Themenbereich: Schlafen

"Unregelmäßiger Eß-, und Schlafrhythmus mit 5M - wie ändern?"

Anonym

Frage vom 28.12.2001

Unsere Tochter 5 Monate hat seit ca. 1 Woche Probleme mit dem Schlafen in der Nacht.
Sie geht 19 Uhr ins Bett und schläft bis 23.30 trinkt ein paar Schluck Milch und scläft weiter bis so 1.30 trinkt wieder ein paar schluck und ist wieder 3.30 wach. Ich bekomme sie aber nicht dazu das sie die ganze Flasche trinkt. Spätestens 7 Uhr müssen wir dann aufstehen.
Sie trinkt am ganzen Tag nie die ganze Fl. aus immer nur so 100ml. Ganz selten wenn sie mal 150ml trinkt.
Was kann ich dagegen machen mit dem durchschlafen und den Malzeiten?
Eine woche hatten wir mal Glück 19Uhr schlafen 1.30 Uhr Flasche 8 Uhr aufstehen.
Mfg

Anonym

Antwort vom 28.12.2001

-Leider schreiben Sie nicht, wie häufig sich Ihre Tochter meldet. Wenn Ihre Tochter viele kleine Mahlzeiten zu sich nimmt, können Sie einfach versuchen, ihr einen Rhythmus anzugewöhnen. Wenn sie jetzt alle zwei Stunden etwas trinken möchte, verlängern Sie diese Pausen zunächst auf 2 ½ oder drei Stunden und versuchen Sie die Kleine solange mit Spielzeug oder ähnlichem abzulenken. Wenn Sie der Kleinen einen Rhythmus von drei bis vier Stunden angewöhnt haben, wird sie auch am Tag größere Mahlzeiten zu sich nehmen. In der Nacht können Sie ruhig auch ein paar Tipps aus dem Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen" ausprobieren. Die nächtliche Schlafdauer ist allerdings mehr als der Durchschnitt schläft: ein sechs Monate altes Kind schläft insgesamt noch etwas über 14 Stunden, verteilt auf 10 Stunden Nachtschlaf und mehrere Tagesschläfchen. Vielleicht hilft Ihnen aber auch das Infothema hier im Babyclub bei diesem Problem weiter.

22
Kommentare zu "Unregelmäßiger Eß-, und Schlafrhythmus mit 5M - wie ändern?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: