Themenbereich: Gesundheit

Wie kann ich eine erneute Schwangerschaft unterstützen?

Anonym

Frage vom 25.07.2019

Schönen guten Abend,
Ich habe mittlerweile meine 10 Schwangerschaft hinter mir mit 9 fehlgeburten. Nach all den Fehlgeburten hat man nun festgestellt das ich ein Foulsäuremangel hab seit meiner geburt. Nun nehme ich regelmäßig Foulsäure ein. Da wir uns so sehr noch ein Kind wünschen. Die Schwangerschaft meines Sohnes(5j.) War grauen voll. Ich hatte starke Gewichts Zunahme eine Schwangerschaftsvergiftung mit notkaiserschnitt in letzter minute. Meine Frage: was kann ich machen um bei der nächsten schwangerschaft das alles zu vermeiden?? Und natürlich ist die Angst vor einer weiteren Fehlgeburt sehr stark gibt es bestimmte Hilfe in solchen Fällen?? Danke schon Mal im vorraus

Antwort vom 31.07.2019

Hallo,

ich kann verstehen, daß Sie vor einer erneuten Schwangerschaft Angst haben.
Aber im Prinzip wird bei jeder erneuten Schwangerschaft alles wieder auf 0 gestellt.
Sie haben geschrieben, Sie haben eine Ernährungsumstellung gemacht,daß ist schon einmal ein riesiger Schritt in die richtige Richtung.
Damit vermeiden Sie die hohe Gewichtszunahme und verringern dadurch das Risiko von Notsituationen am Ende der Schwangerschaft.
Ich würde Ihnen raten frühzeitig Kontakt zu einer Hebamme aufzunehmen, damit man dann in der Schwangerschaft noch einmal in dem Moment und persönlich alles bewerten kann.
Aber nur Mut, es muß überhaupt nicht wieder so enden wie beim letzten Mal.
Häufige Aborte können auch mal etwas mit Ihrer Blutgerinnung zu tun haben, vielleicht können Sie das noch untersuchen lassen..

Ich wünsche Ihnen ganz viel Glück!
Viele Grüße
Josmann

0

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: