Themenbereich:

Richtige Woche für Entwicklungsstand?

Anonym

Frage vom 08.08.2006

Liebe Hebamme!

Ich bin mittlerweile in der 21. SSW und habe plötzlich "bedenken", über das Alter meiner Schwangerschaft (und demzufolge die Sicherheit der Vaterschaft meines Freundes)... Meine Frauenärztin traue ich mich nicht zu fragen, da mir das ganze doch unangenehm ist...

Vielleicht können Sie meine Bedenken zerstreuen: Beim ersten Ultraschall wurde die SSL mit 1,25 cm gemessen. Die Schwangerschaft wurde auf die 8. SSW (7+4) datiert. Einen Monat später dann noch mal ein Ultraschall mit SSL 46 mm und Fundusstand S+2. Demzufolge müsste ich bei der zweiten Untersuchung in der 12. SSW (11+4) gewesen sein...

Nun meine Frage: Passt das vom Entwicklungsstand her alles? Kann ich ausschließen, dass die Empfängnis schon 2 oder gar 3 Wochen vorher stattgefunden hat bzw. wie wahrscheinlich wäre dieser Fall?

Das ganze quält mich sehr, weshalb ich für eine Antwort Ihrerseits sehr dankbar wäre!

Antwort vom 09.08.2006

Hallo, da kann ich Ihnen einen Stein vom Herzen nehmen: ich halte es für absolut unwahrscheinlich, dass Ihre Ärztin sich zweimal um 2-3 Wochen vermessen hat! Gerade die Anfangsultraschalls (vorallem zw.der 9.-12.SSW) eignen sich dafür, die genaue Schwangerschaftsdauer festzustellen. Da kann man sich mal um Tage verrechnen, aber nicht um 2-3 Wochen! Auch die Fundushöhe passte zur 12.SSW! Alles Gute,Barbara

20

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: