My Babyclub.de
Toxoplasmose keine Immunität

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Jeanyschatz
    Juniorclubber (47 Posts)
    Eintrag vom 07.04.2015 13:37
    Hallo zusammen. Habe heute erfahren das ich nicht immun gegen Toxoplasmose bin. Ich habe zwei Hauskatzen und mache mir jetzt natürlich so meine Gedanken. Mein Mann macht schon seit wir den Wunsch haben ein Kind zu bekommen die Katzenklos und ich wasche mir auch immer die Hände nach dem Kontakt mit Ihnen. Bei Obst und Gemüse achte ich auch immer drauf, dass es gut gewaschen ist. Trotz allem bleibt eine Restangst da. (Bin übrigens 7+4)

    Hatte das jemand von euch und ist es ausgebrochen? Habt ihr euere Katzen testen lassen ob die immun sind?

    Danke für euere Antworten.
    Antwort
  • feliae
    Powerclubber (83 Posts)
    Kommentar vom 07.04.2015 14:46
    Hey du kannst deine Katzen testen lassen. Solange du sie nicht küsst oder kaklo machst ist alles ok. Google das thema mal.ausserdem kannst du Taxo auch durchs essen bekommen. Es liegt nicht immer nur an den Haustieren
    Antwort
  • feliae
    Powerclubber (83 Posts)
  • Traeumerle
    Very Important Babyclubber (585 Posts)
    Kommentar vom 07.04.2015 14:48
    Hallo Jeany,

    ich hab auch zwei Stubentiger bin jetzt bei 27+6 und ebenfalls nicht immun gegen Toxolasmose. Ich habe am anfang der Schwangerschaft die Katzenklos noch selbst gemacht. Nachdem wir das Testergebnis hatten hat mein Freund diese Aufgabe komplett übernommen. Wobei es Tage gibt an denen ich das auch noch mache. Ich habe die Katzen nicht testen lassen, weil man nicht sagen kann durch was die sich anstecken können. Und da Sie keine Freigänger sind hab ich beschlossen das zu lassen und mich nach zu testen, das hab ich vor 3 Wochen gemacht mit dem Zuckertest zusammen und da war alles ok hab mich also nicht angesteckt.
    Wichtig ist nur das du dein Obst und Gemüse ordentlich abwäscht und kein rohes Fleisch isst.
    Und die Katzen darfst du trotzdem Kuscheln :)
    Wünsche dir eine schöne Schwangerschaft.
    Antwort
  • feliae
    Powerclubber (83 Posts)
    Kommentar vom 07.04.2015 14:48
    Ich habe mein leben lang seitdem ich denken kann katzen. Im Moment hab ich vier. Alle taxoplasmose frei.
    Antwort
  • feliae
    Powerclubber (83 Posts)
    Kommentar vom 07.04.2015 14:49
    😉schön gesagt
    Antwort
  • Jana168
    Superclubber (498 Posts)
    Kommentar vom 07.04.2015 15:03
    Ich bin in der 8ssw. und mein Freund hat die Aufgabe *Katzenklo*
    komplett übernommen!!

    Meine Ärztin sagte das die allgemeine Hygiene auch eine große Rolle spielt... wie z.B Gemüse waschen usw...

    Es ist meine erste Ss. und ich bin sehr aufgeregt und möchte alles richtig machen!!! wisst ihr sonst noch wichtige Sachen die man beachten muss??



    Antwort
  • Jeanyschatz
    Juniorclubber (47 Posts)
    Kommentar vom 07.04.2015 15:09
    Das ich die beiden testen kann und wie man sich Toxo holt weiß ich. Bin mir nur nicht sicher ob ich sie testen lassen soll, da falls sie nicht immun sind vielleicht noch mehr Stress macht aber auf der anderen Seite vielleicht auch Bescheid weiß.

    @traeumerle: Danke deine Nachricht beruhigt mich jetzt etwas. Das ist meine erste Schwangerschaft und ich möchte einfach sicher gehen. Das mit dem Obst usw. weiß ich auch und da achte ich darauf auch schon bevor ich das mit dem Ergebnis überhaupt wusste. Von rohen Sachen oder wo ich mir nicht ganz sicher bin ob es durch ist (z.B. Im Restaurant) da lass ich die Finger davon.
    Antwort
  • Traeumerle
    Very Important Babyclubber (585 Posts)
    Kommentar vom 07.04.2015 15:36
    Jeany, dann mach genau so weiter. Das hab ich auch und bislang ist nichts passiert. Warum auch, wir kuscheln nicht mit dem Katzenklo und achten auf regelmäßiges Hände waschen.
    Einfach ein bisschen Kopf einschalten und dann geht das schon :)
    Hab einen schönen Tag.
    Antwort
  • Gilian1983
    Very Important Babyclubber (943 Posts)
    Kommentar vom 07.04.2015 15:49
    Hey! Ich lebe hier seit Jahren mit drei freigängern zusammen. Unser erster kater hatte auch Toxo, bzw war mal überträger... Und ich bin immernoch negativ. Die drei schlafen in unserem bett, liegen auf unserer Couch und ansonsten hat sich auch in der ss mein Umgang nicht wirklich verändert... Nur dass ich im Winter das Klo nicht gesäubert habe. Jetzt gehen sie ja wieder alle raus.

    Die Tierärztin meinte damals dass es Eh erst nach drei Tagen kritisch wird und dann müsstest du direkt in oralen Kontakt damit kommen... Da ist die Wahrscheinlichkeit dich beim Essen anzustecken deutlich höher. Und nicht mal das hab ich in 32 Jahren hinbekommen...
    Antwort
  • Gilian1983
    Very Important Babyclubber (943 Posts)
    Kommentar vom 07.04.2015 15:51
    Gartenarbeit nur noch mit Handschuhen oder gar nicht mehr... Die mistviecher sitzen im Boden!
    Antwort
  • Jeanyschatz
    Juniorclubber (47 Posts)
    Kommentar vom 07.04.2015 16:29
    Das mit dem Hände waschen ist auch so eine Sache. Da ich es ziemlich oft mache, habe ich mittlerweile sehr trockene Hände, die sind rot und bei den Handknöcheln auch aufgerissen. Habt ihr da eine Lösung? Schmier es schon jeden Tag mit Handcreme ein.
    Antwort
  • Jana168
    Superclubber (498 Posts)
    Kommentar vom 07.04.2015 19:55
    Jeanyschatz versuche es doch mal mit ph-hautneutraler Seife:-)
    Antwort
  • Jeanyschatz
    Juniorclubber (47 Posts)
    Kommentar vom 08.04.2015 09:41
    Zuhause verwende ich schon eine pH-neutrale seife aber in der Arbeit haben wir leider keine. Gibt es da vielleicht eine gute Creme oder so?
    Antwort
  • Anneke87
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 08.04.2015 09:50
    Hallo

    Ich habe auch keine Immunität gegen Toxoplasmose und habe 2 Katzen.
    Ich hatte auch erst ein sehr mulmiges Gefühl, denn meine Ärztin riet mir sogar, die Katzen abzugeben oder zumindest möglichst auf Distanz zu bleiben. Was ich aber natürlich nicht wollte... die alte Katze habe ich seit 17 Jahren und die gibt man dann nicht einfach so weg. Also habe ich strikt auf Hygiene geachtet und nach jedem Katzenkontakt die Hände gewaschen.
    Mittlerweile bin ich wieder beruhigter. Meine Hebamme sieht das ganze viel gelassener und rät nur vom Reinigen des Katzenklos ab.
    Außerdem, ich habe die Katzen seit 17 bzw. 10 Jahren und habe mich in dieser Zeit nicht mit Toxoplasmose infiziert. Warum sollte es dann jetzt so sein, wo ich besonders auf Hygiene achte und das Katzenklo von meinem Mann gereinigt wird?

    Liebe Grüße
    Anneke

    Antwort
  • zaz81
    Superclubber (238 Posts)
    Kommentar vom 08.04.2015 10:48
    Hallo Jeany,

    Ich hab die seba med handcreme für trockene Haut. Ich hab die im dm gekauft, aber gibt es ja überall.
    Da ich ebenso aufgerissene haut vom Hände waschen habe und die Handcreme von Neutrogena nicht wirklich geholfen hat (außerdem ist die so fettig und bei mir nur schlecht eingezogen), hab ich dann eine Verkäuferin gefragt, die die seba med empfohlen hat.
    Die zieht super ein, weswegen ich auch tagsüber dann ofter nochmal freiwillig nachschmier, wenn es akut ist.

    Liebe Grüße :)
    Antwort
  • zaz81
    Superclubber (238 Posts)
    Kommentar vom 08.04.2015 10:49
    Hallo Jeany,

    Ich hab die seba med handcreme für trockene Haut. Ich hab die im dm gekauft, aber gibt es ja überall.
    Da ich ebenso aufgerissene haut vom Hände waschen habe und die Handcreme von Neutrogena nicht wirklich geholfen hat (außerdem ist die so fettig und bei mir nur schlecht eingezogen), hab ich dann eine Verkäuferin gefragt, die die seba med empfohlen hat.
    Die zieht super ein, weswegen ich auch tagsüber dann ofter nochmal freiwillig nachschmier, wenn es akut ist.

    Liebe Grüße :)
    Antwort
  • Jeanyschatz
    Juniorclubber (47 Posts)
    Kommentar vom 08.04.2015 15:47
    @ Anneke: Danke das klingt auch beruhigend. :)

    @ zaz: Danke für den Tip das werde ich ausprobieren mit der Creme.
    Antwort
  • Jeanyschatz
    Juniorclubber (47 Posts)
    Kommentar vom 13.04.2015 15:09
    Nochmal vielen Dank zaz. Die Creme hilft wirklich gut und meine Hände sehen schon viel besser aus.
    Antwort
  • Feuerherzchen
    Juniorclubber (47 Posts)
    Kommentar vom 24.04.2015 14:08
    Ich bin auch negativ auf Toxoplasmose, getestet worden, ich habe selber drei Hauskatzen, meine Eltern haben zwei Stück und hatten von meiner Geburt an immer welche die früher auch raus durften. Ebenso hat meine Oma immer Katzen gehabt. Mein Arzt meinte zu mir so lange ich die Tiere net abschleck passiert da gar nix. Das Katzenklo wird auch nur noch von meinem Mann gereinigt.
    Antwort
  • brina1983
    Juniorclubber (46 Posts)
    Kommentar vom 30.04.2015 13:49
    Hi Mamis ja ich finde das auch was Feuerherzchen sagt, so lange man die Tiger nicht abknutscht passiert da auch nichts. Klar Hände waschen nach dem streicheln mache ich auch, etwas Vorsicht ist ja auch ok. PS bin manchmal auch etwas über vorsichtig kann dich verstehen. Liebe grüße von mir und Krümel 11+3 ssw
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.