My Babyclub.de
Babypflege :-)

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Jana168
    Superclubber (498 Posts)
    Eintrag vom 02.08.2015 16:52
    Was benötigt man für Babypflegeprodukte in der ersten Zeit :-)??

    Würde mich freuen zu Erfahren was ihr für Produkte nutzt...
    die Auswahl ist riesig,die Frage ist nur... was braucht man und was nicht :-P

    Liebe Grüße
    Jana
    Antwort
  • Trumana
    Very Important Babyclubber (828 Posts)
    Kommentar vom 02.08.2015 17:18
    Also tatsächlich brauchst du von diesen ganzen Pflegekrams aus dem Drogeriemarkt erstmal gar nichts am Anfang ;)
    Baby wird anfangs nur mit Wasser gewaschen, gegebenenfalls Muttermilch oder Olivenöl ins Badewasser, mehr nicht. Auch den Windelbereich habe ich bei meinem Sohn anfangs nur mit Wasser gereinigt. Dein Baby riecht sowieso gut und diese ganzen Pflegeprodukte irritieren die zarte Haut nur.
    Antwort
  • Die_Gine
    Very Important Babyclubber (674 Posts)
    Kommentar vom 02.08.2015 17:44
    Eine gute Creme für Wundsein im Windelbereich solltest du auf jeden Fall parat haben. Unsre Kleine hatte sehr schnell einen roten Po, trotz Reinigung mit Wasser, nackig strampeln lassen, Muttermilch drauf etc. Laut Hebi sind da vor allem Mädels sehr anfällig dafür. Ansonsten brauchst du, wie Trumana schon geschrieben hat, eigentlich nix.
    Antwort
  • Jana168
    Superclubber (498 Posts)
    Kommentar vom 02.08.2015 18:00
    Okay... vielen Danke für eure Antworten :-)

    Antwort
  • Trumana
    Very Important Babyclubber (828 Posts)
    Kommentar vom 02.08.2015 19:53
    Ja das mit dem wunden Po kann schnell schwierig werden...bei meinem Sohn half auch keine Muttermilch und selbst die beste Creme nicht. Nur schwarzer Tee hat Wunder bewirkt.
    Antwort
  • Die_Gine
    Very Important Babyclubber (674 Posts)
    Kommentar vom 03.08.2015 12:58
    @ Trumana: was hast du mit dem schwarzen Tee genau gemacht? Bin echt für alle Tipps dankbar. Momentan sieht der Po zwar gut aus - toi toi toi- aber er ist schon mehrmals abgeheilt und plötzlich war er dann von einem Wickeln aufs andere wieder rot. Die Creme vom Kinderarzt hat ganz gut gewirkt und Sitzbäder in Eichenrindenextrakt.
    Antwort
  • Sunny1012
    Very Important Babyclubber (539 Posts)
    Kommentar vom 03.08.2015 13:19
    Also ich fand die Feuchttücher für unterwegs ganz praktisch, ansonsten haben wir auch nicht viel gebraucht.
    @ Die_Gine : bei wundem Post half uns Schafswolle ganz toll, da unser Sohn auf viele Cremes reagiert hat. Und offen liegen lassen und po trocken Föhnen... aufpassen bei Jungs, dass sie nicht in den Föhn pinkeln :-).
    Und den schwarzen Tee ganz normal zubereiten, abkühlen lassen und nach wickeln auf den Wunden Bereich auftragen mit Kompresse oder ähnlichem und trocknen lassen.
    Antwort
  • Sunny1012
    Very Important Babyclubber (539 Posts)
    Kommentar vom 03.08.2015 13:20
    Sorry, nicht Post :-) sondern Po! Worterkennung ;-)
    Antwort
  • Trumana
    Very Important Babyclubber (828 Posts)
    Kommentar vom 03.08.2015 13:35
    @Die_Gine ich habe einen richtigen Sud aus schwarzem Tee gemacht, also vielleicht 5 oder mehr Beutel auf eine Tasse, dass es aussieht wie Kaffee. dann abkühlen lassen und großzügig auftupfen. Manchmal habe ich auch Sole aus der Saline ins Badewasser gemacht, danach wurde der Po auch gleich viel besser.
    Antwort
  • DieIna
    Powerclubber (82 Posts)
    Kommentar vom 03.08.2015 18:39
    Creme für den Po ganz wichtig ;-) dann noch Baby Puder... In den Wetter jetzt auch Sonnencreme...
    Antwort
  • Summerbreeze28
    Superclubber (469 Posts)
    Kommentar vom 03.08.2015 21:25
    Puder ist nicht so gut, der Staub kann sich in der Lunge absetzen bzw trocknet es die haut nur aus.
    Nichts in Badewasser machen würde ich aber auch nicht, weil nur Wasser alleine die Haut austrocknen lässt. Dann lieber was rückfettendes mit rein.auf den po hab ich nur salbe gemacht, wenn er wund war. nach dem baden eincremen, erachte ich aber schon für wichtig, da wie gesagt, das wasser die haut austrocknet
    Antwort
  • Trumana
    Very Important Babyclubber (828 Posts)
    Kommentar vom 04.08.2015 06:47
    Also ich glaube, wenn man zu viel badet und cremt verliert die Haut ihre Fähigkeit selber nachzufetten. Dann provoziert man erst recht trockene Haut. Mein Sohn wurde das erste Mal mit 3 Wochen gebadet und dann ziemlich lange auch nur höchstens 2 mal die Woche. Ist ja nur zur Reinigung, riechen tun sie ja sowieso gut :o)
    Antwort
  • Summerbreeze28
    Superclubber (469 Posts)
    Kommentar vom 06.08.2015 12:24
    ja das kann auch gut möglich sein. da meine kinder aber von geburt an sehr trockene haut haben, vor allem die große hatte als frisch geschlüpftes baby alles total trocken und so kleine hautschüppchen dadurch schon, dass meine hebamme und auch die ärzte definitiv zum eincremen geraten haben. hätte ich sie da nicht eingecremt, wäre alles noch schlimmer geworden. und ich sollte halt auch nicht nur mit wass baden.

    ich habe meine kinder auch erst mit 3 wochen gebadet und das baby wird heute einmal in der woche gebadet. die große mehr bzw. geduscht.
    Antwort
  • ich_halt
    Powerclubber (71 Posts)
    Kommentar vom 07.09.2015 15:32
    Hallo
    Also für mich das Wichtigste ist, Puder für den Pop des Babys, da der doch oft mal wund werden kann.
    Und halt Mittel zum Baden.
    Mit freundlichen Grüßen
    ich_halt
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.