menü
My Babyclub.de
späte Schwangerschaft

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 02.12.2023 20:00
    Huhu ihr Lieben! Bei mir gibt es leider keine guten News: die Tests waren weiß und der BT hat es bestätigt. Ich warte jetzt auf den red Dragon. Ich bin etwas traurig, aber v.a. ratlos: Vor der SSW war ich mit 3 Transfers 3x schwanger und seit der Geburt nun in diesem Jahr 3x keine einzige Einnistung. Woran kann sowas liegen? Hat sich das Immunsystem verändert? Abwehrzellen? Habe eigentlich nix verändert, nur, dass ich seit der Ssw seit 2022 durchgängig l-thyroxin nehme. Die GMSH war beim Transfer auch immer vorbildlich dreischichtig so wie immer. Nächstes Jahr werde ich mal auf Ursachensuche gehen, vielleicht kommt also dann noch eine Icsi.. Habt einen schönen ersten Advent!
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 03.12.2023 22:49
    Hallo Ihr Lieben

    @Nele: ich kam erst dazu, als du schon schwanger warst, daher haben wir nicht wirklich miteinander geschrieben. 🙃
    Bei mir dauerte es auch eine Weile, bis ich eine Verbindung zu meiner Tochter aufbauen konnte. Es war überhaupt nicht so, dass sie auf die Welt kam und ich total verliebt war, das brauchte seine Zeit. Ich hatte lange ein schlechtes Gefühl deswegen, aber es geht vielen Frauen so. Auch zum jetzigen Kind habe ich noch nicht eine so enge Bindung- zum einen spüre ich es immer noch nicht, zudem habe ich auch immer noch Angst, dass etwas passiert und ich das gar nicht verdient habe und dann habe ich schlicht und einfach kaum Zeit, mich intensiv damit auseinanderzusetzen im Alltag. 🙈

    Es ist doch total ok, wenn du mit dem KS happy bist, das ist die Hauptsache!🙂 Es ist auch jede Person anders schmerzempfindlich und man weiss auch nicht, wie man unter der Geburt reagiert- ich hatte mir auch vorgestellt, dass ich viel cooler und lockerer sein werde…😆

    Und super dass es mit dem stillen doch noch geklappt hat, viele hätten da schon lange aufgegeben. 💪

    @Alaska: 13. Woche, so toll. Ein Meilenstein!!!🥳🥳🥳 Und schön, dass es dir weiterhin so gut geht, ich hoffe, das bleibt nun bis zum Schluss so! 🤞
    Das tut mir leid mit deinem Mann, ich hoffe, er findet doch noch etwas. 😔 Wäre ja auch etwas schade für ihn, wenn er die Schwangerschaft verpasst.

    @Emi: das ist doch eine tolle Ausbeute!💪 Ich hoffe sehr, dass sich nun alle gut weiterentwickeln und der Transfer wie geplant stattfinden kann. 🍀🙏🏻🤞

    @Alena: das tut mir sehr leid. 😔Ist schon komisch, dass es nun nicht mehr mit Einnistung nicht mehr klappt.😏 Hoffe, dass ihr die Ursachen findet und doch noch einen positiven Versuch habt. 🍀

    @Lupo: wie siehts aus? Kugelst du noch? Oder noch ungeduldig am Warten?

    @me: diese Woche hatte ich mal meinen Ischias gespürt, ging dann zum Glück wieder weg. Hatte am Dienstag das Erstgespräch im Geburtshaus und bin begeistert. Hoffe sehr, dass es mit der Geburt dort klappt. 🙏🏻
    Ansonsten warte ich ungeduldig auf die Kindsbewegungen, spüre nur sehr unregelmässig etwas und kann da auch nicht mit Sicherheit sagen dass es das Baby ist und nicht der Darm oder sonst ein Organ….😬




    Antwort
  • Profilfoto  Alaska84
    Kommentar vom 04.12.2023 07:59
    Hallo ihr Lieben 🫶

    @Emi
    Ui, das ging jetzt aber fix mit der Punktion! 8 Eizellen, 4 befruchtet das klingt doch ganz prima 👌. Ich drücke dir die Daumen, dass du keinen Anruf bekommst und geplant am Mittwoch zum Transfer kannst. Vielleicht bleibt ja auch noch ein Embryo zum Einfrieren oder zwei. Meine Däumchen sind gedrückt 👍👍
    Das klingt nach einer stressigen Woche, aber du hast sie überstanden und konntest dich hoffentlich am Wochenende etwas ausruhen. Und den ersten Advent genießen ☺️ Gehst du nach dem Transfer arbeiten?
    Drücke dir die Daumen, dass das Omegaven und das Prednisolon etwas hilft.

    @Alena
    Das tut mir sehr leid, dass es dieses mal wieder nicht geklappt hat 😔. Woran es liegen kann, kann ja ganz unterschiedlich sein, die Eizellqualität mit zunehmendem Alter wird vermutlich der wahrscheinlichste Grund sein. Denn du warst ja schon mehrfache schwanger und hast auch ein Kind. Die Schilddrüse ist vermutlich gut eingestellt?
    Willst du noch weitere Diagnostik machen? Dann würde man wohl, falls du das nicht schon gemacht hast, Gerinnung, Genetik, Killer- und Plasmazellen untersuchen. Ein Reproduktionsmediziner würde wohl erst mal nix untersuchen, weil drei Versuche in dem Alter eigentlich nichts sind. Aber man möchte ja auch nichts verpassen. Immunsystem und Plasmazellen können sich natürlich auch entwickeln.
    Ich denke, die Pause über die Adventszeit wird dir gut tun. Das heißt, ihr seid schon eher am Ende euerer Versuche und überlegt, ob ihr überhaupt noch einen macht?

    @Glueh
    In welcher Woche bist du denn jetzt? Ja nachdem wie die Plazenta sitzt spürt man das Kind ja mal mehr, mal weniger. Natürlich ist es schöner, wenn das Kind so günstig liegt, dass man viel mitbekommt. Das heißt, du hast erst mal das Go vom Geburtshaus? Das ist doch schön.
    Hoffe, der Ischias meldet sich jetzt nicht öfter

    @Lupo
    So langsam sind die Tage gezählt bis zum ET😊. Wie aufregend! Hast du schon Übungs- oder Senkwehen, die du merkst? Sonst alles gut bei dir?

    @Sonne
    Ich hoffe, bei dir ist alles in Ordnung?

    @me
    Mir geht es weiterhin prima. Am Wochenende habe ich Sport gemacht, laufen und Workouts, war in der Sauna. Mein Bauch ist Woche rausgeploppt 😅. Aber mit Kasack fällt das auf der Arbeit nicht auf.
    Mein Mann hat jetzt eine Jobzusage beim Landesamt für Umwelt 🥳 bei uns daheim, das heißt er kann mit dem Rad hinfahren. Hat Gleitzeit und kann auch von daheim arbeiten. Das freut mich voll. Er beginnt zum 01.03.. Bis dahin geht er noch für 8 Wochen auf die Hütte nach Ischgl. Damit kann ich aber gut leben.
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 07.12.2023 23:06
    @ Alena: Das tut mir sehr leid..oh man. Wenn man nur wüsste woran es liegt. Aber jetzt genieße erstmal Weihnachten und dann gehts mit neuem Schwung ins Neue Jahr!! 🍀🍀

    @ Glueh: Ja, wie weit bist Du denn? Wie schnell die Zeit vergeht, wenn Du schon ein Geburtshaus anschaust.

    @ Alaska: Freu mich sehr, dass es Dir so gut geht und Du so aktiv bist. UND dass Dein Mann einen Job gefunden hat 🥳 Wird ein ziemlich gutes 2024 für Dich 🫶

    Ich bin seit gestern Pupo. Von den 4 befruchteten EZ sind 2 schöns Blastos rausgekommen. Eine wurde mir eingesetzt, die andere kryokonserviert.
    Aber leider sind meine immunologischen Werte immernoch nicht gut und ich bik ehrlicherweise unsicher ob der Transfer so ne gute Idee war. Morgen früh wird nochmal Blut abgenommen und eingeschickt und ich bekomme noch ne Omegaven-Infusion. Aber ob das reicht...
    Ich bin am Überlegen woher das kommt und warum man das nicht in den Griff bekommt. Ich denke immer wieder an einen wurzelbehandelten, überkronten Zahn, der immer wieder Probleme mit Entzündungen macht. Vielleicht muss der doch mal raus, weil man ja immer wieder liest, dass tote Zähne sich auf den ganzen Organismus auswirken können.. aber irgendwie wär das auch verrückt, wenn das der Grund wäre.
    Naja, ich schicke mal trotzdem viele positive Vibes in meinen Bauch und hoffe, dass sich das Krümelchen festbeisst.
    Liebe Grüße!
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 15.12.2023 22:51
    Hallo Ihr Lieben

    Ich komme zurzeit kaum zum schreiben, da so viel los ist und ich noch einiges erledigen sollte.

    @Alaska: so toll mit deinem Mann, gratuliere!🥳 Wann geht dein Mann auf die Hütte? Ist er zu Weihnachten zu Hause?
    Ich hoffe, es geht dir immer noch gut?

    @Emi: Gratuliere zum Pupo!🥳 Drücke dir ganz fest die Daumen, dass sich das Krümelchen festbeisst! 🙏🏻🍀🧚‍♂️ Wäre ja das tollste Weihnachtsgeschenk!😃

    @Lupo: kugelst du noch oder bist du schon am kuscheln?

    @me: ich bin inzwischen in der Halbzeit und hatte gestern Organscreening. Ich war etwas «enttäuscht», da ich gedacht habe, dass es irgendwie spektakulärer sein wird. Sie hatte ein ganz normales Gerät und ich sah keinen grossen Unterschied zum Untersuch bei der FÄ. Aber die Ärztin war sehr zufrieden, keinerlei Auffälligkeiten, alles sieht super aus.🥳😍 Auch vom Gewicht her alles gut, auch wenn ich finde, dass es immer noch ziemlich schwer ist.
    Inzwischen spüre ich das Baby auch immer wieder mal. 🥰

    Ich wünsche euch allen ganz schöne, erholsame Festtage! 🎄
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 18.12.2023 12:38
    Ihr Lieben! Ich wollte nur kurz vor dem Trubel allen eine schöne Weihnachtszeit wünschen! Jeder hat ja so seine Gedanken, Hoffnungen, Erwartungen, Freuden, Enttäuschungen, Pläne, Rückblicke, … ich weiss in 2024 geht alles weiter und mit jedem Winter, der enden wird, kommt ein Frühling. Ich kann leider nicht auf jeden eingehen: Alaska, genieße die Zeit. Du hast ja lang darauf hingewartet und jetzt mit Bauchzwerg nach Weihnachten nochmal mehr spass. Glueh: oh dieses Kribbeln im Bauch, ich erinnere mich. So was Schönes !! Liebe Emi, ich denke an dich und hoffe das aller aller aller Beste. Hast Du schon Tests gemacht? Nochmal neu starten - mit mir zusammen‘24- oder durchhalten und zittern bis zum Ultraschall? Ich bin in Gedanken ständig dabei.

    Herzliche Grüße
    Antwort
  • Profilfoto  Alaska84
    Kommentar vom 24.12.2023 22:25
    Hallo ihr Lieben 🫶

    Ich wünsche euch allen schöne und besinnliche Weihnachten mit eueren Familien 🎁🎄💝🫶 und einen guten Start ins neue Jahr 🎉, auf dass alle eure Wünsche im kommenden Jahr auch Wirklichkeit werden.

    @Emi
    Du müsstest noch vor Weihnachtn gestetet haben🤔. Wie geht es dir meine Liebe? Ich vermute du hast negativ getestet, weil du so still bist? Mh. das wäre sehr schade und dann noch so kurz vor Weihnachten.

    @Sonne
    Wie geht es dir? Wie ist es bei dir weitergegangen?

    @Lupo?
    Wie geht es dir? Du müsstest doch schon ausgekugelt haben? Lass mal von dir hören.

    @Glueh
    Sehr schön, dass auch das Organscreening unauffällig war. Und über die Hälfte ist geschafft. Die Zeit vergeht immer so schnell.

    @Alena
    Ich hoffe, du kannst noch mal einen Versuch in 2024 in Angriff nehmen, der auch erfolgreich ist.

    Ich bin aktuell in der 16. SSW. Wir bekommen ja einen kleinen Jungen💙 und freuen uns sehr. Das Ersttrimesterscreening war unauffällig. Leider mein Praeeklampsiescreening höchst auffällig. Stehe jetzt unter gesonderter Kontrolle. Aber gut, dass ich den Test gemacht habe, den muss man nämlich selber zahlen und auch selber anleiern. Ansonsten geht es mir gut, gehe normal arbeiten und mache meine Dienste, habe es in der Klinik noch nicht erzählt. Mein Mann ist jetzt zwei Monate auf der Hütte und ich Teilzeitsingle.
    Ich wünsche auch allen eine gute ZEit 🤗
    Antwort
  • Profilfoto  Elada
    Kommentar vom 25.12.2023 13:37
    Liebe Mädels, frohe Weihnachten an euch alle! Mögen allwwünsche in Erfüllung gehen - zumindest im nächsten Jahr ….

    Mit Alaska mecker ich jetzt mal. Wenn dein peäeklampsie Screening auffällig war (denke dieser Quotient ?!), warum trittst nicht kürzer? Bitte, achteauf dich und das Kind. Ich hatte am Ende auch einen hohen Wert. Und ich musste vorzeitig entbinden. Bei Valerie wurde er nicht bestimmt! Ich weiß das er mit erhöhten Risiko für intrauterinen Tod des Kindes im Zusammenhang steht. Alaska, bei uns war allseits. Und sie trotzdem plötzlich tot in der 18/19. Woche. Bitte mach ruhiger. Sag auf Arbeit Bescheid. Keine Dienste. Evtl Berufsverbot. Bitte denk an dich und dieses Kind!!!! Ganz liebe und wohlgemeinte grüsse
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 26.12.2023 16:31
    Frohe Weihnachten ihr Lieben!🎄✨
    Sorry, dass ich mich so selten melde und auch jetzt nur kurz. Hab an euch gedacht und das wollte ich euch wissen lassen.
    Ich hab am 29.12. meinen Transfervund freu mich drauf.
    Ich drücke euch alle und melde mich bald nochmals ausführlicher. Alles Liebe<🫶🏻
    Antwort
  • Profilfoto  Alaska84
    Kommentar vom 26.12.2023 20:51
    Hallo 🙋🏼‍♀️ ihr lieben 🫶,

    ich hoffe, ihr hattet alle schöne und friedliche Weihnachten?😊
    @ Sonne
    Oh wie schön, dann geht es jetzt endlich weiter bei dir👍. Und bald bist du Pupo. Meine Daumen sind fest gedrückt, dass nächstes Jahr dein größter Wunsch in Erfüllung geht!
    Antwort
  • Profilfoto  Alaska84
    Kommentar vom 26.12.2023 21:10
    @ Elada
    Seid ihr alle fit? Hattet ihr schöne Weihnachten?
    Ja, mein Quotient ist erhöht. Ich habe das jetzt mit der Spezialistin in der Klinik ausführlich besprochen. Ein Beschäftigungsverbot bekomme ich aufgrund des Markers nicht. Aktuell bin ich in der Klinik fast ausschließlich im Büro, ich habe nichts mit Akutpatienten zu tun. Die Dienste sind Hintergrunddienste mit sehr erfahrenen Fachärzten. Also momentan sehr überschaubar.
    Die Marker werden jetzt in der Klinik und bei der Gyn gemonitort. Habe jetzt auch die Ernährung anhand der Empfehlungen der Gestose Frauen noch etwas optimiert. Versuche mich sehr viel zu bewegen und eben meinen Sport zu machen. Die Risiken sind mir alle bewusst. Ich habe bis zur 13. Woche Heparin gespritzt und nehme seitdem Aspirin.
    Und ich höre ganz genau auf meinen Körper.
    Ich weiß deine Erfahrung zu schätzen 😘und habe es im Hinterkopf.
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 29.12.2023 22:04
    Hallo ihr Lieben

    @Sonne: Pupo!! 🥳Hoffe, der Transfer ist gut gelaufen und drücke fest die Daumen!!🙏🏻🍀🤞🧚‍♂️💪

    @Lupo: ich denke, du hast ausgekugelt? Hoffe, euch geht es gut?

    @Emi: wie geht es dir?

    @Alaska: schön, dass das Screening unauffällig war und gratuliere zum Jungen!🥳💙 Hattest du eine Präferenz? Nach so langem Kiwu ist es ja eigentlich egal, aber oftmals hat man ja doch einen (heimlichen) Wunsch.
    Wieso hast du in der Klinik noch nichts erzählt? Weil du ins BV müsstest? Weisst du schon, wann du es sagen wirst?
    Ich wusste gar nicht, dass es so ein Praeeklampsiescreening gibt. Musst du nun etwas besonderes beachten?

    @me: am 23. entdeckte ich einen Knubbel im Imtimbereich. Normalerweise hätte ich bis am Montag gewartet, aber da wegen den Feiertagen ja alles länger zu war, ging ich auf den Notfall. Es war kein Gyn da und die Ärztin wusste nicht was es ist und empfahl mir, nach den Feiertagen zur FÄ zu gehen. Gestern konnte ich vorbei, mit grösster Wahrscheinlichkeit ist es eine Bartholin-Zyste. Die FÄ hofft jetzt, dass sie von alleine weg geht, sonst muss sie entfernt werden. 😏 Habe in zwei Wochen wieder Kontrolle.
    Sonst geht es mir gut, Baby spüre ich nun regelmässig, hat auch immer wieder mal Schluckauf🥰

    Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins Neue Jahr!
    Antwort
  • Profilfoto  Alaska84
    Kommentar vom 06.01.2024 19:41
    Hallo ihr Lieben 🫶

    Seid ihr gut ins neue Jahr gestartet?

    @ Sonne
    Meine Daumen für dich sind sehr gedrückt 😊👍. Jetzt ist Halbzeit beim Hibbeln. Testestvdu selber oder gehst du zu einem Bluttest? Dann wahrscheinlich am Freitag?

    @ Emi
    Ich hoffe, du kannst das Jahr positiv starten. Du hast jetzt noch einen 🐻‍❄️ Eisbär meine ich. Wann wird dieser bei dir einziehen? Oder bist du vorher noch mal am optimieren? Lass doch mal etwas von dir hören. Ich hoffe, dir geht es gut.

    @ Glueh
    Ah, die Bartholin Zysten sind echt doof. Hoffe, es ist so weggegangen. Sehr unangenehm.
    Wie schön, dass du das Kleine immer mehr spüren kannst👍. Ich habe eine Vorderwandplazenta. Das wird sicher noch etwas dauern.
    Ich wollte immer einen Jungen und ein Mädchen. Jetzt bekommen wir einen Jungen 🫶
    Ich habe bisher nichts gesagt auf der Arbeit, weil ich Dienste machen wollte und in allen Bereichen ohne Einschränkungen arbeiten wollte. Ich werde mich aber jetzt im Januar outen. Ein BV bekomme ich nicht.
    Ich nehme Aspirin zur Prophylaxe, aber das habe ich schon davor genommen, bzw. Heparin. Und schaue nach der Ernährung. Muss jetzt alle 6 Wochen Blut abnehmen lassen deswegen.

    @ Lupo
    Wie geht es euch? Lass mal was von dir hören😊


    @ me
    Bin jetzt in der 18. SSW. Mir geht es weiterhin prima. Nächste Woche ist nach 4 Wochen endlich der nächste Termin bei der Gyn. Und meine Hebamme kommt vorbei und wir lernen uns kennen.
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 10.01.2024 16:37
    Ihr Lieben,

    ich hab ein ganz schlechtes Gewissen, weil ich mich gar nicht mehr in Ruhe gemeldet habe und auf euch alle eingegangen bin. Es tut mir leid. Ich lese hier immer mit und hatte mal einen "Entwurf" vor Weihnachten verfasst, der ist aber wieder völlig überholt. :-(

    Ich war heute morgen beim Bluttest (Transfer +12) und warte auf das Ergebnis. Bin ein totales Nervenbündel. Habe am Sonntag einmal zuhause getestet (Transfer +9) und der Test war blütenweiß. Davor hatte ich eigentlich ein gutes Gefühl und seitdem bin ich niedergeschlagen. Ich hoffe zwar noch, aber bin echt fertig.
    Und ich hasse diese Warterei. Heute morgen in der Praxis sagten sie "wir melden uns gleich" und das ist jetzt über 8 Stunden her!! Hab schon eine Mail hingeschickt.

    Ich glaube nur IHR hier könnt verstehen, wie es mir geht.
    Dieser eine Anruf, der über die Zukunft entscheidet! Wahnsinn, was wir alles durchmachen.
    Ich melde mich, wenn ich mehr weiß.

    Drücke euch und hoffe euch gehts gut!!!!
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 10.01.2024 16:37
    Ihr Lieben,

    ich hab ein ganz schlechtes Gewissen, weil ich mich gar nicht mehr in Ruhe gemeldet habe und auf euch alle eingegangen bin. Es tut mir leid. Ich lese hier immer mit und hatte mal einen "Entwurf" vor Weihnachten verfasst, der ist aber wieder völlig überholt. :-(

    Ich war heute morgen beim Bluttest (Transfer +12) und warte auf das Ergebnis. Bin ein totales Nervenbündel. Habe am Sonntag einmal zuhause getestet (Transfer +9) und der Test war blütenweiß. Davor hatte ich eigentlich ein gutes Gefühl und seitdem bin ich niedergeschlagen. Ich hoffe zwar noch, aber bin echt fertig.
    Und ich hasse diese Warterei. Heute morgen in der Praxis sagten sie "wir melden uns gleich" und das ist jetzt über 8 Stunden her!! Hab schon eine Mail hingeschickt.

    Ich glaube nur IHR hier könnt verstehen, wie es mir geht.
    Dieser eine Anruf, der über die Zukunft entscheidet! Wahnsinn, was wir alles durchmachen.
    Ich melde mich, wenn ich mehr weiß.

    Drücke euch und hoffe euch gehts gut!!!!
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 10.01.2024 17:08
    Leider Negativ :-(
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 11.01.2024 13:43
    Hallo ihr Lieben! 🌞

    Entschuldigt bitte, dass ich so lange "abgetaucht" war. Habe auch tatsächlich nicht wirklich mit gelesen, somit bin ich nur halb suf dem Stand.

    Sonne es ist einfach nur gemein und frustrierend wenn der blöde Test immer wieder negativ ist. Ich kann das so gut nachvollziehen 😔. Ich bin mir aber sicher, dass es bei dir auch nich klappen wird! Bleib dran und du wirst bestimmt belohnt und sei es ein anderer Weg wie Adoption oder Pflegekind. Fphl dich gedrückt 😘

    Alaska wow das ging jetzt aber schnell, schon fast Halbzeit 🥳 hast du hier schon verraten was es wird? Wie gesagt bin nicht ganz suf Stand 🤣😉

    Emi wie sieht es bei dir aus?

    Alena wie ist bei dir der aktuelle Stand?

    Wie geht es dem Rest so, Auch den nicht mehr Hibbelnden?

    Ich bin seit dem 13.12.23 eine glückliche Mama eines ganz tollen Jungen. Leider war die Geburt nicht so toll und ich weiß gar nicht, ob ich euch das überhaupt erzählen soll, möchte ja niemandem hier "angst" machen. Ich sag nur mal so viel 20 Stunden, Saugglocke und ich war die Heldin auf der Entbindungsstation 🙈🤣.

    Falls ich es schreiben soll/darf sagt bescheid, dann berichte ich gerne.

    Wünsche euch noch einen tollen sonnigen Tag!
    Antwort
  • Profilfoto  Alaska84
    Kommentar vom 11.01.2024 21:52
    @ Sonne
    Das tut mir so, so leid😞. Das ist nicht in Worte zu fassen. Das war jetzt die 3.EZS richtig? Und ihr habt noch eine Blasto auf Eis? Man sagt, man braucht drei Zyklen ( also drei Spenderinnen), dann sind 97%der Frauen schwanger. 🤰 Bitte gib nicht auf, das wird noch klappen. Man braucht einen langen Atem. Ich habe 7 Transfere und davon 4x mit EZS gebraucht.
    Wirst du dann gleich weitermachen dürfen und wollen?
    Ich hoffe, du kommst bald wieder auf die Beine, nach diesem negativen Ausgang.
    Ich denke an dich😘

    Liebe Lupo,
    Herzlichen Glückwunsch 🎉 zu deinem
    Kleinen Mann! Hoffe, ihr habt euch gut eingelebt. Mit Kind ist auch einfach nicht mehr so viel
    Zeit. Aber schön, dass du dich meldest.
    Die Geburt hört sich nicht schön an. Aber ihr habt es beide gemeistert. Ich lese gerne einen Geburtsbericht. Aber nur, wenn du magst.

    Es wird ein kleiner Junge 👦. Ja, habe es hier schon erzählt.

    @ Emi
    Alles gut bei dir? Ich hoffe es sehr!

    @ Glueseid ihr gut ins Neuenahr gestartet?

    @ Alena. Wann geht es bei dir weiter?

    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 12.01.2024 22:42
    Hallo Ihr Lieben

    @Alaska: es kann gut sein, dass du noch ein paar Tage warten musst, bis du was spürst, aber sicher nicht mehr allzu lange.😃 In der ersten Schwangerschaft konnte ich erst in der 22./23. Woche mit Sicherheit sagen, das ist das Baby und nicht der Darm oder so. Dieses Mal in der 20. Woche.

    @Sonne: es tut mir so leid, es ist einfach nicht fair. 😔🫂😓Ich hoffe, du kannst diese Enttäuschung gut verarbeiten und dann hoffnungsvoll nach vorne schauen. Es wird hoffentlich bald klappen!🍀 🙏🏻🍀

    @Lupo: gratuliere zum Jungen!🥳🥳🥳 Irgendwie hatte ich es immer im Gefühl, dass du einen Jungen kriegst, obwohl du es glaube ich nie gesagt hast? Das klingt nach einer heftigen Geburt🙈 hoffe, du hast dich inzwischen gut erholt!

    @me: ich war am Mittwoch zur Nachkontrolle meiner «Zyste». Letztes Mal war ich bei der Kollegin, nun wieder bei meiner FÄ. Die hat einen Blick darauf geworfen, sagte sofort, das sei keine Zyste sondern nur Schleimhaut, hat es aufgestochen, es kam Flüssigkeit und weg war das Ding! Kann wiederkommen, aber keine OP oder so.💪
    Ansonsten geht es mir gut, Baby ist v.a. freitags jeweils sehr aktiv. Gefühlt geht die Schwangerschaft gerade langsam voran, aber da gerade sonst viel los ist, vergeht die Zeit doch sehr schnell.

    Schönes Wochenende allen! ☀️
    Antwort
  • Profilfoto  Alaska84
    Kommentar vom 14.01.2024 17:15
    @Glueh
    Ich denke auch, dass es noch etwas dauert, bis ich den kleinen spüren kann. In der 2. Schwangerschaft geht das ja meist früher. Schön, dass die Schleimhautschwellung nun so komplikationslos zu beseitigen war. Dann ist das hoffentlich erledigt. Vielleicht ist Freitags Wachstumswochenschub bei dir 😅.
    Ach ist doch gut, wenn du viel zu tun hast und du das Gefühl hast, dass sich mit der Schwangerschaft nicht so viel tut. Dann hast du auch genügend Energie für den normalen Alltag.

    @Lupo
    Du kannst dich noch der Liste umtragen 😍

    @Sonne
    Wie geht es bei dir weiter? Pausenzyklus? Ihr habt schon noch eine Blasto eingefroren? Hoffe, ich habe das nicht falsch im Kopf? Ich hoffe, du kannst wieder etwas Energie, Mut und Kraft schöpfen, wenn die Blutung schwächer wird.

    @Emi
    Wie sieht es denn bei dir aus meine Liebe? Was sind die Pläne für dieses Jahr? Willst du es noch mal angehen? Du hast ja auch noch einen 🐻‍❄️, nicht wahr? Ganz egal, ob er jetzt zeitnah einzieht oder du Pause machst, mental oder um körperlich noch Dinge ins rechte Lot zu bringen. Er wartet auf dich🤞.

    @me
    Ich habe am Freitag meine Hebamme kennengelernt, sie wird mich im Wochenbett betreuen. Die Chemie hat gut gepasst. Und bei der Gyn war ich auch. Der kleine Mann wiegt so viel wie ein Päckchen Butter 🧈 und ist 20 cm groß. 🤞. Es ist alles Bestens momentan. Ich bin sehr dankbar 🥹. Auch mir geht es sehr gut 👍.
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 18.01.2024 14:00
    Ein frohes neues Jahr! Ich hab leider nicht mehr so viel Zeit alles zu lesen.. die Arbeit ist doch recht umfangreich bei mir und raubt wertvolle Zeit. Meine kleine Maus ist über Silvester erkrank gewesen (typische kita-Keime) und jetzt geht’s aber wieder gut. Macht mein Zeitfenster nur nicht besser.

    @ Sonne, das tut mir so leid. Aber gib nicht auf. Alaska hat recht, man braucht einen langen Atem und wenn es geht, mach weiter.

    @emi, das möchte ich Dir auch zurufen. Du liest und leidest vielleicht. Ich denke du hattest negativ getestet oder ? Denke an Dich immer wenn ich hier das Forum öffne. Fühle es mit.

    @ Alaska: so schön zu lesen, dass alles gut ist! Ab ssw 19 /20 hatte ich übrigens damals (2022) die Bewegungen gespürt, naja ein Flattern. Bezaubernd.

    @lupo: Hejjj ! Glückwunsch !! Ach ist das schön. Ich würde gern mehr erfahren, wenn Du berichten magst.

    @ me: Ich fand es Ende 2023 schon doof, dass ich nun 3 x mit Icsi nicht schwanger wurde. Aber ich bin entschlossen, auch mit meinem Alter jetzt noch einen weiteren Versuch zu starten. Irgendwie glaube ich die Reise ist noch nicht vorbei. Mein Arzt hat auch noch Hoffnung. Wegen des Alters (42) ist es halt einfach nur noch (!) schwieriger und man muss öfter öfter öfter öfter öfter probieren. Also im Februar Icsi auf ein neues.
    Lg!
    Antwort
  • Profilfoto  Alaska84
    Kommentar vom 26.01.2024 21:27
    Hallo ihr LIeben 🫶

    @Alena
    Gehst du nun wieder arbeiten oder hast du aufgestockt? Das kann jeder verstehen. Das real life geht vor. Hoffe, deine Kleine bleibt erst mal gesund. Es geht so viel herum momentan. Ich drücke dir für die nächste ICSI fest die Daumen 👍. Wenn ihr beide positiv gestimmt seid, du und der behandelnde Arzt, dann ist das doch die beste Voraussetzung! Und ja man muss es definitv öfter probieren Ü 40.

    @Sonne
    Wie geht es dir mittlerweile? Hast du den Schock ein bisschen verdaut und einen Plan wie es weitergeht?

    @Emi
    Ich denke immer wieder an dich. Genau wie Alena. Ich denke auch immer, wenn ihr euch nicht meldet, dass ihr heimlich und still vor euch hinleidet ☹️. Ich hoffe, dem ist nicht so. Aber keine Meldungen sind meist keine Guten. Ich hoffe, das Jahr 2024 wird ein Gutes für dich.

    @Lupo
    Wie geht es dir? Habt ihr schon ein wenig eine Routine gefunden?

    @Glueh
    Wie geht es dir? wann ist deine nächste Vorsorge? Bist du schon im Nestbaubetrieb?

    @Me
    Ich hatte ja gschrieben,dass ich den Kleinen noch nicht spüren kann, ja und prompt machchte er sich bemerkbar. Und ich spüre ihn nun jeden Tag mehrfach. Mittlweile kann mit der Hand auf dem Bauch die Bewegungen fühlen. 🥰
    Halbzeit war auch schon die Woche. Wollte mich die Woche outen, war aber ein ganz schlechter Zeitpunkg. Daher versuche ich es nächste Woche. und übernächste Woche ist schon das Feinscreening. Mir geht es weiterhin sehr gut. Biscchen Wassereinlagerungen. Aber alles im Rahmen.
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 29.01.2024 20:27
    Huhu Alaska,
    Ich hatte gar nicht aufgehört zu arbeiten: bin selbständig und hatte also weder Mutterschutz noch Elternzeit oÄ.
    Ich bin jetzt wieder mitten in der nächsten Stimu. ✊✊✊
    Toll, dass Du den Bauchzwerg spürst 🥰
    Antwort
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Kommentar vom 05.02.2024 11:16
    @Alaska:
    Toll, dass du deinen Krümel nun spürst. Ist bestimmt ein sehr besonderes Gefühl. Genieße es!!

    @Emi:
    Meine Leidensgenossin. Ich befürchte, dir geht es ähnlich besch… wie mir. Ach Mensch, es ist aber auch so unfair, dass es einfach nicht klappen will, nach allem, was man dafür tut. Ich denke an dich und drücke dich feste!

    @Glueh:
    Wie weit bist du nun und kannst du es genießen? Ich hoffe, die Sorgen sind weniger und du hast pure Vorfreude!

    @Alena:
    Bei dir müsste jetzt im Februar die nächste ICSI anstehen, richtig? Meine Daumen sind feste gedrückt!

    @Lupo:
    Du bist bestimmt ganz happy in deiner Baby-Bubble und es ist dir von Herzen gegönnt!!! Mittlerweile habt ihr euch wahrscheinlich gut eingegroovt und ich hoffe, es läuft alles gut?!

    @Me:
    Ich kann euch kaum beschreiben, WIE frustriert ich bin. Versuche mich kurz zu fassen, auch wenn ich einen Roman schreiben könnte. Unsere Klinik aus Österreich hat uns eröffnet, dass sie mit uns nicht weitermachen können/wollen, weil ich im Oktober 45 Jahre geworden bin. Seinerzeit hatten sie mir jedoch zugesagt, dass sie mir in jedem Fall noch eine Spenderin bereitstellen, da bei der letzten nur 1 Blastozyste entstanden ist (zwei standen uns vertraglich zu). Ich hatte damals nach dieser Ausbeute bereits um eine neue Spenderin gebeten (vor meinem Geburtstag). Bei unserer ersten EZS hatte dieselbe Spenderin 2 Blastozysten und es kam zu einer Einnistung, nun war es nur eine. Ich habe also die Qualität der Eizellen angezweifelt (die Spenderin hat bisher noch keine Kinder und es ist auch noch nie zu einer Einnistung gekommen). Ich wurde gebeten „ruhig zu bleiben“ und das Outcome dieser einen Blastozyste abzuwarten. Selbstverständlich mit der Garantie, ohne Zusatzkosten danach eine Spenderin für einen weiteren Versuch zu bekommen. Mehrfach habe ich auf meinen Geburtstag hingewiesen und immer hieß es „das geht sich schon aus“. Und nun erfahre ich, dass sie ihr Wort nicht halten und mich nicht weiter behandeln. Die Krönung ist: hätte ich auf eine neue Spenderin bestanden und mir wäre diese vor meinem Geburtstag zugeteilt worden, hätte alles noch zeitlich gepasst. Ich bin so wütend und enttäuscht. Ärgere mich auch über mich, dass ich nicht auf mein Recht bestanden, sondern mich bequatschen lassen habe. Aber das bringt ja auch leider alles nix.
    Ich bin gerade so energielos, dass ich gar nicht weiß, wie es weitergehen kann. Ich weiß, dass ich noch nicht aufhören möchte, aber ich bin auch so müde, nochmal von vorne anzufangen. Ohne Klinik, ohne Spenderin. Ich hadere gerade mit so vielen Dingen. Ein Teil irgendwo in mir ist motiviert nochmal durchzustarten, der andere ist einfach nur verzweifelt und hoffnungslos.
    Wenn wir weitermachen, kommt sicherlich nur Prag infrage. Mir wurde von meiner Frauenärztin zwar Spanien empfohlen, aber das ist mir mit den passenden Flügen ehrlich gesagt eine zu große Action. Prag wäre da nahegelegener, da könnte man auch hinfliegen, aber zur Not auch mal mit dem Camper hin (ist für uns genauso weit wie Österreich).
    Wer hat hier von euch nochmal Erfahrung mit einer EZS in Prag? Du warst das doch, Alaska, oder? Kann mir jemand eine konkrete Klinik empfehlen? Das wäre toll.
    Heute oder morgen wollen wir uns als Paar nochmal besprechen, wie es weitergeht, denn mein Mann sieht auch gerade, wie sehr ich leide. Fürchte, er möchte aus Sorge um mich, nicht dass es eine endlose Unglücksgeschichte wird, denn irgendwie verschieben sich unsere Grenzen ständig, seufz. Nun sind es schon 3 ICSIs und 3 EZS… mal ganz davon abgesehen, was das alles an Kraft kostet, ist es auch eine Menge Geld. Aber irgendwie ist aufgeben auch (noch) keine Option.
    Alaska…. Du machst mir am besten Mut mit deinem langen Atem… SO SCHÖN, dass du endlich dafür belohnt wurdest!!!
    SORRY – mich kurz zu fassen ist eindeutig NICHT gelungen! 😉 Seid alle lieb gegrüßt und gedrückt!
    Antwort
  • Profilfoto  Alaska84
    Kommentar vom 06.02.2024 21:57
    Hallo ihr Lieben 🫶

    @Alena
    Dann bist du also wieder im Rennen 🥚 um das goldene Ei. Hast du die Woche Ultraschall? Wann ist dann die Punktion? Nächste Woche? Ich drücke dir die Daumen, für ein gutes Follikel TV 📺
    Das hatte ich nicht auf dem Schirm, dass du selbstständig bist. In was für einer Sparte? Gut, da gibt es dann sicher auch solche und solche Zeiten. Ich kann gut verstehen, dass du total ernüchtert bist, dass es mit 3x ICSI nicht geklappt hat und bewundere auch deine Ruhe für jeden neuen Versuch. Limit wird vermutlich wie so oft, das Finanzielle sein, falls es nicht klappen sollte?

    @Glueh
    Was macht eigentlich dein Nestbaubetrieb? Hast du immer noch so viel zu tun?


    @Lupo
    Du bist bestimmt eingespannt mit deinem Kleinen? hoffe, es klappt alles, so wie du dir das vorstellst.

    @Sonne
    Wenn es so ruhig ist, ist das meist kein gutes Zeichen😖.
    Ich bin total entsetzt wie die Klinik das bei dir gehandhabt hat🤬. Ich weiß gar nicht, was ich dazu sagen soll. Mir tut es total leid. Ich kann auch absolut nachvollziehen, dass du einfach nur noch den Kopf in den Sand stecken möchtest.
    Also richtig doof ist schon mal dass du nur eine Blosto erhalten hast, gut das kann natürlich passieren. Die stimulieren ja anscheinend sehr sehr niedrig. War für mich ein Grund nach Tschechien zu gehen. Da kann man ja auch ein Paket von 4 Blastos buchen, das klappt sehr oft mit einer einzigen Spenderin und ist noch günstiger als in Ö.
    Ich glaube rechtlich ist das schwierig mit dem 45. Geburtstag und einer neuen Spenderin. Habt ihr eine Rechtsschutzversicherung? Man könnte versuchen, wenigstens das Geld zurückzubekommen. Denn vertraglich hast du nicht das bekommen, was du bezahlt hast.
    Ich würde mir da auch sehr betrogen vorkommen, wenn du mehrfach auf den Geburtstag hingewiesen hast. So eine Hinhaltetaktik. Der Klinik würde ich vermutlich den Rücken kehren und nur rechtlich noch nachgehen, falls ihr eine gute Rechtschutzversicherung habt.
    In Tschechien ist eine EZS bis 49 möglich. Ich bin mir sicher, dass du noch sehr gute Karten hast, schwanger mittels EZS zu werden. Wenn das finanziell bei euch noch drin ist. Ich weiß es ist super zehrend, aber es wird sich lohnen.
    Spanien ist sehr teuer, die sind immunologisch sehr weit. Alles andere haben die Tschechen aber auch und es ist deutlich günstiger. Nimm alle Energie in die Hand, suche dir 2.3 KLiniken in Tschechien, mach einen Videocall Termin aus und dann entscheidet euch für eine. Ich war auch in Prag, kann meine Klinik nur empfehlen. Ich schreibe dir eine PN.
    Meine Liebe 🫶, bleib dran. Ihr seid schon so weit gegangen, ,dieses Stückchen Weg schafft ihr auch noch! Für euer kleines Wunder 😍


    @Emi
    Nichts von dir zu lesen, tönt überhaupt nicht gut.

    @me
    Morgen rutsche ich schon in die 23. SSW. Der kleine Mann macht sich sehr viel bemerkbar mittlerweile, was sehr beruhigend ist. Gestern war das Organscreening, auch das war alles in Ordnung und auch die Durchblutung. Muss auch erst wieder zur Geburtsanmeldung wieder hin. Und geoutet habe ich mich auch. Nun ist gefühlt alles noch viel stressiger als davor, damit ich um 17 Uhr gehen kann. Alles nicht so einfach. Meine Vorgesetzten waren erst mal komplett überfordert. Nun gehts aber, meine Chefin kann sich nun auch mit mir freuen und der Rest vom Team hat sich wirklich wirklich sehr gefreut. Sind auch paar Tränchen geflossen und das nicht auf meiner Seite. 😅 Total süß.
    Antwort
Seite 322 von 324
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt mithibbeln!
  • Du bist hibbelig? Andere auch! Hibbelt euch gemeinsam durch den Kinderwunsch zum Wunschbaby.

Kinderwunsch - frage unsere Hebammen!
 
Finde Freunde in deiner Nähe!
 
  • Manche Dinge bespricht man lieber bei einer Tasse Kaffee?

    Finde jemanden zum Reden und Zuhören in deiner Nähe!

  • Im Freundeskreis allein mit Kinderwunsch?

    Finde Freunde aus der Nähe, die auch ein Baby wollen!

  • Du suchst einen guten Frauenarzt in deiner Nähe?

    Frag nach! Wen empfehlen Leute aus deiner Stadt?

Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Übungszyklus: 16
    Ich warte noch...
  • Schattenbild Community-Mitglied ohne Profilfoto
    Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...

Zur Hibbelliste