My Babyclub.de
Fehlgeburt durch schilddrüse

Antworten Zur neuesten Antwort

  • melinchen9h
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Eintrag vom 21.08.2015 13:01
    Hallo,
    habe vor ein paar tagen schon mal gefragt leider ohne Antwort.
    Ich hatte leider eine Fehlgeburt da meine Schilddrüsenüberfunktion von meiner Ärtzin nicht erkannt wurde. Nach Arztwechsel wurde ich eingestellt und mir ging es rasch besser. Nur habe ich ab und an noch diesen berühmten Kloß im Hals also diese Schluckbeschwerden. Bei dem letzten Bluttest hatte ich die Symptome gerade dennoch waren die Werte vollkommen okay. Nun wollen wir Septemper nochmals an unseren Wunschkind arbeiten mein nächster Termin ist erst Oktober. Nun mache ich mir sorgen über die Schluckbeschwerden sie ich dennoch ab und an habe speziell ende des Zyklus. Hat das jemand auch ? ist das völlig normal oder sollte da nochmal danach geschaut werden ? mein Arzt ist im Moment in Urlaub . Ich gehe nächste Woch vorzeitig Blut nehmen und die Woche darauf zur Auswertung zumindest wenn ihr mich nicht beruhigen könnt das dies normal ist. Ich bitte um entschuldidung der rechschreibung es musste fix gehen- hoffe auf viele Antworten und danke schon mal
    Antwort
  • ich_halt
    Powerclubber (71 Posts)
    Kommentar vom 07.09.2015 15:30
    Hallo
    Ich würde das auf jeden Fall nochmal vom Arzt abchecken lassen.
    Der wird verstehen, dass du übervorsichtig bist.
    Mit freundlichen Grüßen
    ich_halt
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.