Themenbereich: Geburt allgemein

"Wehen alle fünf Minuten"

Anonym

Frage vom 08.06.2001

Hallo, ich würde mich freuen wenn sie mir helfen könnten, ich verzweifle langsam. Ich habe schon ein paar Tage hintereinander Wehen alle 5 Minuten und das über stunden, mein problem ist mein muttermund öffnet sich nicht.Was kann ich da machen. Ich kann langsam nicht mehr.Ich bin noch relativ jung und das ist mein erstes kind, ich halte die ständigen wehen und das baby kommt nicht nicht mehr lange aus!mit freundlichen Grüßen anke Danke schon mal für ihre hilfe

Anonym

Antwort vom 11.06.2001

-Leider wird meine Antwort Ihnen nach dem Wochenende wohl kaum weiterhelfen: Versuchen Sie es am besten mal mit einem warmen Bad, bevor Sie am Abend schlafen gehen. Muttermundswirksame Wehen werden hier verstärkt, die anderen Wehen verschwinden meist oder werden zumindest so schwach, dass Sie wahrscheinlich schlafen können. Zudem möchte ich Ihnen raten, sich eine Hebamme zu suchen, die Ihnen zum Beispiel durch bestimmte Kräuter, homöopathische Arzneien, der Aromatherapie oder durch die Akupunktur helfen kann, die Wehen in "richtige Wehen umzupolen" oder aber die Gebärmutter zu beruhigen, damit Sie wieder schlafen können. Adressen von Hebammen finden Sie unter www.hebammensuche.de oder in Ihrer voraussichtlichen Entbindungsklinik.

17
Kommentare zu "Wehen alle fünf Minuten"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: