My Babyclub.de
Hilfe - wir haben noch immer keinen Namen für unsere Kleine

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Fliela
    Superclubber (118 Posts)
    Eintrag vom 11.12.2013 18:15
    Hallo, ich brauche mal ganz dringend eure Hilfe!
    Ich bin jetzt in der 38. Woche und wir können uns immer noch nicht auf einen Namen einigen... Wir mögen kurze Namen, die gerne etwas freches haben können und nicht oben auf den Hitlisten stehen! Als Zweitname steht Marlene schon relativ fest, aber mit dem Rufnamen tun wir uns sehr schwer!
    Aktuell diskutieren wir über
    Emmi Marlene
    Alva Marlene
    Fritzi Marlene
    Wie findet ihr die?
    Oder hat noch jemand einen Vorschlag???
    Ich danke euch!
    Antwort
  • Tinkabell1983
    Superclubber (367 Posts)
    Kommentar vom 11.12.2013 20:19
    Also zu kurz fallen mir Lia, Lea, Lara, Mia, Mara, Sina, Lou, Cleo, Nala ein...
    Antwort
  • _E_V_A_
    Moderator
    Very Important Babyclubber (1211 Posts)
    Kommentar vom 12.12.2013 09:48
    unsere Kleine wird eine ENNI
    süß und frech und kurz...
    Antwort
  • xenaka
    Very Important Babyclubber (998 Posts)
    Kommentar vom 12.12.2013 09:58
    @fliela

    ich würde mich für einen namen entscheiden, der sowohl für ein kind als auch für einen erwachsenen der mit beiden beinen im berufsleben und evtl. auch in einer führungsposition steht handhabbar ist.

    bei meinen jungs haben wir uns immer gedacht: das kind muss mit dem namen maurer werden können, aber eben auch vorstandsvorsitzender oder nobelpreisträger. gut finde ich auch, wenn ein namen ein stück weit international funktioniert.

    von den von dir genannten namen finde ich in bezug auf oben geschriebenes z.b. fritzi etwas schwierig, emmi auch. wenn es einer der 3 sein soll, dann würde ich alva noch am besten finden. die frage ist obs überhaupt 2 sein müssen. ich finde z.b. marlene als rufnamen superhübsch.

    vielleicht nehmt ihr marlene als 1. namen und dann als 2. namen etwas "ausgefalleneres" wie fritzi & co.
    muss halt auch zum nachnamen passen.

    hoffe dir geholfen zu haben. mädelsnamen habe ich leider keine in peto, da wir nur jungs machen ;)

    lg xenaka
    Antwort
  • Luc14
    Superclubber (175 Posts)
    Kommentar vom 18.12.2013 10:59
    @Xenaka Stimme Dir voll und ganz zu
    @ Fliela: Mach doch aus Marlene Marleen - und nimm ihn als ersten Rufnamen. Dann Ist der Name kürzer und frecher und oben auf den Hitlisten auch nur schwer zu finden.
    Auch Mette-Marleen oder Romy-Marleen fände ich schön. Viel Glück beim Finden!!
    Antwort
  • lillychen
    Superclubber (187 Posts)
    Kommentar vom 24.12.2013 00:25
    Hallo!
    Dann bitte Emmi!
    Alva und Fritzi hören sich nicht so recht nach einem Vornamen an. Oder die Langform Franziska, denn dann kann man immer noch Fritzi sagen.
    Wie wäre es sonst mit

    Hanna Marlene
    Greta Marlene
    Adele Marlene
    Emma Marlene

    Alles Gute für Euch!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.