My Babyclub.de
Keine Einigung mit meinem Mann/Jungenname gesucht

Antworten Zur neuesten Antwort

  • mayvi
    Powerclubber (62 Posts)
    Eintrag vom 26.05.2015 15:00
    Hallo ihr Lieben,

    ich bin am verzweifeln. Mein Mann und ich können uns nicht auf einen Jungennamen einigen.
    Vielleicht habt ihr Ideen oder allgemein Meinungen wie ihr unsere Namen findet.
    Bin ich vielleicht auch zu anspruchsvoll?

    Hätten wir ein Mädchen bekommen hätten wir schon einen Namen gehabt.
    Hier war ich eher für einen älteren und selteneren Namen gewesen. Auch ein bisschen Deutsch nur Englisch ausgesprochen: Amanda (ausgesprochen: Ämända)
    Das hat meinem Mann überhaupt nicht gefallen.
    Letztendlich wäre es dann eine Collien geworden.
    Nicht unbedingt älter und deutsch aber wenigstens selten.

    Jetzt wird es aber kein Mädchen, sondern ein Junge und plötzlich möchte er einen alten deutschen Namen. Und da finde ich für Jungs überhaupt nichts passendes.
    Und so Modenamen wie Finn, Luca, Maxim, Leon etc. möchte ich auf keinen Fall.

    Seine vorgeschlagenen Namen waren: Oskar und Anton. Auch Bastian (obwohl mein Mann Sebastian heißt, das finde ich ganz schlimm). Mein Name ist Viola. Von daher auch nicht so ein häufiger Name und es dürfte schon auch etwas seltener sein.

    Leider sind in unserer Verwandschaft auch schon viele Namen die uns gefallen würden vergeben: Raphael, Silas, Joshua, Matteo.
    Also ich finde es einfach echt schwer.

    Meine Vorschläge waren:
    - Liam
    - Levin
    - Bennet
    - Kian?
    - Jonah
    - Davin

    Was meint ihr dazu und habt ihr noch andere Ideen. Vielen Dank schon einmal im voraus.
    Antwort
  • happymoonpie
    Very Important Babyclubber (2599 Posts)
    Kommentar vom 26.05.2015 15:09
    Wie wäre es denn mit Sean oder Shawn ( je nach dem wie man es geschrieben haben will ^^ ) ist auch nicht sehr häufig =)
    Antwort
  • _E_V_A_
    Moderator
    Very Important Babyclubber (1211 Posts)
    Kommentar vom 26.05.2015 15:10
    Älterer deutscher Jungenname

    Julius

    Justus

    Samuel

    Emil

    Leonard

    Auch schön und nicht so häufig aber nicht wirklich deutsch

    Leander

    Janno/Hanno

    Alexis

    Paule
    Antwort
  • curses
    Superclubber (125 Posts)
    Kommentar vom 26.05.2015 15:49
    Ich weiß nicht, ich mag die englischen Namen nicht so.
    Ich persönlich finde Bastian recht schön :)
    Ansonsten gibt es im Internet ja viele Seiten mit ganz vielen Namen für einen Jungen.

    Viel Glück & Spaß bei der Namenssuche!
    Wann ist es denn soweit?
    Antwort
  • mayvi
    Powerclubber (62 Posts)
    Kommentar vom 26.05.2015 16:12
    Hallo Danke für die schnellen Antworten.
    Ich finde Bastian auch ganz gut. Damit könnte ich mich anfreunden. Aber da mein Mann ja schon Sebastian heißt. Das passt gar nicht.

    Leander finde ich auch echt schön. Hatte das auch schon öffentlich bei den Schwiegereltern vorgeschlagen. Da kam gleich die Frage nach Oleander. Wenn das schon in der eigenen Familie ins Lächerliche gezogen wird, dann lieber nicht. Werde jetzt aber auch nicht mehr fragen. Bleibt jetzt die Sache von meinem Mann und mir. Und natürlich unbekannterweise von euch :)

    Justus und Julius erinnert mich so an alte römische Zeit. Leider auch nicht ganz mein Fall.

    Zum Glück haben wir auch noch ein bisschen Zeit. Termin ist im September. Aber man möchte den kleinen Mann doch ab und zu schon mal mit Namen ansprechen :)
    Antwort
  • _E_V_A_
    Moderator
    Very Important Babyclubber (1211 Posts)
    Kommentar vom 26.05.2015 17:31
    Überlegt euch doch einen Arbeitstitel... Irgendeinen Namen den ihr garantiert nicht nehmen würdet...

    Fritz Ferdinand oder sowas....
    Antwort
  • Hasenmaus
    Superclubber (166 Posts)
    Kommentar vom 26.05.2015 22:18
    Oh deine Situation kann ich sehr nachempfinden - gleiches Spiel bei mir, nur geht's um den Mädchennamen!

    Beim Jungen wären wir uns sofort einig gewesen: Paul 😉
    Antwort
  • Applebum83
    Superclubber (125 Posts)
    Kommentar vom 26.05.2015 22:51
    Bekommen im Oktober einen jungen und hatten das gleiche Problem.

    Eine Auswahl unter anderem war:
    Lucian
    Yunis
    Raphael
    Lian
    Kian (hatten wir auch)
    Janosch
    Joshua
    Bent
    Yannic

    Vielleicht ist da ja was dabei :)
    Antwort
  • mayvi
    Powerclubber (62 Posts)
    Kommentar vom 27.05.2015 08:50
    Hallo Applebum. Wie lustig. Wir haben wohl den gleichen Geschmack :)
    Lucian und Yunis standen auch auf meiner Liste. Yunis habe ich meinem Mann gestern Abend noch vorgeschlagen. Gefällt ihm auch nicht. :(
    Weil du schreibst ihr HATTET das gleiche Problem. Habt ihr euch mittlerweile schon geeinigt?

    @Happy das einzige bei dem wir uns einig sind ist, dass wir nur einen Namen haben möchten. Daher fällt ein Doppelname/zweiter Name auch schon weg. Die Kombination ist aber eigentlich echt nicht schlecht.
    Hugo hatte ich mir auch schon mal überlegt. Ich assoziiere das leider nur mit einem alten Mann. Schlimm, wenn man zu vielen Namen schon ein Gesicht im Kopf hat. Also jmd. dazu kennt. Vielleicht bin ich auch deshalb von den alten deutschen Namen abgeneigt.
    Antwort
  • Applebum83
    Superclubber (125 Posts)
    Kommentar vom 27.05.2015 09:02
    das scheint so.mit dem geschmack :)
    Ja, wir konnten uns einigen, da mein mann dann, zum.glück, etwas nachgiebiger wurde, nachdem er merkte, wie unglücklich ich mit der Situation war, einen vorschlag nach dem anderen brachte und er immer nur alles abschmetterte :D ausserdem hat er den namen unseres ersten sohnes ausgesucht - gabriel. behalten den Namen aber dieses mal auch für uns, da wir ihn uns nicht madig reden lassen wollen. Es wäre aber um ein haar ein lucian geworden :)
    Caspar und merlin finde ich im übrigen noch sehr schön, wenn man sich dort auch von möglichen Assoziationen frei machen kann.
    Antwort
  • mayvi
    Powerclubber (62 Posts)
    Kommentar vom 27.05.2015 11:20
    Schön dass ihr euch einig seid ;)
    Da mein Mann mir ja bisher nur ca. 5 Namen genannt hat und ich mittlerweile schon an die 20 oder mehr. Habe ich ihm jetzt auch gesagt, dass er mir entweder noch ein paar Vorschläge bringen soll oder mir vielleicht auch ein bisschen entgegenkommen könnte. Ich hatte anfangs nämlich nur Liam und Bennet. Da ich ja jetzt aber gestöbert habe, gefallen mir mittlerweile auch noch einige andere, sodass ich mich auch bald nicht mehr entscheiden kann.

    Kennt vielleicht jmd. so eine Art Mittelweg zw. meinen seltenen und eher nicht grad deutschen Namen und seinen deutschen vielleicht auch alten Namen?
    Antwort
  • Hasenmaus
    Superclubber (166 Posts)
    Kommentar vom 27.05.2015 12:58
    Vielleicht wirst du ja fündig, wenn du mal in alter Literatur stöberst, zB wie die Figuren bei Goethe, Schiller und Co so heißen...? ZB. Nathanael und so....
    Antwort
  • eule_e
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 27.05.2015 22:57
    Ich persönlich finde den Namen
    Lionel
    Sehr schön
    Lg
    Antwort
  • Butterfly123
    Gelegenheitsclubber (19 Posts)
    Kommentar vom 01.06.2015 22:02
    Würde ich ss sein und ein Junge würde es wären wäre die Auswahl

    -benedikt
    -Leonardo
    -liron
    -valentin
    Oder finn :)
    Antwort
  • Gilian1983
    Very Important Babyclubber (943 Posts)
    Kommentar vom 02.06.2015 06:19
    Manuel oder Felix haben meinem Mann gefallen. Auf Felix konnten wir uns einigen.

    Kassian, Richard, Noah, Simon, Rafael und David wären meine Favoriten gewesen...
    Antwort
  • Applebum83
    Superclubber (125 Posts)
    Kommentar vom 07.06.2015 13:20
    Seid ihr denn ein wenig weiter gekommen? :)
    Antwort
  • mayvi
    Powerclubber (62 Posts)
    Kommentar vom 07.06.2015 22:59
    Hallo danke euch für die weiteren Antworten. Leider haben wir noch nichts passendes gefunden. Aber wir lassen uns einfach noch ein bisschen Zeit. Denn wenn die Suche zwanghaft wird, findet man schon dreimal nichts.
    Ich melde mich dann aber auf jeden Fall wieder.
    Antwort
  • _Viluu_
    Superclubber (326 Posts)
    Kommentar vom 08.06.2015 10:39
    Ich und mein Mann haben das gleiche Problem für ein Mädchen Namen! Alles was mir gefällt, will er nicht, und andersrum genauso :D gar nicht so einfach, haben ja auch noch bis September Zeit :D

    Jungen Namen fände ich schön
    Luc
    Jayden
    Tomas
    Joel
    Alessio
    Dario
    Antwort
  • mayvi
    Powerclubber (62 Posts)
    Kommentar vom 08.06.2015 13:55
    Hallo ihr Lieben,
    bin grad ein bisschen traurig. Gestern hat die Cousine meines Mannes ihren Sohn zur Welt gebracht. Und sie haben jetzt ausgerechnet meinen Favoriten-Namen vergeben.
    Liam
    Mh, naja hat meinem Mann ja leider eh nicht so gefallen. Aber somit fällt er jetzt auch sofort aus der Auswahl raus. Schade.
    Hallo Viluu, wir kenne uns doch aus der September-Gruppe :)
    Danke für deine Tips. Jayden und Alessio hatte ich auch schon vorgeschlagen.

    Gestern habe ich in einer Babygalerie Emilian gefunden.
    Ich weiß nicht was ich davon halten soll!? Mein Mann ist auf jeden Fall eher weniger begeistert.
    Antwort
  • mayvi
    Powerclubber (62 Posts)
    Kommentar vom 08.06.2015 13:56
    @Hasenmaus, du bist doch auch in der September-Gruppe. Habt ihr mittlerweile einen Namen für euer Mädchen gefunden?
    Antwort
  • Hasenmaus
    Superclubber (166 Posts)
    Kommentar vom 08.06.2015 14:12
    Nein, wir haben noch keinen Namen 🙈 aber haben das Thema auch erstmal aufs Eis gelegt und beschlossen, dass wir warten, ob wir nicht in den nächsten 2 Monaten irgendwo einen tollen Namen hören oder sehen, von dem wir dann sagen "der ist es" 😊
    Schaue aber auch immer die babygalerien der naheliegenden Krankenhäuser an, dass ich weiß, was definitiv rausfällt, weil es die zu oft gibt 😉
    Antwort
  • mayvi
    Powerclubber (62 Posts)
    Kommentar vom 11.06.2015 09:20
    Hallo ihr,

    ich hab doch letzt den Namen Emilian gelesen. Jetzt geht er mir nicht mehr aus dem Kopf. Was haltet ihr davon?
    Hört sich ja fast an wie Maximilian. Aber nicht so hart, sondern melodischer.

    Wie findet ihr ihn von der Aussprache? Eher schwierig oder normal?
    Mein Mann scheint auch nicht mehr ganz so abgeneigt zu sein bzw. sich langsam damit anzufreunden.
    Wobei er auch noch für Louis ist. Ich finde aber den Namen gibt es so häufig (Modename).

    Worüber wir uns noch Gedanken gemacht haben ist der evtl. Spitzname später. Ich weiß das kann man nicht verhindern, aber man kann es ja vorher schon ein bisschen berücksichtigen.
    Könnte auf "Emil", "Lian" oder vielleicht auch "Emi" rauslaufen. Sind die arg schlimm? Ich finde da kann man sich auch dran gewöhnen oder. Mein Mann hat halt Angst vor dem späteren Spitznamen Emil.

    Wäre euch dankbar für eure Meinungen. Und ich schau trotzdem mal noch weiter. :)
    Antwort
  • _E_V_A_
    Moderator
    Very Important Babyclubber (1211 Posts)
    Kommentar vom 11.06.2015 13:06
    Also, ich find Emil sogar noch cooler als Emilian 😁
    Antwort
  • Summerbreeze28
    Superclubber (469 Posts)
    Kommentar vom 11.06.2015 13:25
    Hallo,

    wie wäre es mit Timo? Den finde ich schön. Oder Florian.
    Und Emil gefällt mir auch gut. Aber Emilian, finde ich, klingt zu sehr nach der weiblichen Variante Emilia.

    LG
    Antwort
  • ConnyCL
    Very Important Babyclubber (2294 Posts)
    Kommentar vom 11.06.2015 14:06
    Emilian ist ein sehr schöner Name und die Ableitung Emil auch.wäre unser kind ein junge wäre es ein Jannis geworden.Benett finde ich auch schön.und Lian anstatt Liam.
    Antwort
Seite 1 von 3
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.