my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren

Pucken abgewöhnen

Das Ende der Puckzeit
In der Regel weiß die Mehrheit der Babys selbst, wann das Ende der Puckzeit anbricht. Babys verspüren dann einen größeren Bewegungsdrang und lassen sich nicht mehr pucken. Sie haben sich an ihre "freie" Umwelt gewöhnt und gelernt ihre Bewegungen besser zu kontrollieren. Sollte das jedoch nicht der Fall sein, muss man ein wenig nachhelfen. Wir sagen wie:

1. Die schnelle Methode

Wohl am schnellsten gewöhnt man das Pucken ab, indem das Pucktuch oder der Pucksack von heute auf morgen einfach weggelassen wird. Bei vielen "Puckliebhabern" führt diese Art des Abgewöhnens jedoch häufig zu endlosen Schreiattacken, die nicht nur bei den Eltern die Nerven blank liegen lassen. Es ist auch für das Baby eine unnötige Stresssituation.

2. Das sanfte Entwöhnen

Angenehmer für Eltern und Kind ist das sanfte Entwöhnen. Das funktioniert, indem man das Baby von Tag zu Tag loser puckt, bis es das Pucken nicht mehr braucht. Bestens geeignet ist hierfür auch ein geschlossenes Schlafsacksystem, wie der Wombi von Wombambino. Dieser umhüllt das Kleine und bietet dadurch Wärme und Geborgenheit, lässt aber dennoch viel Raum für Bewegung.

Du befindest dich gerade hier:
So entwickelt sich dein Baby

Dieses sowie weitere spannende Themen aus dem ersten Lebensmonat des Babys findest du in unserer Übersicht. Baby 1 Monat

Tipps und Tricks

Tragetücher sind kuschelig für's Baby und praktisch für Mama & Papa! Worauf man beim Kauf achten sollte und wie es mit dem Binden klappt, lest ihr hier.

Expertentalk

Zu Didymos 40 jährigem Firmenjubiläum gratulieren wir ganz herzlich & nutzen die Gelegenheit für ein Interview mit der Gründerin Erika Hoffmann. "Warum man Babys tragen sollte".

Hebammenrat zum Thema "Pucken abgewöhnen":

Meinung aus den Foren:
  • Puken mit 17 Monaten abgewöhnen
  • Hallo liebe Mamis , Mein Name ist Steffi und ich bin eine alleinerziehende Mami, meine Tochter ist nun 17 Monate und sie wird zum Schlafen gehen immer noch ge...
  • von Steffi1908
    10.09.2019 21:53:35
  • Schlafen auf dem Rücken?
  • Hallo an alle :) ich bin in der 33. Woche schwanger und hab da mal eine Frage. Habe vor kurzem gelesen, dass man sein Kind auf dem Rücken schlafen lass...
  • von LadyMystik
    26.10.2008 16:38:04
  • Nie zufrieden nach Stillen -wer kennt das?
  • Hallo, bin zur Zeit etwas verzweifelt. Mein Sohn ist jetzt drei Wochen alt und ich hatte bisher zu wenig Milch, dass heißt wir haben immer zugefüttert mit ...
  • von Silke08
    28.08.2008 11:53:51