My Babyclub.de
Verfrühter Mutterschutz wegen Essstörung?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Mamachen
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 16.09.2014 22:18
    Hallo,

    ist es prinzipiell möglich, wegen einer Esstörung, die ich leider doch nicht so unter Kontrolle habe, wie ich dachte, verfrüht in den Mutterschutz zu gehen?

    Viele Grüße...
    Antwort
  • Trumana
    Very Important Babyclubber (828 Posts)
    Kommentar vom 17.09.2014 08:36
    Ich denke nicht, aber wenn du sie nicht im Griff hast, solltest du das lieber mit deiner Frauenärztin besprechen, denn du hast die Verantwortung für zwei !
    Wenn du deswegen schonmal in Behandlung warst, kannst du dich auch an deine zuständigen Therapeuten wenden.
    Antwort
  • daffodil
    Juniorclubber (35 Posts)
    Kommentar vom 17.09.2014 12:26
    ich würde mich da auch eher an einen therapeuten wenden ... vielleicht kommt es auf die stärke der essstörung an ... wer weiß, sprich es doch einfach an.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.