My Babyclub.de
Hilfsmittel schwanger werden

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Babylicious
    Juniorclubber (34 Posts)
    Eintrag vom 27.07.2016 12:19
    Hallo ihr Lieben,

    möchte mir gerne Tee oder Globulis kaufen.

    Hat jmd Erfahrung ob man mit Himbeer-/Frauenmanteltee oder Ovaria Comp +
    Alchemilla vulgaris D2 besser Ergebnisse erzielt?


    Liebe Grüße

    Antwort
  • babyclub-Team
    Babyclub-Team
    Juniorclubber (34 Posts)
    Kommentar vom 27.07.2016 15:22
    Hallo Babylicious, ja es gibt Tees, die den weiblichen Zyklus unterstützen und damit bei einer gewollten Schwangerschaft helfen. Hier ist ein Beitrag von uns dazu, der dir erklärt, welche Kräuter du brauchst und wie sie zubereitet werden :)
    http://www.babyclub.de/magazin/Kinderwunsch/schwanger-werden/kindlein-komm-tee.html
    Für deine Babypläne wünschen wir dir alles Gute!
    Antwort
  • Babytraum92
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 28.07.2016 13:57
    Hallo

    Ich bin jetzt schon länger dabei schwanger zu werden und ich habe schon 2 Schwangerschaften gehabt... nur leider sind es zwei fehlgeburten gewesen.

    Bei der ersten Schwangerschaft habe ich nichts gemacht die kam einfach und war nicht geplant.
    Bei der zweiten Schwangerschaft habe ich den Kindelein komm tee getrunken glaube 2/3 Monate aber es kam nichts.... dan habe ich einen Monat jeden tag einen Lieter Frauenmanteltee getrunken und nächsten Monat war ich Schwanger.

    Was jetzt letztendlich gewirkt hat kann ich nicht sagen.
    Laut Apothekerin die mir den Kindlein komm Tee zusammen gemischt hat sagte sie sie hält davon nichts weil die Kräuter jetzt nicht eine rolle spielen auf mehr fruchtbarkeit oder das halt eine eisprung wirklich ausgelöst wird.

    wir sind jetzt wieder seit 7 Monaten dabei schwanger zu werden und bis jetzt ist leider nichts da.... ich habe beschlossen diesen Monat wieder jeden Tag Frauenmanteltee zu trinken.

    Was ich auf jeden fall sagen kann und weiterempfehlen kann durch den Kindlein komm Tee ich hatte keine unterleibschmerzen als ich den getrunken habe und meine Monatsblutung war auch nicht so stark wie sonst immer das war auch sehr positiv. Die erste Tasse muss man sich an den Geschmack gewöhnen aber da ich totale Tee trinkerin bin machte es mir nichts aus und ich fand den lecker. Habe den mir zwischendurch mit einen echten Honig gesüßt vom Imker. Kann ich nur weiter empfehlen es auszuprobieren.

    lg
    Antwort
  • Ramona82
    Superclubber (116 Posts)
    Kommentar vom 27.08.2016 08:25
    Hallo Babytraum,

    Was war den in deinem Tee alles drin? Wie teuer war er ungefähr? Hab mir meine bei mein Tee mischen lassen. In der Apotheke waren sie viel zu teuer. Aber es gibt ja echt viele verschiedene Rezepte.
    Antwort
  • Elisas
    Juniorclubber (26 Posts)
    Kommentar vom 11.09.2016 23:09
    Das beste Hilfsmittel ist, sich zu entspannen. Mein Arzt hat mir empfohlen zu entspannen, vielleicht einen Urlaub zu machen und nicht so verkrampft damit umzugehen, also gehts nach Klausen Italien www.rierhof.it da kann ich bestimmt mal so richtig entspannen :D
    Antwort
  • Avocadoherz
    Superclubber (412 Posts)
    Kommentar vom 11.09.2016 23:18
    Ich trinke Frauenmanteltee und nehme in der 1.ZH Ovario comp und in der 2. ZH Bryophyllum comp und Agnus Castus
    Antwort
  • Babytraum92
    Gelegenheitsclubber (10 Posts)
    Kommentar vom 15.09.2016 17:50
    Hallo Ramona82,

    ich habe den mir den Tee bestellt auf der Seite
    www.meine-teemischung.de

    Der heist. KINDLEIN KOMM TEE

    Frauenmantel 50g
    Johanniskraut 50g
    Labkraut 50g
    Scharfsgabenkraut 50g
    Taubnessel Weisse 10g
    Storchschnabelkraut 50g
    Steinklee 50g

    ist schon fertig gemischt wenn du es da bestellst.
    hat ca 20/30 € gekostet
    es gibt da ein Tee für die Frau und ein für den Mann

    http://www.meine-teemischung.de/kindlein-komm-tee-347
    Antwort
  • 79katy
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 07.10.2016 20:06
    Ich muss sagen das ich zwar schon ein Kind habe und trotzdem immer wieder versucht habe schwanger zu werden, wurde auch noch 2 mal aber beides Eileiterschwangerschaften die erste da wurde mir der linke Eileiter entfernt und bei der zweiten konnte es abgesaugt werden und mir wurde im KH gesagt das ich noch schwanger werden kann ist zwar nicht mehr so leicht aber ich habe laut der Aussage des Oberarzt eine 50/50 Chance. Meine Frage. Könnt ihr mir hier ein Tipp geben was ich nehmen könnte das es klappt. Mein FA sagte beim Ultraschall das es bei mir aussieht wie im einem Buch ganz normal, ich versuche es jetzt schon seit 16 Jahren und es klappt nicht obwohl alles inordnung ist. Wäre schön wenn mir jemand helfen könnte. Oder hat jemand auch solche Probleme?
    Antwort
  • Maus2017
    Superclubber (234 Posts)
    Kommentar vom 07.10.2016 21:16
    Guten Abend 😀
    Also wir haben auch fast 2 Jahre probiert Schwanger zu werden und nix hat geholfen. Habe dann mal Mönchspfeffer probiert aber darauf habe ich eine Alergische Reaktion bekommen und es darauf hin wieder abgesetzt. Ich habe Temperatur gemessen und Ovations Tests ohne ende gemacht und trotz regelmäßigem Zyklus und Eisprung bin ich nicht Schwanger geworden. Spermiogramm bei meinem Mann war super und bei mir selber war auch alles gut. Dann als wir uns nicht mehr so unter druck gesetzt haben hat es endlich geklappt und wir selber waren völlig überrascht und konnten es erstmal nicht glauben.

    Wünsche euch einen schönen Abend und ein schönes Wochenende 😀
    Antwort
  • 79katy
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 07.10.2016 21:51
    Danke ich werde es mal ausprobieren. Ich hoffe es klappt.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.