menü
My Babyclub.de
Wenn alle um einen herum schwanger werden

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Kommentar vom 29.07.2021 21:01
    … und sie keine Schwester oder Bruder wollte ich schreiben. Es ist mir egal ob Junge oder Mädchen Hauptsache gesund :)
    Antwort
  • Kommentar vom 29.07.2021 21:09
    @Damida: eine ivf oder icsi wird nur gemacht mit einem zweiten SG,weil das SG immer nur für 3 Monate aussagekräftig ist. Das heißt vorher wird das zweite nicht gemacht.
    Antwort
  • Kommentar vom 29.07.2021 21:13
    @kleine ah ok danke

    … das fiese ist dass ich diesen Zyklus nicht abhaken kann, weil meine Menstruation nicht da ist obwohl jetzt wieder das typische ziehen anfängt und ich nicht an eine Schwangerschaft glaube. Stimmungsmäßig gehts mir auch so mies wie es mir immer geht wenn die Menstruation kommt oder bzw. einen Tag davor. Wenn meine Mens dann vorbei ist gehts mir auch wieder viel besser mit neuer Hoffnung, ihr kennt das sicher ;)
    Antwort
  • Kommentar vom 29.07.2021 21:52
    .. so meine Periode ist jetzt da. Somit kann ich den Zyklus wieder abhaken und das Spiel beginnt von vorn. Er hat sich übrigens zwei Tage verspätet und die Schmerzen sind nicht mehr als sonst auch
    Antwort
  • Kommentar vom 29.07.2021 22:48
    Ach danke pflanzi, ihr seid hier echt lieb. Am Montag bekomme ich die Ergebnisse, hatte ich morgen geschrieben 🤔 bis Montag muss ich mich wohl gedulden.. Ja zum Glück wurde bei euch ein Grund gefunden, stelle es mir total zermürbend vor wenn man einfach keinen Grund finden würde.. ich finde auch unmöglich was deine gyn gesagt hat, warum noch mehr Zeit verlieren? Die Fruchtbarkeit wird mit den Jahren nicht besser..
    hatte tatsächlich schon überlegt ein Fernstudium zu beginnen und schon Unterlagen hier liegen, aber das kostet dann auch wieder Geld welches wir vielleicht brauchen für die Behandlung- klingt doof ich weiß, bin zu fixiert darauf ;) hatte tatsächlich auch schon einen interessanten Job in der Nähe gefunden, aber wenn ich da dann laufend fehle wegen der vielen Arzttermine und so ist auch doof dann schmeißen die mich ja gleich raus. Aber mal sehen irgendeine weitere Beschäftigung muss ich wohl finden ;) bin Aussenhandelskauffrau und mag meinen Job eigentlich, aber ein Kind erfüllt mein Leben einfach mit einem tieferen Sinn. Und es ist jetzt nicht so wie zb Arzt zu sein und Menschenleben zu retten, oder eben zb ein sozialer Job in den man Menschen hilft.. verstehst du wie ich meine?
    Bin eigentlich immer „nur“ 2-3 Tage „depressiv“, wenn die Mens einsetzt, danach geht es eigentlich wieder zum Glück. Es tut mir auch gut jetzt offener mit dem Thema umzugehen und darüber zu reden mit Leuten aus meinen Umfeld. Es geht so vielen Leuten so und es ist einfach eine große psychische Belastung. Und wie offen geht ihr mit dem Thema um?
    Dann geht es ja echt schon bald los bei dir. Freust du dich? Habt ihr eigentlich noch die Krankenkasse gewechselt vorher? Muss bei der Durchgängigkeitsprüfung dann eine Bauchspiegelung gemacht werden oder kann man das nicht auch mit Ultraschall und diesen Kontrastmittel machen, dann wäre es ja keine op und auch ohne Narkose machbar.
    @leya ja so ist es jeden Monat wird man wieder enttäuscht. Nein nehme keine Medikamente. Denke es liegt evtl an der Impfung. Aber es waren ja jetzt nur 3 Tage mehr also normalerweise.
    Schön dass es dieses Forum und euch hier gibt 🌸
    Antwort
  • Kommentar vom 30.07.2021 00:36
    Der Termin ist persönlich, finde es auch besser.. hab so viele Fragen. Stimmt das ist pms, auch bei mir ist das immer übel. Dann weiß ich immer schon vor der Menstruation dass es nicht geklappt hat und das verschlimmert es noch mehr. Habe noch bis April Elternzeit und dann könnte ich zu meiner alten Firma zurück. Würde aber halt gerne etwas mehr hier in der Nähe finden. Als Aussenhandelskauffrau kann man auch im Büro oder von zu Hause aus arbeiten, oder auch rumfahren.. gibt verschiedene Möglichkeiten;)
    Habe es meinen Freundinnen erzählt. Unsere Familie weiß davon eigentlich eher nichts, außer meiner Oma mit der ich immer alles bequatsche ;) hatte sonst das Gefühl zu platzen. Bewundernswert dass du das so mit dir selbst ausmachen kannst. Mir tut es gut darüber zu reden und finde es anstrengend mir immer Stories überlegen, da alle wissen dass wir ein zweites Kind wollen. Mit der psychologischen Beratung weiß ich gar nicht ob unsere Kinderwunschklinik das anbietet, muss ich mich mal schlau machen evtl.
    Kann verstehen dass ihr nicht deswegen noch auf Zwang heiratet.. finde die Regelungen für eine Kostenübernahme auch etwas veraltet. Wir sind seit 3 Jahren verheiratet.
    Oh dein Freund 😓da hat er bestimmt ganz schön dran zu knabbern was.. aber ihr könnt ja trotzdem schwanger werden, nur eben mit Hilfe und ein Haus bauen und Baum pflanzen geht jawohl trotzdem. Achso wusste nicht, dass das mit dem Kontrastmittel schmerzhaft sein kann, aber vielleicht brauchst du das ja gar nicht :)
    Antwort
  • Kommentar vom 30.07.2021 10:24
    @Pflanzi: das Problem bei den Kiwus ist generell: sie machen fast alles,aber sie sagen es dir nicht. Man muss nachhaken. Amedes untersucht auf jeden Fall keine Killerzellen. Psychologische Beratung könnte ich mir aber gut vorstellen. In meiner Masterarbeit geht es genau darum: ich untersuche die Auswirauf die Beziehung von Paaren und kann jetzt schon sagen es gibt kaum Studien dazu und wenn sind sie leider veraltet. Ich finde das sehr erschreckend. Aber dadurch wird offensichtlich wieviel Bedarf besteht.

    @Dalida: du erinnerst mich so krass an mich vor der zweiten icsi. Ich habe alles gemacht: Zyklustee, Ovus, teilweise Tempi gemessen, Kinderwunschgel, Fruchtbarkeitsmassage....nichts hat was gebracht. Außer,dass mein Zyklus das reinste Chaos war. Ich hoffe du findest für dich die Kraft dich nicht weiter so reinzusteigern, denn ab einem gewissen Punkt bringt es dir gar nichts mehr. 😪Und was auch immer nun los ist bei dir: vielleicht hatte die Impfung was Gutes und dein Zyklus verlängert sich nun. Würde ich positiv sehen.

    @Leya: ich habe das im anderen Forum mit dem Zervixschleim und der Höhe der Schleimhaut gelesen. 🤦‍♀️😱Danke,dass du das klargestellt hast.🤗🙏Es ist etwas erschreckend, wie wenig manche Bescheid wissen. Was aber zielführend sein kann: eine Kur mit Milchsäurebakterien für das vaginale Mikrobiom. Das könnte unterstützend wirken und sorgt zudem für einen guten PH und in der Folge zur Prophylaxe von Blasenentzündungen. Es wäre super cool,wenn du das weitergeben könntest. 🤗Ich will mich da nicht einmischen. 😅🙈
    Antwort
  • Kommentar vom 30.07.2021 11:19
    @kleine ja genau ich lasse das jetzt glaub ich auch erstmal mit all den Hilfsmitteln. Zumindest einen Teil lasse ich erstmal weg. Hatte immer einen regelmäßigen Zyklus von 29-31 Tagen. Nun sind es 27-35 Tage..

    Puh hatte gestern noch üble Schmerzen und hab sogar zwei paracetamol genommen, hatte ich so crass noch nie. Evtl war es wirklich die Impfung.
    Antwort
  • Kommentar vom 30.07.2021 11:59
    @Pflanzi: nicht ganz,ich suche Studien dazu und erstelle eine Übersichtsarbeit. Auf jeden Fall ist es sehr interessant. 😊

    @Dalida: es könnte natürlich trotz vermeintlich positivem Ovu ein anovulatorischer Zyklus sein. Ich hatte damals richtig schlimme Schmerzen. 🙈Hatte ich so seit meiner Op nicht mehr.
    Antwort
  • Kommentar vom 30.07.2021 13:09
    @Leya: mir kam das do in den Sinn,weil ich das vor meinem Versuch gemacht habe. Erhöht zumindest im Kontext der künstlichen Befruchtung die Erfolgschancen. Da gibt es tatsächlich Studien zu. Hätte ich nicht gedacht. Ich studiere Gesundheitswissenschaften und Germanistik als Berufsschullehramt. Total cool,dass man sowas Interessantes studieren kann und dabei wirklich gute Einmündungschancen in den Beruf hat. Vorher habe ich als Physio gearbeitet. Daher kommen hier auch so einige medizinische Gedanken von mir.😅🙈Aber das hat schon alles Hand und Fuß.
    Antwort
  • Kommentar vom 30.07.2021 13:53
    @Leya: wenn ich dazu meine Meinung sagen darf: die humangenetische Untersuchung dauert ewig und ist glaube ich nicht zielführend. Ich denke eher nach all den Erfahrungsberichten aus dem anderen Forum, dass da wenn eine immunologische Ursache vorliegt. Plasmazellen, erhöhte Killerzellen oder etwas im Mikrobiom. Ich würde das eher abklären lassen, falls du Ende des Jahres noch nicht schwanger bist. Was du aber sein wirst.🤗🙏
    Antwort
  • Kommentar vom 30.07.2021 14:37
    @Pflanzi: deine splattermäßige Mens erinnert mich daran,dass doch noch aussteht,ob du einen Polypen hast oder nicht? War da nicht was? Bei mir war es nämlich ähnlich. Hatte unfassbar viele Koagel und das kam logischerweise vom Polypen. Falls du nun einen hast: die können leider verhindern, dass die Spermien zum Ziel kommen.....von daher: würde ich in dem Fall nicht sagen,es ist nur durch deinen Partner bedingt.
    Antwort
  • Kommentar vom 30.07.2021 15:27
    @Pflanzi: jaaaa der Verdacht bestand bei mir auch immer nur. Mein ehemaliger Gyn hat mich sogar abgetastet und geschworen da ist keiner......vielleicht entwickelt er sich bei dir erst. Oder du hast nichts. Grundsätzlich sind Koagel vollkommen normal, aber das war bei mir einfach nur unfassbar heftig. Ich habe meine Mens seit ich 10 bin und hatte immer schlimme Schmerzen. Aber seit der Op: kaum noch Schmerzen. Richtig,richtig krass. Ovulationsblutungen sind normal. Dauern so drei Tage. Interessanterweise fing es bei mir so an....immer Kontaktblutungen nach GV und es war damals so ca ES Zeit.....ganz langsam fing es an....und hat dann irgendwann nicht mehr aufgehört. 🙈
    Antwort
  • Kommentar vom 30.07.2021 16:05
    @Pflanzi: jup das kenne ich. 6 Jahre, eine Endokrinologin,die Gyn war und zwei normale Gyns und eine dritte Meinung. Es ist zum kotzen gewesen. Ich würde mich wahrscheinlich zur Vorsicht nochmal einer Op unterziehen an deiner Stelle. Dann bist du absolut safe. Mur hat das auch geholfen, weil die Op-Ärztin ziemlich positiv war was den Ausgang der icsi angeht. Sie meinte das klappt garantiert. Und das fand ich sooo ermutigend. Letztendlich hatte sie recht.😊
    Deine Gebärmutterschleimhautentzündung klingt sehr sehr ähnlich zu meiner Polypensituation damals. Es war ein Grauen. Ich konnte nicht mehr schwimmen gehen oder ohne Einlage bzw.OB raus.
    Egaaal wichtig: lieber Vorsicht als Nachsicht. Ich kenne eine mit 4 erfolglosen icsis und kein Kiwuarzt hat ihr Myom Ernst genommen. Naja nach einer Bauchspiegelung scheint das das Problem zu sein. Verstehe solche Ärzte nicht, die nur auf Basis eines US sagen es ist nicht schlimm.🤦‍♀️
    Antwort
  • Kommentar vom 30.07.2021 17:24
    @Pflanzi: heftig. 😱😱Du Arme ey. Soweit ich weiß, wird Prednisolon auch gegen erhöhte Antikörper in der Schilddrüse während der icsi genommen. Ist glaube ich teilweise schwierig und ich sehe das eher kritisch. Ich bin ha auch so ein Hashimotogirl und denke es ist zielführender das Ganze vorher in den Griff zu kriegen. Kommt natürlich immer drauf an.....aber ich persönlich sehe das total kritisch. Ich habe lieber eine Darmsanierung gemacht und denke auch das hat seinen Anteil.🙏Das darmassoziierte Immunsystem hat ja dich viel Einfluss.
    Antwort
  • Kommentar vom 30.07.2021 21:25
    @Leya: ach man wächst ja an allem.🤗Und letztendlich hat mich meine blöde erste icsi echt auf den Boden der Tatsachen geholt. Viele sagen es ist das Allerschlimmste wenn der Versuch nicht klappt, also der Bluttest negativ ist. Aber das ist es nicht. Viele wissen gar nicht was es für ein Glück ist es überhaupt bis zum Bluttest ohne Blutung zu schaffen.
    Ich hatte noch nie eine FG und kann es daher nicht nachempfinden. Aber: ich verstehe sehr gut die grenzenlose Angst,die du bei den Blutungen gehabt haben musst.😪Das ist unbeschreiblich was sowas in einem auslöst. Daher hast du meinen vollsten Respekt und all meine herzlichsten Wünsche, dass es ganz schnell klappt bei dir.🤗
    Antwort
  • Kommentar vom 02.08.2021 12:04

    Hey Mädels, also ich komme jetzt gerade vom Befundgespräch. Tatsächlich wurde etwas gefunden. Die Spermien von meinen Mann sind nicht sehr schnell(7%) und teilweise deformiert. Er sagte es wäre nicht unmöglich damit schwanger zu werden, aber erschwert. Es muss noch ein erweitertes Spermiogramm gemacht werden welches 160€ kostet. Bei mir wurde ein Pilz festgestellt der behandelt werden muss (hab es nicht bemerkt und auch bei regelmäßigen Frauenarztbesuchen ist nichts aufgefallen) und ich habe wie bereits vermutet eine Eireifestörung. Man kann das mit Hormonen gut behandeln meinte der Arzt. Nun hab ich erstmal die Termine bekommen, alle immer um 10 Uhr sonst war nichts mehr frei, zum Glück arbeite ich noch nicht wieder, ansonsten wüsste ich gar nicht wie ich das organisieren würde neben Kleinkind. Für meinen Mann ist es nun schon schwierig mit seinen Diensten. Zum Schluss sagte der Arzt noch, dass ich nicht verzweifeln soll. Wir versuchen erst ein Jahr, die meisten seiner Patienten sind über 37 und wir sind noch jung. Es sind Eizellen und Spermien vorhanden und das zählt. Außerdem fragte ich ihn ob ich Mönchspfeffer und Zyklustee nehmen kann, er sagte damit würde ich nichts falsch machen.. probiere das jetzt noch mal mit Mönchspfeffer aus. Weil bis stimuliert werden kann dauert es ja noch ewig lange bis alle weiteren Untersuchungen abgeschlossen sind. Nachdem kontrolliert wird ob der Pilz nun nach der Behandlung weg ist müssen evtl auch noch die Eileiter auf Durchgängigkeit geprüft werden. Naja ist halt so… zu den Nahrungsergänzungsmitteln sagte er dass die nicht unbedingt nötig sind wenn man sich gesund ernährt. Es reicht Vitamin d und folsäure für mich. Und das spermiogramm dadurch nicht unbedingt verbessert wird. Überlege aber trotzdem nochmal mascupro zu bestellen und Babyforte..
    Antwort
  • Kommentar vom 02.08.2021 12:44
    Naja er wollte mir das spermiogramm nicht ausdrucken, meinte das sehen wir dann beim zweiten noch genauer. Aber es gibt halt auch diese deformierten Spermien bei ihm und das macht es wohl auch nicht einfach damit schwanger zu werden. Habe irgendwas mit 1% auf dem Bildschirm gelesen und die Zahl war rot, Schnelligkeit waren 7%.. sehr schön, wir haben am 24.8 den zweiten Termin fürs spermiogramm. Bestelle jetzt doch auch wieder die Nahrungsergänzungsmittel 😉
    Antwort
  • Kommentar vom 02.08.2021 13:25
    @Daluda: okay das mit der Follikelteifingsstörung war ja echt irgendwie klar. Das kann man echt in den Griff kriegen. Hört sich bei deinem Mann nach OAT an...wobei der Grad wenn entscheidend wäre. Hat dir der Arzt denn auch gesagt,dass du nachdem der Pilz weg ist Milchsäurebakterien nehmen solltest? Das wäre nämlich ziemlich logisch und vor allem wichtig.
    Diese Nahrungsergänzungsmittel sind immer ganz nett für den Mann...aber eher für die Psyche als dass sie wirklich was bringen. Mein Mann hat es dennoch gemacht und es hat definitiv nicht geschadet.
    Antwort
  • Kommentar vom 02.08.2021 13:38
    Hmm also diese Diagnose oat hat er jetzt nicht gestellt. Er meinte es wäre möglich schwanger zu werden, aber erschwert. Wegen deformierter Spermien und eingeschränkter Schnelligkeit. Ja ich hab so eine Milchsäurekur für nach der Behandlung mitbekommen. Ganz komisch, hatte den Pilz gar nicht bemerkt. Gar keine Symptome, weder Jucken noch sonstiges. Evtl war er im Anfangsstadium 🤷🏻‍♀️
    Antwort
  • Kommentar vom 02.08.2021 13:42
    Ich war ganz alleine beim Termin, mein Mann muss arbeiten 😓irgendwie voll doof ihm das jetzt so über WhatsApp zu schreiben… hätte die Ergebnisse so gerne mitgenommen, aber er wollte doch noch das erweiterte spermiogramm abwarten.
    Antwort
  • Kommentar vom 02.08.2021 13:54
    @Dalida: er hat dir das SG nicht mitgegeben, weil noch nicht aussagekräftig. Erst mit dem zweiten gibt es dann die Enddiagnose. Das ist üblich. Mit dem Pilz finde ich unmöglich dich so lange hinzuhalten. Sowas muss man doch sofort behandeln. Unmöglich. 🤦‍♀️🤦‍♀️

    @Pflanzi: jaaa da gibt es viele Geschichten. Witch ist auch so ein Glücksfall.🥰Aber ich denke das ist eher selten und es gibt zu viele, denen mit der Diagnose eine IUI vorgeschlagen wird und es bringt gar nichts. Aber ich bin auch eher eine Person, die sich Sachen nicht schönredet.😅🙈Das muss jeder für sich entscheiden und es besteht immer Hoffnung.
    Antwort
  • Kommentar vom 02.08.2021 14:33
    @Pflanzi: jup eigentlich ist das so gängig. Das kann ich verstehen. Letztendlich bin ich ganz froh wie es bei uns damals gelaufen ist. Das war zwar für 5 min kurz etwas krass,aber dann war es okay.

    @Dalida: wann wird das SG wiederholt?
    Ich glaube du hast vielleicht einfach keinen Hefepilz,sondern einen anderen vielleicht. Aber da kenne ich mich nicht aus.
    Antwort
  • Kommentar vom 02.08.2021 15:29
    Das zweite spermiogramm wird am 24.8 gemacht und das erste war am 10.6. Das wären dann fast 11 Wochen dazwischen. Er hat mich gefragt wann das erste war und meinte ahja gut dann liegen da ja schon 3 Wochen dazwischen. Hatte auch 3 Monate irgendwo gehört, aber ok 🤷🏻‍♀️Keine Ahnung welcher Pilz das ist, aber ich hatte keinerlei Beschwerden davon weswegen ich nichts bemerkt hatte. Mitte des Monats wird dann kontrolliert ob der weg.
    Antwort
  • Kommentar vom 02.08.2021 15:36
    Achso ich hatte gerade nochmal nachgefragt. Bei einem erweiterten spermiogramm müssen nicht 3 Monate dazwischen liegen, weil das irgendwie anders analysiert wird. Da reichen auch 3 Wochen oder so. Bei zwei normalen spermiogrammen stimmt das aber dass mindestens drei Monate dazwischen liegen müssen.
    Antwort
Seite 2 von 87
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt mithibbeln!
  • Du bist hibbelig? Andere auch! Hibbelt euch gemeinsam durch den Kinderwunsch zum Wunschbaby.

Kinderwunsch - frage unsere Hebammen!
 
Gewinnspiele & Aktionen
 
Finde Freunde in deiner Nähe!
 
  • Manche Dinge bespricht man lieber bei einer Tasse Kaffee?

    Finde jemanden zum Reden und Zuhören in deiner Nähe!

  • Im Freundeskreis allein mit Kinderwunsch?

    Finde Freunde aus der Nähe, die auch ein Baby wollen!

  • Du suchst einen guten Frauenarzt in deiner Nähe?

    Frag nach! Wen empfehlen Leute aus deiner Stadt?

Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 5
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 4
    Menstruation am 18.01.2023
  • Übungszyklus: 4
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 4
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 4
    Menstruation am 03.02.2023

Zur Hibbelliste