Themenbereich:

"Nach Brechdurchfall mag Kind 9M nur noch wenig trinken - was tun?"

Anonym

Frage vom 29.01.2002

Meine Tochter (9 Monate) hatte letzte Woche Brech-Durchfall. Mitlerweile geht es ihr besser, sie trinkt nur sehr wenig und verweigert abends ihre HA-Flasche. Verliert sie dadurch wichtige Vitamine und wie kann ich es ausgleichen?

Anonym

Antwort vom 30.01.2002

Leider schreiben Sie nicht, was Ihre Tochter am Tag zu sich nimmt. Sehr wahrscheinlich ist es ausreichend und sie benötigt diese Flasche am Abend nicht mehr. Es ist aber durchaus normal, das sich das Essverhalten ändert, wenn die Kinder krank waren. Warten Sie daher ruhig noch einige Tage ab, wenn Sie uns den Ernährungsplan zusenden kann ich Ihnen die Frage beantworten, ob diese abendliche Milchflasche für den Kalziumhaushalt etc. wichtig ist.

12
Kommentare zu "Nach Brechdurchfall mag Kind 9M nur noch wenig trinken - was tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: