Themenbereich:

"Was tun gegen eine Erkältung in der Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 07.09.2001

Liebes Babyclub-Team,
ich habe seit über einer Woche eine stärkere Erkältung (Kopfschmerzen, Halsbeschwerden, Husten). Da ich zur Zeit keine Medikamente bedenkenlos nehmen kann, wollte ich wissen, was es für Hausmittel gibt. Ich nehme zur Zeit gegen den Schnupfen Meerwassernasenspray und Soledum Nasentropfen, zum Gurgeln Kamillan plus, gegen den Husten Spitzwegerich Hustensirup von Bad Heilbrunner (ohne Menthol) und für den Hals Eukalyptus Erklältungs Balsam von Vitalikum (auch ohne Menthol). Ist das alles soweit ok. ?
Ist es wahr, dass man jetzt auf die Einnahme von Menthol verzichten soll ?
Vielen Dank für Ihre Antwort.

Anonym

Antwort vom 07.09.2001

Wenn Sie in homöopathischer Behandlung sind, dann sind die ätherischen Öle von Minze, Eukalyptus und Kampfer kontraindiziert. In der Schwangerschaft sollten Sie folgene Öle nicht verwenden, da sie wehenauslösend-Eisenkraut, Kampfer, Nelke, Ingwer, Zimt/ Blutdrucksteigernd-Rosmarin u.a. oder Blutdrucksenkend-Thymian, Majoran sind. Ich kann Ihnen noch empfehlen mit warmem Salzwasser zu gurgeln, bei Kopfschmerzen sind Gelsemium Lutschtabletten(Denisia Nr.5) zu empfehlen, bei Halsschmerzen helfen Emser Lutschtabletten ohne Menthol sehr gut und bei einer verstopften Nase können Sie sich zusätzlich von Dr. Bach die Notfall Salbe sparsam auf die Nasenflügel bis zur Stirn einreiben. Das alles zusätzlich zu dem als Tipp, was Sie bereits machen- das ist in Ordnung.
Mit freundlichen Grüßen

26
Kommentare zu "Was tun gegen eine Erkältung in der Schwangerschaft?"
esmeralda0123
Gelegenheitsclubber (0 Posts)
Kommentar vom 10.05.2013 12:59
Gegen Erkältung
Hallo, was meiner Erfahrung nach super gegen Husten und Erkältung hilft, ist Zwiebel mit Honig.
Eine rohe Zwiebel klein schneiden, 3-4 EL Honig dazugeben, umrühren und 12 Stunden ziehen lassen. Das ganze ist 2-3 Tage haltbar, dann neu machen. Hat mir bei meiner Erkältung in der Schwangerschaft super geholfen. Lindert Hustenreiz sofort und der Husten verschwindet sehr schnell wieder. Auch wenn deine Erkältung mittlerweile wohl weg ist ;) Vielleicht hilft es anderen, die diese Frage lesen.

Kommentar verfassen Alle Kommentare anzeigen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: