My Babyclub.de
Trauringe - wir haben JA gesagt!!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Jisanella
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Eintrag vom 15.02.2016 16:41
    Hallo ihr lieben Mamis!!
    Nach nunmehr gefühlten 6 Jahren und einem Kind später haben mein Liebster und ich uns entschieden zu heiraten :))))
    Er hat mir einen ganz tollen Heiratsantrag mit vielen Rosen und Kerzen gemacht, ich bin förmlich dahin geschmolzen. Eigentlich hatten wir vor, nach der Geburt unseres ersten Kindes nicht sofort ans heiraten zu denken, da das Geld für eine Hochzeit recht knapp vorhanden war, da unsere Familien doch recht groß sind.
    Nun haben wir (bzw. er) uns nun getraut und die Hochzeit soll nächstes Jahr im August stattfinden :)
    Bis dahin müssen wir uns noch passende Trauringe aussuchen. Hier bin ich aber etwas unschlüssig, da die Juweliere vor Ort eine eher kleinere Auswahl an Trauringen besitzen. Zudem sehen die alle so standardmäßig aus: schlicht, etwas Gold, ein kleiner Stein, fertig.
    ich würde stattdessen gerne etwas mit Verzierungen und verschiedenen Materialien (Gelb- und Weißgold) haben, habe dafür auch schon im Internet nachgeschaut. Allerdings bin ich noch etwas unschlüssig, ob ich im Internet einfach einen Ring einkaufen kann, ohne mit im Nachhinein zu ärgern (falsche Größe, Material, Gravur).
    hat jemand von euch Erfahrungen mit dem bestellen von Trauringen im Internet gemacht?? :)

    LG
    Eure Isa
    Antwort
  • JennJenny
    Juniorclubber (33 Posts)
    Kommentar vom 17.02.2016 10:52
    Hallo liebe Isa!
    Hey cool, ich freue mich total für dich!! Männer mit romantischer Ader sind seltener denn je :D

    Das Problem mit den Trauringen kenne ich einigermaßen.. wir konnten von Glück sprechen, dass unser Juwelier uns unsere Wünsche von den Lippen ablas. In vielerlei Hinsicht lassen sich Juweliere auch auf einen Deal ein, indem du ihnen einfach deinen Wunsch mitteilst (Form, Material. Steingröße, Preisrahmen) und sie den passenden Ring anfertigen lassen bzw. aus ihrem Katalog heraussuchen und in die Filiale schicken lassen. Problem an dem Prozedere ist bloß immer, dass das mit Wartezeit und meist höheren Kosten verbunden ist. Mir gefällt natürlich die Beratung vor Ort, doch wenn man sich die Online Angebote anschaut, sieht man wahrhaftig enorme Preisschwankungen.
    Ich denke, dass das mitunter auch an den teuren Ladenmieten, Versicherungen und Angestellten liegt, die jeder Juwelier sich leisten "muss". Solche Preise werden natürlich an die Kunden weitergegeben.

    Ob du im Internet einen Ring kaufen kannst bzw. solltest, hängt von vielen Faktoren ab. Zum Einen davon, ob du die exakte Ringgröße kennst. Falls nicht, lass sie ermitteln, indem du dir einen Ringgrößenmesser bzw. eine Ringgrößenschablone für wenige Euro aus dem Internet kaufst. Die steckst du auf deinen Finger und kannst deine Ringgröße ablesen.
    Bei der Gravur verhält es sich ähnlich: Solange du weißt, was auf bzw. in den Ring soll, kann wenig schief laufen.
    Ich kann dir zudem einen Blick auf die Seite http://www.vonhofen-juweliere.de empfehlen. Die Ringauswahl ist, wie du schon sagtest, online etwas umfangreicher. Zudem kann ich dir den Anbieter empfehlen, weil auf der Seite ein Trauringkonfigurator ist, mit dem du selbst Schritt für Schritt das Ringprofil, die Maße, das Material, Innengravur und vieles mehr bestimmen kannst.
    Preislich empfinde ich die Seite sogar günstiger als die fertigen Modelle bei den Juwelieren vor Ort. Aber am besten machst du dir einfach selbst ein Bild draus :)
    Antwort
  • Iusabella
    Gelegenheitsclubber (23 Posts)
    Kommentar vom 17.03.2016 12:13
    Herzlichen Glückwunsch, Jisanella!
    Also zeitlich seid ihr ja im super grünen Bereich. Da würde ich mir an Eurer Stelle auch den Luxus gönnen und ganz in Ruhe Angebote und Preise vergleichen. Was die Auswahl in den meisten Läden betrifft, stimme ich Dir zu. Ich bin immer auch dafür, örtliche Geschäfte zu unterstützen und kaufe deshalb relativ wenig im Internet. Aber es gibt eben Vieles, das Du so im Laden gar nicht bekommst. Gerade im Bereich Schmuck habe ich festgestellt, dass sich Juweliere da sehr zurückhalten mit der Auswahl. Und natürlich zahlt man dennoch trotzdem mehr, als im Internet, weil, wie JennJenny ja schon richtig sagte, Ladenmieten und Personalkosten irgendwo herkommen müssen. Aber lange Rede und so: Wir haben unsere Trauringe bei Verlobungsring.de bestellt. Wir haben da exakt das bekommen, was wir uns vorgestellt haben, weil es dort einen Trauringdesigner gibt!

    Ich hatte gar nicht in Erwägung gezogen, etwas anfertigen zu lassen, weil das ja schon eine Preisfrage ist und auch wir uns für jeden Posten (Kleid, Location usw.) ein Limit gesetzt hatten, aber das hat trotz Sonderwünschen ausgereicht. Angst, dass es etwas falsch läuft, musst Du da übrigens nicht haben. Du hast ja alles schriftlich, also Bestellung und Bestellbestätigung. Da kann gar nichts schiefgehen. Was den Käuferschutz angeht, hat man ja im Netz eigentlich eh die besseren Voraussetzungen. Du kannst in jedem Shop zunächst mal alle Optionen nachlesen. Im Laden bist Du da schon eher auf den "good will" des Inhabers angewiesen, schriftlich hast Du da gar nichts. Unsere Ringe sind übrigens auch zweifarbig, wobei meiner mit drei kleinen Brillanten besetzt ist. Ich trage ganz gerne mal schönen Modeschmuck und in Bi-Color-Optik ist der Ehering dann immer passend, egal ob das Outfit gerade Silber oder Gold verlangt. So, das dazu von mir. Ich hoffe. ich konnte Dir helfen, und wünsche viel Spaß bei den Vorbereitungen für Eure Traumhochzeit!

    Das ist er übrigens, unser Ring auf [url=https://www.verlobungsring.de/verlobungsringe/ringtyp/solitaire-ringe/665/the-one-0-2-ct.?group[22]=282&group[7]=82&customizingValues[1]=&customizingGroupId=1&customizingValues[8]=&customizingGroupId=1&lastchange=group-7&group[22]=282&group[7]=82]Verlobungsring.de[/url]
    Antwort
  • MikeandCindy
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 27.03.2016 13:44
    Glückwunsch! Einfach mal in der nächsten Stadt die Juweliere abklappern. Im Internet kann man sie nicht anfassen und in real sehen. Von daher: Beraten lassen und selbst sehen!!
    Antwort
  • botanika
    Gelegenheitsclubber (22 Posts)
    Kommentar vom 01.04.2016 00:33
    Glückwunsch, einfach den nächsten Juwelier aufsuchen
    Antwort
  • AmChes
    Very Important Babyclubber (643 Posts)
    Kommentar vom 01.04.2016 08:50
    Hallo und erst mal herzlichen Glückwunsch.

    Also wir haben ja unsere Trauringe beim Juwelier gekauft, aus ganz einfachen Gründen. Zum einen wegen der Ringstraße, ich finde, da ersetzt einfach nichts den Fachmann. Bei uns ist es bspw so, dass mein mann und ich beide eine Zwischenfrage haben, und in dem Laden haben drei verschiedene Mitarbeiter unsere Finger ausgemessen, um ganz sicher zu sein. Die haben auch berücksichtigt, dass ich zu dem Zeitpunkt noch stellte, also der Finger nochmal etwas schmaler wird. Außerdem bekamen wir eine gute Beratung hinsichtlich des Materials, es gibt ja verschiedene Grade an Gold. Waren vorher in einem Laden, wo man das uns zur billigeren Variante überzeugen wollte mit der Aussage, dass es da keine Unterschiede gebe. Gibt es doch, bspw zerkratzen die hochwertigere Materialien nicht so schnell, was ja gerade bei einem Alltagsgegenstand wie einem Ehering wichtig ist. Wir hatten in diesem Laden (der uns falsch beraten hat) auch Jahre vorher mal Paarungen gekauft,nun da hatten sie uns mit der Größe falsch beraten mit der Folge, dass mein Mann seinen nach wenigen Monaten verloren hat, weil er ihm vom Finger gerutscht ist, und ich meinen nach der Geburt des ersten Kindes nicht mehr anziehen konnte. Von daher würde ich immer eine Beratung in einem guten Fachgeschäft (hier lohnt es sich wirklich zu vergleichen) vorziehen. Wenn es bei euch vor Ort wenig Auswahl gibt, lohnt es sich vielleicht, ein Stück zu fahren, wir wohnen in einer ländlichen Gegend, da fahren viele 60 bis 100 km dafür, wenn nicht sogar weiter. Trauringe kauft man nur einmal, da war es uns das wert.

    Alles Gute und viel Erfolg bei der Suche!
    Antwort
  • AmChes
    Very Important Babyclubber (643 Posts)
    Kommentar vom 01.04.2016 08:50
    Hallo und erst mal herzlichen Glückwunsch.

    Also wir haben ja unsere Trauringe beim Juwelier gekauft, aus ganz einfachen Gründen. Zum einen wegen der Ringstraße, ich finde, da ersetzt einfach nichts den Fachmann. Bei uns ist es bspw so, dass mein mann und ich beide eine Zwischenfrage haben, und in dem Laden haben drei verschiedene Mitarbeiter unsere Finger ausgemessen, um ganz sicher zu sein. Die haben auch berücksichtigt, dass ich zu dem Zeitpunkt noch stellte, also der Finger nochmal etwas schmaler wird. Außerdem bekamen wir eine gute Beratung hinsichtlich des Materials, es gibt ja verschiedene Grade an Gold. Waren vorher in einem Laden, wo man das uns zur billigeren Variante überzeugen wollte mit der Aussage, dass es da keine Unterschiede gebe. Gibt es doch, bspw zerkratzen die hochwertigere Materialien nicht so schnell, was ja gerade bei einem Alltagsgegenstand wie einem Ehering wichtig ist. Wir hatten in diesem Laden (der uns falsch beraten hat) auch Jahre vorher mal Paarungen gekauft,nun da hatten sie uns mit der Größe falsch beraten mit der Folge, dass mein Mann seinen nach wenigen Monaten verloren hat, weil er ihm vom Finger gerutscht ist, und ich meinen nach der Geburt des ersten Kindes nicht mehr anziehen konnte. Von daher würde ich immer eine Beratung in einem guten Fachgeschäft (hier lohnt es sich wirklich zu vergleichen) vorziehen. Wenn es bei euch vor Ort wenig Auswahl gibt, lohnt es sich vielleicht, ein Stück zu fahren, wir wohnen in einer ländlichen Gegend, da fahren viele 60 bis 100 km dafür, wenn nicht sogar weiter. Trauringe kauft man nur einmal, da war es uns das wert.

    Alles Gute und viel Erfolg bei der Suche!
    Antwort
  • Susanne1
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 05.11.2016 11:02
    Wir haben unsere online gekauft, dieses waren auch etwas billiger. Wir hatten die Möglichkeit bei der Online Bestellung mit einem Ringmaß die genaue Größe unserer Ringe zu ermitteln so dass am Ende alles gepasst hat. LG
    Antwort
  • Heidii
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 06.11.2016 10:46
    Hallöchen :)
    wir haben unsere Trauringe auch online bestellt. Wie ihr schon geschrieben habt, gab es bei unserem Juwelier leider keine große Auswahl und für Sonderwünsche war auch kein Platz :D
    Daher haben wir uns online ungesehen und schnell die passenden Trauringe gefunden. Wir haben unsere Ringe bei http://www.traum-trauringe.de/ bestellt, es sind Trauringe aus Gelbgold mit Gravur und bei mir ist noch ein kleines funkelndes Steinchen :)
    Ich liebe unsere Trauringe, sie sind einfach wunderschön und was Besonderes.
    LG
    Antwort
  • Maddi85
    Juniorclubber (37 Posts)
    Kommentar vom 17.11.2016 10:06
    Hi. :)
    Erstmal Gratulation das ihr euch das JA wort gegeben habt. :)
    Es freut mich sehr.
    Und so wie es sich ließt, bist du mehr als Glücklich und das ist ja das was zählt.
    Was die Ringe betrifft würde ich dir empfehlen bzw Anbieten einfach mal hier http://www.avinia.de rein zuschauen.
    Du kannst da einfach einen Termin vereinbaren, und sollte dieser dann stehen, wird sich einer um dich und deine Wünsche kümmern. Im übrigen ist das Preisleistungsverhältnis im gegensatz zu anderen gesehen auch echt Preisgünstig. :)

    Nicht zuvergessen, Wünsche ich ganz viel Spaß und Freude bei eurer Hochzeit.
    Antwort
  • wiemi
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 25.11.2016 11:41
    würde auch lieber verschieden Juweliere abklappern und mir die genau anschauen. Ich bin ja auch eine Befürworterin vom Onlinekauf, aber bei Trauringen würde ich dann doch Vorort schauen.
    Antwort
  • bellylove
    Juniorclubber (32 Posts)
    Kommentar vom 02.12.2016 10:00
    Ich hab zwar noch keine Erfahrung mit Trauringen, aber generell bin ich der Meinung, dass vor allem kleine Juweliere oft wunderschöne Schmuckstücke selbst anfertigen, die dann individuell und trotzdem nicht überteuert sind. Geh am besten mal in die kleinen, unauffälligen Läden. Da wirst du keine "Massenware" vorfinden :D
    Antwort
  • Agneta
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Kommentar vom 05.12.2016 14:50
    Von mir auch noch Glückwunsch zur Verlobung!
    Die Vorteile vom Internetkauf liegen natürlich klar auf der Hand, aber es hat auch ein paar Nachteile. Ich habe schonmal Schmuck im Netz bestellt und auf den Fotos so alles total hochwertig aus. Also die Ränder waren super geschliffen und es sah aus, als würde das Stück schön funkeln. Als es dann ankam, war das aber gar nicht der Fall und die Qualität war zum Heulen.
    Deshalb kaufe ich jetzt nur noch vor Ort, auch wenn ich dafür mal ein paar Kilometer weiterfahren muss. Ich will den Schmuck einfach gesehen haben, bevor ich ihn kaufe. Aber das ist natürlich nur meine Meinung ;)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.