My Babyclub.de
Hausgeburt - Erfahrungen'?'

Antworten Zur neuesten Antwort

  • bigmamanbg
    Very Important Babyclubber (700 Posts)
    Eintrag vom 21.07.2014 16:31
    Hallo,

    ich habe eine Hausgeburt geplant, hat da jemand Erfahrung?

    Mein Schatz ist da sehr verunsichert und hat Angst das etwas schief gehen könnte, werde ihn wohl mal mit zu einem Gespräch mit der Hebamme mitnehmen.

    Zu denen die bereits eine Hausgeburt hatten: Wie ging es euren Männern dabei?

    Mein Schatz konnte bisher bei keiner Geburt dabei sein, deshalb möchte ich gern beim 5. Kind (das 3. gemeinsame) eine Hausgeburt!
    Antwort
  • Trumana
    Very Important Babyclubber (828 Posts)
    Kommentar vom 21.07.2014 17:01
    Hey,

    das find ich ja cool dass du dir eine Hausgeburt wünscht :) Ich hätte das auch am liebsten gehabt, allerdings ist unsere Wohnung so hellhörig und unsere Nachbarn sehr neugierig, da hätte ich mich sicher gehemmt gefühlt, also ging es ins Geburtshaus :)

    Mein Mann hat am Anfang auch gestreikt, aber meine Hebamme konnte ihn letztendlich auch überzeugen und am Ende fand er es auch super.
    Antwort
  • Wolfskind
    Powerclubber (94 Posts)
    Kommentar vom 26.10.2014 14:04
    Ich plane auch eine Hausgeburt, dass es im Geburtshaus aus organisatorischen Gründen nun leider nichts wird. Es ist mein erstes Kind und ich bin schon sehr gespannt darauf. Eine Freundin hat von ihren hausgebruten berichtet udn auch meine Schwägerin hat diese Alternative gewählt. Angst ahbe ich an sich keine, unser Haus ist wneig hellhörig und die Wohnung groß und gut geeignet wie ich finde.
    Ich hoffe nun, dass im Vorfeld nichts dagegen spricht und sich das Kind ungefähr zum Termin ankündigt.
    Bin aber auch Erfahrungsberichte auch sehr gespannt, lese auch grad ein entsprechendes Buch, das ist toll geschrieben.
    Antwort
  • Mami_24
    Very Important Babyclubber (837 Posts)
    Kommentar vom 26.10.2014 20:42
    Darf ich fragen, wie du dir das mit den anderen 4 Kindern vorgestellt hast? Ich würde mich da auch eher gehemmt fühlen, dass sie nicht zu viel mitbekommen und evtl Angst bekommen oder so... Aber ansonsten denke ich, mit deiner Erfahrung und einer guten Hebamme an deiner Seite, kann das bestimmt ein tolles Erlebnis werden, vor allem wenn dein Mann dann auch endlich mal dabei sein kann! Ich würde ihm das auch mal von deiner Hebamme erklären lassen, die kann ihn da bestimmt beruhigen.
    Antwort
  • ServusSegen
    Juniorclubber (36 Posts)
    Kommentar vom 29.10.2014 10:41
    Kann ich empfehlen. Bei mir verlief sie sehr gut.
    Antwort
  • Sabine_Gaubo
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 29.10.2014 18:24
    Ich fand es auch total entspannt und wirklich angenehm in der Atmosphäre daheim meine kleine zu bekommen.

    Find ich viel angenehmer als im Krankenhaus. Eine Freundin hat das gemacht und mir hats nicht gefallen dort :)
    Antwort
  • bigmamanbg
    Very Important Babyclubber (700 Posts)
    Kommentar vom 03.11.2014 18:19
    Wie das mit den anderen Kids wird weis ich nicht genau, es wird aber eine 2. Hebamme dabei sein, und ich hoffe das falls die Kids Angst bekommen sie diese beruhigen kann! außerdem sind ja 2 davon schon groß (17 und 15)
    Antwort
  • lucy_babyclub
    Babyclub-Team
    Powerclubber (53 Posts)
    Kommentar vom 18.12.2014 11:01
    "Unsere" babyclub.de-Hebamme mit der wir bereits viele Videos gedreht haben betreut viele Frauen, die eine Hausgeburt haben möchten und erzählt die tollsten Geschichten - sie ist immer wieder von Neuem von dieser tollen Erfahrung für die werdenden Mütter begeistert und weiß als erfahrene Hebamme ganz genau, wann die entbindende Mama doch evtl. in die Klinik gehen sollte um im Falle von Komplikationen bestens ärztlich betreut zu sein. Deshalb: wenn Dir 1 - 2 erfahrene Hebammen beistehen, Du gesund bist und auch Dein FA keine Bedenken hat: eine Hausgeburt ist sicher eine wundervolle Erfahrung. Und...ma. ehrlich....wo ist denn unsere gesamte Großelterngeneration zur Welt gekommen??
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.