Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Ist es zu früh für eine Ausschabung?"

Anonym

Frage vom 20.03.2007

Liebes Hebammenteam
ich war heute zur 1. Vorsorgeuntersuchung. Im Mutterpass steht SSW 8+1. Meine Ärztin hat leider keine Herzaktivitäten sehen könne. Sie hat mir gleich eine Einweisung fürs Krankenhaus gegeben. Dort war ich dann gleich. Der Arzt dort konnte auch keine Herztöne feststellen. Ich soll jetzt am Donnerstag zur Ausschabung kommen.
Der Embryo soll 11,4 mm groß sein. Eigentlich doch nochmal, oder? Blut wurde mir erst einmal abgenommen vor 2 Wochen. Alles ok. Ich habe weder Schmerzen noch Blutungen. Ich fühle mich gut. (Übelkeit beim Essen und oft müde - aber alles in Ordnung).
Hätte man heute die Herztöne sehen müssen oder kann noch noch zu früh sein? Ist die Ausschabung zu schnell angesetzt? Bei meiner Tochter (heute 7) war ich zur 1. Vorsorge erst in SSW 9+6. Ist das mit der Fehlgeburt schon sicher, oder gibt es noch die Hoffnung, daß noch zu früh ist?
Vielen Dank und viele Grüße
Sabine
Hebammenantwort noch nicht online

22
Hilfe aus der Community zu "Ist es zu früh für eine Ausschabung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: