My Babyclub.de
Vitamine für den Mann

Antworten Zur neuesten Antwort

  • TrixiBaby
    Superclubber (474 Posts)
    Eintrag vom 20.03.2016 10:16
    hallo ihr lieben

    hier im forum wird oft darüber diskutiert, was für mittelchen "frau" noch so zu sich nimmt/nehmen kann, um dem kinderwunsch auf die sprünge zu helfen

    ich selbst habe in der vergangenheit einiges ausprobiert (tees, vitaminpräparate etc., spezielles gleitgel etc.)
    seit einigen monaten nehme ich jedoch nur noch folsäure

    bin mitterweile im 19.ÜZ, bei mir ist laut arzt alles in bester ordnung, brauchte daher keine medikamente zur eireifung oder sonst irgendwelche hormone

    das erste SG bei meinem schatz war mies, grund dafür war ein verdrehter samenstrang, der wieder korrigiert wurde, das SG 4 wochen danach (das war im januar) war besser, aber noch grenzwertig (was aber wolh normal ist, einen genauen stand kann man erst nach 3 monaten feststellen)

    aber wir haben keinen aktuellen stand :-/ mein schatz gibt sich damit zufrieden, dass sein SG sich nach 4 wochen schon gut verbessert hat und geht davon aus, dass es mittlerweile top ist

    war anfangs schon erstaunt, dass er keine probleme damit hatte, sich untersuchen zu lassen...aber nun scheint das männer-ego nun doch durch zu kommen

    ohne aktuellen stand tendiert mein arzt dazu, und in eine kiwu-praxis zu überweisen...was das angeht, scheint mein gatte auch nicht so ganz zu verstehen, was das, vor allem finanziell, bedeutet (unverheiratet)


    da mein arzt sagt, bei mir ist alles in bester ordnung, daher könne er sich nicht erklären, warum es bisher nicht geklappt hat und er sagt, dass manchmal auch nur minimal etwas beim SG nicht in ordnung sein kann und dass dem kiwu dann im wege stehen kann, mein schatz aber kein weiteres SG machen lässt um zu wissen, was sache ist, habe ich im internet gestöbert, was es so an präparaten für den mann gibt, um die schwimmer besser auf trab zu kriegen

    _______________________________________________________

    bin dabei auf "Amitamin Fertilsan M" gestoßen (ca.30€ für 1 Monat :-/ )
    viele erfahrungsberichte wurden von männern verfasst
    bei allen war nach ca. 3 monaten ein positives ergebnis zu erkennen (klingt lange, aber so lange brauchen spermien, um sich komplett neu zu bilden)
    die SG's der männer waren bei weitem besser, so dass man davon ausgehen kann, dass sich der kiwu bald erfüllt und einige sind in der zeit sogar werdende väter geworden

    _______________________________________________________

    hab meinen schatz zuvor gefragt, ob er das probieren würde (will ihm ja nix aufzwingen)
    seine einzige bedingung war, dass ich das granulat zum trinken bestelle (davon braucht er nur ein tütchen am tag, bei den kapseln müsste er 3 am tag nehmen)

    und dass ihn ihm dabei helfen müsste, auch immer dran zu denken
    also stelle ich es ihm nun seit 3 tagen immer zum abendbrot bereit
    (was mir ja das gefühl gibt, es ihm noch einzuflößen, aber ich kenne ihn ja: er würde tatsache nicht daran denken XD )

    ______________________________________________________

    habt ihr erfahrungen mit diesem mittel?
    oder andere "helferlein für den mann" ausprobiert?
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.