Themenbereich: Alternative Heilmethoden

"Übelkeit in der 7.SSW"

Anonym

Frage vom 01.10.2001

Übelkeit
Ich bin in der 7 SSW und leide stark unter Übelkeit (morgens ab 4 Uhr bis ca. 10 Uhr; und nachmittags). Was hilft dagegen?
Gruß

Anonym

Antwort vom 01.10.2001

Diese Übelkeit kann im schlechtesten Fall bis über die 12. SSW dauern, selten länger. Aber dagegen kann man mit guten Erfolgen akupunktieren oder naturheilkundlich behandeln. Wissen Sie, daß Sie jetzt schon Anspruch auf eine Hebamme haben? Dies wird von der Krankenkasse bezahlt. Diese Hebamme kann Sie entsprechend Ihrer Probleme homöopathisch oder anderweitig versorgen, was die meisten Ärzte nicht so machen, sondern eher Medikamente geben. Ich kann Ihnen nur wärmstens empfehlen, sich jetzt schon eine nette Hebamme für die Dauer der Schwangerschaft zu suchen, die ständiger Ansprechpartner für Sie sein kann und auch meistens erreichbar sein wird, falls es Ihnen einmal besonders schlecht geht. Eine Hebamme in Ihrer Nähe finden Sie im Internet unter www.bdh.de (nach PLZ geordnet), oder beim Hebammenverband unter 0721-981890. Alles Gute wünsche ich Ihnen!

24
Kommentare zu "Übelkeit in der 7.SSW"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: