Themenbereich: Geburtsvorbereitung

"Abtasten der Gebärmutternarbe nach Kaiserschnitt - nach Spontangeburt schmerzhaft?"

Anonym

Frage vom 27.09.2001

Hallo, ich hatte vor 4 Jahren
eine Kaiserschnittgeburt
wegen BEL. Nun bin ich wieder
schwanger und möchte wissen,
ob das Abtasten der Gebärmutternarbe
sofort nach einer spontanen Geburt
schmerzhaft ist und ob
es Narkosemöglichkeiten gibt.
Vielen Dank.

Anonym

Antwort vom 27.09.2001

Das Abtasten der alten Kaiserschnittnarbe wird in den meisten Kliniken nach der Spontangeburt durchgeführt. Ob dies in Ihrer voraussichtlichen Klinik auch routinemäßig durchgeführt wird, sollten Sie dort erfragen. Diese Untersuchung ist zwar unangenehm aber nicht unbedingt schmerzhaft, es gibt viele Frauen, die diese Untersuchung ohne Schmerzmittel durchführen lassen, da es sich hier um eine sehr kurze Untersuchung handelt. Es ist aber in jedem Fall möglich diesen Eingriff z.B. mit der vielleicht schon zur Geburt gelegte PDA bzw. einer Kurznarkose durchzuführen. Besprechen Sie dies aber am besten mit Ihrer betreuenden Hebamme und dem Arzt der Entbindungsklinik.

18
Kommentare zu "Abtasten der Gebärmutternarbe nach Kaiserschnitt - nach Spontangeburt schmerzhaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: