Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Trinkmahlzeiten aus der Flasche oder der Tasse?"

Anonym

Frage vom 11.06.2001

Milch mit Sauger?
Hallo liebes Hebammen-Team.
Unser Sohn ist jetzt sieben Monate alt und wir haben ihn gerade für Saft und Tee an den "Trainings-Cup" von NUK gewöhnt.
Die "Frühstücks- / Gute-Nacht-Flasche" mit Milch und Haferflocken bezieht er jedoch nach wie vor aus der Nuckelflasche.
Sollte man dies auch auf die Trainingstasse umstellen?

Gruss aus Hamburg

Anonym

Antwort vom 13.06.2001

Da Kinder immer ein Nuckel- und Saugbedürfnis haben, denke ich das es durchaus nicht schlecht wäre, wenn Ihr Sohn die Milch weiterhin noch aus der Trinkflasche bekommt. Wenn er auch hier die Tasse verwendet, kann es sein, dass er vermehrt einen Schnuller oder seinen Daumen verwenden möchte um sein Saugbedürfnis zu befriedigen. Abgeraten wird von dem Dauernuckeln an der Flasche oder am Schnuller, ein normales Trinken am Morgen und Abend ist aber meines Erachtens nach nicht "schlimm" für die Zähne oder den Kiefer. Fragen Sie hierzu aber auch noch einmal Ihren Zahnarzt um Rat.

14
Kommentare zu "Trinkmahlzeiten aus der Flasche oder der Tasse?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: