Themenbereich: Schlafen

"Kind 5M schläft nachts nicht mehr durch - was tun?"

Anonym

Frage vom 21.03.2002

Mein Sohn(5m) hat bis Karneval durchgeschlafen.Seit dem kommt er Nachts zwei mal.Tagsüber trinkt er nicht sehr viel,nachts zwichen 100-125 ml.Was kann ich tun damit er wieder durchschläft und tagsüber mehr trinkt?

Anonym

Antwort vom 22.03.2002

Sie sorgen dafür, daß er tagsüber regelmäßige Mahlzeiten hat mit jeweils regelmäßiger Flüssigkeitszufuhr. Nach der späten Abendmahlzeit bzw. dann, wenn er sich das erste Mal in der Nacht meldet, geben Sie ihm erstmal die Chance, sich selber zu beruhigen und nicht gleich die Flasche. Versuchen Sie, ihn mindestens eine Stunde hinzuhalten, Sie dürfen dabei alles tun, was ihn beruhigt-tragen, Schnuller etc.-, schläft er darüber wieder ein, so ist das gut, wenn nicht, so bieten Sie ihm Tee oder Wasser an. Erst ganz zuletzt, mindestens eine Stunde später als üblich bekommt er dann die Milchflasche. Zögern Sie diese Mahlzeit jeden Tag etwas hinaus. Ihr Sohn wird dann abends besonders viel trinken und nicht mehr so schnell hungrig aufwachen. Sollte nach der vierten Nacht keine Besserung eintreten, so braucht Ihr Sohn noch etwas Zeit, damit Sie diese Mahlzeit nachts hinauszögern können mit dem Ziel, daß er wieder z.B. von 23 bis 5 oder 6 durchschläft, vorausgesetzt immer, er bekommt tagsüber die benötigte Flüssigkeitsmenge angeboten.
Mit freundlichen Grüßen

19
Kommentare zu "Kind 5M schläft nachts nicht mehr durch - was tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: