My Babyclub.de
Test negativ

Antworten Zur neuesten Antwort

  • sonnenschein_89
    Superclubber (163 Posts)
    Eintrag vom 08.09.2015 11:47
    Hey,
    ich habe erst vor kurzem die Pille abgesetzt. Habe keine Ovus gemacht und keine Temperatur gemessen, ob ich einen Eisprung hatte oder nicht weiß ich nicht. Ich weiß nur das ich spinnbaren Zervixschleim hatte und auch immer wieder mal Bauchschmerzen, an einen Tag ganz besonders im rechten Unterbauch da wo der Eierstock ist. Der Schmerz hörte auch plötzlich nach paar Stunden wieder auf. Das war am 27.08

    Da ich nicht weiß wie lange mein Zyklus geht, vorher hatte ich die Pille im Langezeitzyklus genommen, kann ich auch nicht genau sagen, wann ich meine Periode bekommen werde. Wenn ich von normalen 28 Tagen ausgehe, sagt mein Kalender, dass ich sie gestern hätte bekommen müssen, sie kam aber nicht. Heute warte ich auch noch drauf, hab zwar seit gestern mal ab und zu ein leichtes ziehen im Unterbauch, aber bis jetzt hab ich sie noch nicht bekommen. Hab gestern dann einen Schwangerschaftstest gemacht (One Step von Aide) der war negativ.
    Nun lese ich aber auch immer wieder, dass der One Step öfters falsch anzeigt, ob es nun falsch positiv ist, oder falsch negativ, das verunsichert mich schon. Ich glaube zwar eher, dass sich mein Zyklus erst mal einpendeln muss und ich jetzt erst mal auf meine Periode warten muss, aber die Hoffnung gebe ich doch noch nicht auf. Wenn bis zum Wochenende meine Periode nicht gekommen ist, sollte ich dann nochmal einen Test von einer anderen Marke machen?
    Und was ist, wenn ich jetzt Monate lange auf meine Periode warte? Gibt es vllt ein Medikament, das den Zyklus normalisiert? Würde dann auch nochmal zum FA gehen….

    Antwort
  • Lisa1906
    Powerclubber (78 Posts)
    Kommentar vom 08.09.2015 12:20
    Hey,

    wie du schon selber geschrieben hast, muss sich dein Körper erst einmal einpendeln. Das kann eine Zeit lang dauern, bei den einen bis zu einem Jahr, bei den anderen pendelt sich der Zyklus sofort wieder ein. Es kann natürlich auch schon geklappt haben, solche Glückskinder gibt es immer wieder ;-). Ich würde am Wochenende einen zweiten Test machen und wenn der wieder negativ ist, musst du einfach auf deine Mens warten. Geb deinem Körper Zeit, manche haben hier 40-50 Tage Zyklen. Sollte deine Mens lange auf sich Warten lassen, kannst du zum FA gehen. Es gibt ein Medikament das die Mens auslöst oder Mönchspeffer soll den Zyklus regulieren. Ich würde damit allerdings erstmal warten.. ist ja erst dein erster Zyklus nach absetzen der Pille.
    Antwort
  • _E_V_A_
    Moderator
    Very Important Babyclubber (1211 Posts)
    Kommentar vom 08.09.2015 13:54
    Wann war denn der Tag mit dem möglichen Eisprung?(Zervix+Mittelschmerz)
    15 Tage danach abwarten und nochmal testen, Viel Glück!
    Antwort
  • sonnenschein_89
    Superclubber (163 Posts)
    Kommentar vom 08.09.2015 16:31
    @ Lisa
    Ja, ich weiß, aber man hofft ja trotzdem. :)
    Sollte ich am Wochenende meine Mens immer noch nicht bekommen haben, werde ich noch einen Test machen, sollte der negativ sein dann abwarten.
    Ich hoffe nur nicht, dass ich jetzt Monate auf meine Mens warte.

    @ Eva
    Also den spinnbaren Zervixschleim hatte ich schon relativ früh, so am 17.08 und die Tage darauf immer wieder und irgendwann war er flüssig. Laut Kalender sollte der Eisprung um den 24. Gewesen sein. Dieses Stechen im rechten Eierstock hatte ich allerdings in der Nacht von 27. auf den 28.08, da konnte ich mich noch nicht mal auf den Bauch legen so weh tat das. Am 28. Konnte ich dann kaum laufen oder sitzen und gegen Nachmittag hörte es dann urplötzlich auf. Kannte diese Schmerzen nicht und Blinddarm hab ich nicht mehr, also schloss ich auf den Eisprung, ob es wirklich einer war weiß ich nicht.
    Antwort
  • Lisa1906
    Powerclubber (78 Posts)
    Kommentar vom 08.09.2015 17:03
    Die Daumen sind gedrückt, das sich was eingenistet hat ;-)
    Antwort
  • _E_V_A_
    Moderator
    Very Important Babyclubber (1211 Posts)
    Kommentar vom 08.09.2015 22:34
    Achso, das ist gar nicht zusammen gewesen, hmmm, das kann natürlich alles und nichts bedeuten, gesetzt der m Fall der Mittelschmerz war der Eisprung, dann bekommst du frühestens am Wochenende ein aussagekräftiges Ergebnis.
    Der Kalender sagt gar nichts aus wenn man nicht weiß das man einen Bilderbuch Zyklus hat, da würde ich nicht nach gehen....

    Viel Glück
    Antwort
  • sonnenschein_89
    Superclubber (163 Posts)
    Kommentar vom 10.09.2015 11:29
    @Lisa
    Danke!
    @Eva
    Ne, war nicht zusammen gewesen…
    Werde mir jetzt am Wochenende noch einen Test kaufen und dann vllt Sonntag testen, bis jetzt keinerlei Anzeichen. Merke nur, das ich in den letzten Tagen immer wieder Kreislaufprobleme habe dazu ein komisches Gefühl in den Beinen, so als hätte man ab und zu Wackelpudding in den Beinen. Kenn das so gar nicht…
    Ist wirklich blöd nicht zu wissen was los ist. Würde am liebsten jetzt schon Klarheit haben…Naja, sollte es nicht geklappt haben hoffe ich doch, dass meine Mens bald eintrifft, das warten ist nicht so schön.
    Antwort
  • sonnenschein_89
    Superclubber (163 Posts)
    Kommentar vom 15.09.2015 15:36
    Hallo,

    wollte eigentlich einen Test am Wochenende kaufen und dann auch machen, allerdings hab ich doch erst mal nochmal einen Aide Test gemacht. Wieder negativ…nur einen rosa Strich unter der Folie aber das bedeutet ja nix. Es ist so verwirrend….von der Mens nichts in Sicht, dafür jede Menge komische Anzeichen. Weiß nicht ob die mit dem Absetzen was zu tun haben, oder ob es was anderes ist….

    Seit paar Tagen bin ich dauermüde, ich könnte nur schlafen….sogar am Wochenende wo ich mal über 12 Stunden geschlafen habe war ich den ganzen Tag müde. :(
    Dazu kam Samstag ein plötzlicher Schwindel, der ich bis jetzt noch nicht los bin, nur im liegen wird’s besser, ansonsten hab ich die ganze Zeit das Gefühl ich schwebe, sorry, blöd zu beschreiben. So bisschen benommener Schwindel….hatte ja schon die Tage davor immer mal wieder Kreislaufprobleme, hab ich jetzt noch immer mal wieder wacklige Beine. :( So ein Schwindel Gefühl hatte ich zuletzt vor paar Jahren als ich mit der Schilddrüse nicht richtig eingestellt war (Hashimoto), aber war erst vor kurzem beim Arzt und da war alles in Ordnung.

    Ansonsten lässt wie gesagt die Mens auf sich warten. Hab halt nur ständig weißen Ausfluss, also cremiger Zervix...
    Im Internet las ich aber auch, dass viele mit dem Aide Test erst sehr spät postiv getestet haben. Auch gabs Frauen die schwanger waren und der Test zeigte negativ an.
    Bin hin und her gerissen…ich glaube ich kauf mir doch jetzt diese Woche noch einen anderen Test.
    Antwort
  • donaa_s
    Very Important Babyclubber (680 Posts)
    Kommentar vom 15.09.2015 15:50
    Ich würde Dir auch empfehlen, dass Du Dir am besten einen von CB holst und noch einen Test mit Morgenurin macht um sicher zu gehen:) Ich drück Dir die Daumen :)
    Antwort
  • lucy_191108
    Superclubber (160 Posts)
    Kommentar vom 15.09.2015 17:48
    Hi Sonnenschein,

    Bei mir hat es nach absetzen der Pille 1 Jahr gedauert bis ich schwanger wurde. Ich habe die Pille 12 Jahre genommen. Nun bin ich im 6 Monat.

    Mein Zyklus war nach Absetzen sehr unregelmäßig... Von 22 bis 29 Tage war alles dabei.
    Als ich dann schwanger war, wusste ich es schon vor dem test ;)

    Mein Zervix blieb und auf meiner einen brust hatte ich auf einmal eine große sehr sichtbare Ader...also gleich nen test geholt und er war sehr leicht positiv bei 4 tagen vor mensbeginn
    Antwort
  • sonnenschein_89
    Superclubber (163 Posts)
    Kommentar vom 16.09.2015 09:29
    @ donaa_s
    Ja, ich glaube den werde ich mir auch holen, dann weiß ich wenigstens ob ich schwanger bin oder nicht, die von Aide verwirren einfach nur.

    @ lucy_101108
    Ja, ich weiß dass es lange dauern kann, aber es gab auch Fälle die sofort schwanger wurden. Mir wurde gesagt, dass ich nach einer Einnahme im Langzeitzyklus sogar schneller schwanger werden kann, ob es stimmt ich weiß es nicht.

    Es ist ja auch nicht schlimm, wenn ich noch bisschen warten muss, ich habe nur Endometriose und habe schon bisschen Angst das sich neue Herden bilden. Deswegen hätte ich auch nichts dagegen, wenn es schneller klappen würde, aber ich setze mich da nicht unter Stress. :)

    Mein Zyklus geht jetzt schon 38 Tage, das Warten ist nicht so toll…aber sollte der Test negativ sein, warte ich bis ca. Zyklustag 50 und dann gehe ich mal zum FA.
    Das komische ist ja, das ich mich irgendwie schwanger fühle, aber ich denke dass mir der Körper das nur vorgaukelt wegen dem Absetzen der Pille.

    Zervix ist bei mir wie gesagt weiß/cremig. Eine große sichtbare Ader auf der Brust? Die habe ich auch schon öfters gesehen, eine große blaue Ader die bis zur Brustwarze ging. Dachte das wäre normal
    Antwort
  • lucy_191108
    Superclubber (160 Posts)
    Kommentar vom 16.09.2015 15:42
    das sind alles Kleinigkeiten die darauf hindeuten können.
    und als ich das alles bei mir hatte wusste ich irgendwie innerlich das ich schwanger bin.
    also hab ich auch einen Test gemacht welcher auch 3 Tage vor NMT war

    Schwer zu beschreiben aber es ist irgendwie wie ein Gefühl was völlig anders
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.