 13.10.2014 15:12
    Hallöchen, wie erwarten im Dezember unser erstes Baby und freuen uns natürlich schon unglaublich darauf :) Wir haben beinahe alles was man für Baby braucht. Wir haben uns jetzt auch einen Babyschale zugelegt. Wir haben uns für die Maxi-Cosi Citi SPS Babyschale (siehe http://www.babyschaletest.de/maxi-cosi-citi-sps-im-test/ ) Sie wurde uns von einer Freundin empfohlen. Wir sind gespannt wie sie sich im Gebrauch macht!

    Grüße
    Antwort
  • Marby
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 14.10.2014 13:46
    Also beim Thema Babyschale würde ich das Gewicht nicht unbedingt als ein Haupt-Kriterium sehen wollen. Viel, viel wichtiger ist doch die Sicherheit. Ich kann daher nur dringendst empfehlen, entsprechende Testergebnisse zu berücksichtigen. Hier erscheinen mir die Platzhirsche wie Stiftung Warentest, ADAC oder AutoBild vertrauenswürdiger als irgendeine kleine Website. Gut das Handling im Alltag mag wichtig sein, aber für das Kind entscheidend ist der Schutz im Ernstfall.

    Bei uns war auch ausschlaggebend, dass das System von Kinderwagen und Babyschale kombinierbar ist. Gerade in der Anfangszeit fand ich das superpraktisch, beispeilsweise für den Einkauf die Babyschale auf das Fahrgestell des Kinderwagens klicken zu können. Da sollte unbedingt Rücksprache mit den werdenden Eltern gehalten werden.
    Antwort
  • daffodil
    Juniorclubber (35 Posts)
    Kommentar vom 14.10.2014 17:18
    ich schaue auch immer erst testergebnisse an, vor allem von Stiftung Warentest.
    Aber ich denke bei Babyschalen ist AutoBild und ADAC sogar besser.
    Dann suche ich mir die aus, die in meine Preisspanne fallen und dann schaue ich nach Erfahrungsberichten oder Bewertungen.
    Antwort
  • isa_und_emil
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 11.11.2014 14:41
    Ich kann mich daffodil nur anschließen.
    Antwort
  • susie746
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 02.12.2014 15:31
    Ich vertraue nur auf Kindersitze, die ADAC Testsieger sind. Für mein Kind zahle ich lieber mehr und habe dann keine so großen Sorgen beim Autofahren. Wir haben die Cybex Aton Babyschale. Manche Online-Shops bieten eine Vorsortierung nach ADAC-Testsiegern an, wie zum Beispiel hier http://www.kinderwagen.com/autokindersitz-kind/adac-testsieger-kindersitze
    Antwort
  • isa_und_emil
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 03.12.2014 14:53
    Hey Mausi-Mami,

    hast du dich schon für ein Modell entschieden?
    Antwort
  • Carla82
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 02.04.2016 18:12
    Ich find diese Vergleichstabellen sehr hilfreich:
    http://www.kindersitztests.com/testsieger-kindersitz/

    Dort werden die Noten und Testberichte der Testinstitute gesammelt und eine Durschnittsnote gebildet.

    Wir haben uns letzendlich für den Kiddy Phoenixfix Pro 2 entschieden:
    http://www.kindersitztests.com/kiddy-phoenixfix-pro-2-test/

    Hoffe das hilft weiter.


    Viele Grüße
    Carla

    Antwort
  • Maliina
    Powerclubber (72 Posts)
    Kommentar vom 19.04.2016 21:36
    Wir haben diesen Sitz von Maxi Cosi http://goo.gl/EH9oIH meine Tochter ist nun knapp ein Jahr alt und wir finden den Sitz einfach nur Klasse. Bitte bei solchen Dingen auf keinen Fall sparen, es geht hier schließlich um die Sicherheit eurer Kleinen!
    Antwort
  • gabis
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 09.11.2016 15:39
    Hallo zusammen,

    wir haben uns damals auch für den Pebble von Maxi Cosi entschieden. Sind eigentlich auch sehr zufrieden damit. Für unser zweites Kind wollten wir den Kiddy Evoluna, der hat bei http://babyschalen-test.net und auch bei ADAC sehr gut abgeschlossen. Bei Stiftung Warentest wurde er sogar Testsieger! Hier gibt die Infos dazu: http://www.kiddy.de/babyschalen/babyliegeschale-kiddy-evoluna-i-size.html

    Wir haben ihn bestellt aber leider passt er nicht in unser Auto :-(
    Antwort
  • juliaschaefer
    Gelegenheitsclubber (15 Posts)
    Kommentar vom 04.12.2016 22:48
    Als wir damals in den Urlaub in das Ridnaun Hotel in Südtirol (http://www.gassenhof.com) gefahren sind, standen wir vor dem gleichen Problem. Uns stand eine 6 stündige Autofahrt bevor, die auch unsere 4 Monate alte Tochter gut überstehen sollte. Ich bin dann einfach in einen Fachhandel gegangen und habe mich dort von dem Verkäufer beraten lassen. Man hat sich wirklich Zeit genommen und ich habe am Ende meiner Meinung nach die perfekte Autoschale gefunden :)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.