My Babyclub.de
Brauche Dringenst Hilfe! Behörden!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Schmetterlingsfee1
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 21.03.2016 17:07
    Hallo!

    Ich war grade bei meiner Frauenärztin und habe erfahren das ich Schwanger bin.
    Wir benutzen immer die Pille und ein Kondom. Das Kondom ist leider gerissen und wir haben uns nur auf die Pille verlassen. Was jetzt suboptimal war. Wir wollen das Kind aber auf jedenfall behalten.
    Ich werde im Juni 21 und mein Freund ist 22.
    Da mein Freund Borderline hat & damit einige Sachen einher gehen, hat er einen Gesetzlichen Vormund bekommen.
    Jetzt frage ich mich wie das eig. abläuft. Muss er alles Unterschreiben und zustimmen also auch Die Vaterschaftsanerkennung?
    Ich würde Ihn ja selber fragen aber er ist für die nächsten 3 Wochen im Urlaub und so lange möchte ich nicht abwarten weil es mich natürlich sehr interessiert.

    Liebe Grüße :)
    Antwort
  • m00nie
    Very Important Babyclubber (668 Posts)
    Kommentar vom 22.03.2016 08:56
    Puh da fragst du aber was sehr spezielles. EIn bsichen was weiss ich, aber du solltest dich evtl. mal an einen sozialpsychiatrische Dienst wenden, die können dir gut auskunft geben oder eine sozialberatung.
    Gesetzlicher Vormund heisst nicht immer das der für alle Lebensbereich gilt. Das ist unterteilt in verschiedene Bereiche.Du müsstest jetzt natürlich die Info haben für welchen Bereich er einen Vormund hat, evtl Briefe, Behördengänge, Finanzen,... Aber Vaterschaft finde ich gerade schwierig einzuordnen. Solltest wirklcih jemadnen fragen der 100% Ahnung hat bevor du falsche Infos bekommst. ich drücke die Daumen.^^
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.