My Babyclub.de
Waschmittel für Babysachen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • frimmel
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Eintrag vom 04.11.2015 16:44
    Huhu,

    was für ein Waschmittel nutzt ihr denn für die dreckigen Babysachen? Kann man ganz normales Waschpulver verwenden oder sollte man lieber auf spezielle schonende Produkte zurückgreifen? Und sind schonende Waschmittel überhaupt stark genug, die oftmals sehr schmutzigen Klamotten sauber zu bekommen?
    Antwort
  • Tigga
    Powerclubber (93 Posts)
    Kommentar vom 04.11.2015 20:00
    Hallo,

    ich benutze ein sensitives Waschmittel, das auch gut reinigt. Man merkt keinen Unterschied.

    Flecken behandele ich mit Gallseife vor oder lege die Kleidungsstücke in die Sonne zum Trocknen. Davon gehen z.B. Möhrenflecken (Farbstoff Carotin) sehr gut raus. Das einzige was ich bis jetzt nicht rausgekriegt habe sind Flecken von der Sonnencreme. Da muss man wirklich aufpassen, dass nichts an die Kleidung kommt.
    Antwort
  • susanna44
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 05.11.2015 10:06
    Ich bin auch der Meinung, dass normales Waschmittel okay ist. Wer wirklich auf Nummer sicher gehen möchte, der kann ja auch zu speziellem Sensitiv Waschmittel geifen Ich würde es mir aber ehrlich gesagt zweimal überlegen, teure Produkte wie Megaperls etc. zu kaufen, dann vielleicht eher ein schonendes Biowaschmittel (zum Beispiel hier: http://waschmitteltests.de/bio-waschmittel/ ) Oftmals sind diese Sensitiv Waschmittel nämlich nur Geldmacherei. Und bei grobem Schmutz kommt man ja eigentlich nie um eine ordentliche Vorbehandlung herum, wenn es wirklich sauber werden soll.
    Antwort
  • Simcola
    Superclubber (140 Posts)
    Kommentar vom 26.12.2015 14:45
    Ich benutze Ecover zero.
    Ganz ohne "Gedöns"
    gibt es im Bioladen.
    Benutze aber auch Stoffwindeln und für die ist es besser mit solchem Waschmittel gewaschen zu werden. Sonst kann die Struktur der Saugeinlagen zerstörrt werden.
    Ansonsten würde ich ein sensitives Benutzen. Gints es ja auch von vielen Marken und überall zu kaufen
    Antwort
  • Maliina
    Powerclubber (74 Posts)
    Kommentar vom 08.01.2016 22:04
    Es gibt hier bei Amazon ein extra Vollwaschmittel für Babywäsche http://www.amazon.de/gp/product/B00G4YLB1I/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B00G4YLB1I&linkCode=as2&tag=wwwbrunomar05-21 Kannst du ja mal ausprobieren, Erfahrungen habe ich damit allerdings nicht. Hoffe ich konnte helfen. LG
    Antwort
  • sabse1984
    Juniorclubber (30 Posts)
    Kommentar vom 11.01.2016 19:33
    Reicht da normales Waschmittel nicht aus? Also ich habe bis zuvor immer stink normales Waschpulver genommen.
    Antwort
  • RabeSocke
    Superclubber (104 Posts)
    Kommentar vom 12.01.2016 11:06
    Ich habe auch immer ganz normales Waschmittel genommen.
    Meine Schwester hatte stark Neurodermitis...da ging nur was spezielles ( weiß aber nicht mehr welche Sorte). Wenn dein Kind aber keine Allergie hat, kannst du ein ganz normales Waschmittel nehmen.
    Antwort
  • Mamii88
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 29.10.2016 21:34
    Klar wenn dein Baby Gesundheitliche Probleme hat solltest du dich umhören ansonsten ist normales Waschmittel okay
    Antwort
  • Fridolinachen
    Juniorclubber (32 Posts)
    Kommentar vom 05.04.2017 11:56
    Also ich wuerde auch sagen, einfach ganz normales Waschmittel verwenden, ausser es liegt eine Allergie vor. So hab ich das zumindest bei meinen 3 gemacht. Das einige besondere ist, dass ich sehr auf hohe Qualitaet der Kleider legen, damit die das dann auch aushalten, leicht waschbar sind, nicht gleich verwaschen aussehen und eben auch keine Allergien auf der Babyhaut hervorrufen. Ich hole da immer sehr hochwertige Strampler, Bodies usw. von http://babauba.de/ und muss sagen damit hat immer alles bestens geklappt. Wunderbar zu waschen und die Farben leuchten wie am ersten Tag.
    Antwort
  • Racki
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 10.04.2017 20:52
    Wir verwenden ganz normales Waschmittel. Bei uns ist es noch nicht soweit, dass breiflecken sich auf der Kleidung befinden. Falls doch mal etwas sehr eingesaut ist, weiche ich es vorher ein. Habe mir darüber anfänglich auch Gedanken gemacht. Habe alles, was wir an babykleidung erhalten haben, 3 mal gewaschen (ohne weichspühler) und alles gebügelt. Heute fasse ich mir an den Kopf und muss darüber schmunzeln. Verwende mittlerweile auch für Babys Sachen weichspühler. Aber nur einen milden.
    Antwort
  • Astranea
    Gelegenheitsclubber (16 Posts)
    Kommentar vom 11.04.2017 09:16
    Wir verwenden auch das von Ecover - bis jetzt keine Hautprobleme. Weichspüler verwenden wir gar keinen. Wir haben allerdings einen Wäschetrockner dadurch wird die Wäsche ohne Zusätze sehr weich.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.